Year: 2019

Pen & Paper – Einfach den Schritt wagen und neue Spielwelten entdecken

Du spielst schon länger mit dem Gedanken ein Pen&Paper-Rollenspiel zu begehen, aber bist noch unsicher, ob Du Dich an diese Form des Spielens heranwagen solltest? Vielleicht denkst Du, dass die Regeln zu schwer, der Einstieg zu krampfig oder die ganze Sache zu zeitintensiv wäre, aber ich möchte Dich zunächst ganz klar ermutigen, dieser Idee weiter nachzugehen! Denn Pen&Paper bietet eine wirklich wundervolle Spielerfahrung, die enormes Potenzial entfalten kann. Aber kommen wir mal zum Einstieg und möglichen Bedenken!

Ihr habt also Lust auf ein wenig Pen&Paper und würdet gerne loslegen? Dann ist das schon mal das wichtigste, denn Pen&Paper lebt, wie jedes Spiel, von der Motivation der Spieler. Wer also Lust auf diese Form des Spielens hat, bringt schon die wichtigste Voraussetzung mit. Natürlich sind auch Mitspieler nicht ganz unerheblich und ein paar, ebenfalls motivierte oder zumindest interessierte Freunde, sind wünschenswert. Ich würde sagen, dass man mindestens vier bis sechs Leute zusammenbekommen sollte, die Lust haben, sich an Pen&Paper heranzuwagen. Bedenkt dabei, dass einer in der Gruppe dann der Spielleiter oder Dungeon Master ist, welcher die Handlung erzählt, die Spielwelt beschreibt und die Nichtspieler-Charaktere steuert. Seid Ihr also vier Leute (wie in meiner Gruppe), gibt es „nur“ drei Spieler. Read more …

Baldur’s Gate 3 – Die Gedankenschinder aus dem Trailer

Da hatte ich nicht schlecht geguckt, als zunächst Gerüchte aufkochten, dass ein Baldur’s Gate 3 in der Entwicklung sein könnte und dann auch schon die offizielle Ankündigung samt Ankündigungstrailer folgten. Und tatsächlich: Das Entwicklerstudio Larian Studios, besonders bekannt durch Rollenspiel-Reihe Divinity, arbeitet offiziell am dritten Teil der Baldur’s Gate-Reihe. Für mich als angehender Dungeons & Dragons Spieler als auch Fan von Baldur’s Gate eine mehr als interessante Sache! Und mit den Larian Studios als Entwickler bin ich sogar optimistisch, dass dabei etwas Gutes erwachsen kann. Natürlich ist aktuell noch so gut wie nichts zum Spiel als solches bekannt, lediglich, dass es wohl gut 100 Jahre nach den Ereignissen in Baldur’s Gate 2 spielt. Im Announcement-Trailer werden wir direkt mit mächtigen Wesen des Dungeons & Dragons Universums konfrontiert: Den Illithiden bzw. Gedankenschindern. Doch was gibt es zu den Tentakel-Wesen zu berichten? Read more …

Stronghold: Warlords – Das Stronghold in Fernost – Erste Infos

Mit Stronghold: Warlords begibt sich Entwickler Firefly Studios nach Fernost und lässt uns erstmals in der Burgenbau-Reihe das feudale Asien erleben. Chinesische Festungsstädte, japanische Burgen und mongolische Horden erwarten uns im kommenden Stronghold. Erstmals wird es uns zudem möglich sein, eigene KI-Warlords zu rekrutieren, die ähnlich wie Helden mit individuellen Vorteilen, Verhaltensweisen und erweiterbaren Fähigkeiten ausgestattet sind. Soweit ich das System verstanden habe, agieren diese wie neutrale KI-Fürsten, welche angeworben und genutzt werden können. Diese haben eigene Hoheitsgebiete und Truppen. Die Eigenschaften der Warlords können wirtschaftliche Aspekte abdecken, mithilfe stärkerer Burgen für einen besseren Grenzschutz sorgen oder uns bei Offensiven unter die Arme greifen. Also wie eine erweiterte, besser zu kontrollierende Form der KI Verbündeten in den Vorgängern. Jedes Gefecht in Stronghold: Warlords, ob nun Scharmützel, Mehrspieler-Gefecht oder Kampagnen-Mission, soll mithilfe der Warlords zu einer einzigartigen Erfahrung werden, da diese durch ihre strategischen Möglichkeiten unterschiedlichste Taktiken erlauben. Read more …

Wie ich meinen Spiele-Horizont erweiterte – Brettspiele und Pen & Paper

Hätte man mir vor ein paar Jahren erzählt, dass ich regelmäßig an Brettspielabenden teilnehmen würde, hätte ich wohl nur verständnislos abgewunken. Brettspiele waren für mich lange Zeit als eine besonders langweilige Form des Spielens abgestempelt gewesen, einfach weil sie so wenig spielerische Tiefe boten. Dass das ein Trugschluss war, erkannte ich aber erst in den letzten Jahren, nachdem ich über meinen äußerst eng gezogenen (Brett)Spiel-Horizont hinausgeblickt hatte.

„Die Siedler von Catan“ war eines der wenigen Brettspiele, die ich schon als Kind mit größter Begeisterung spielte. Besonders in Urlauben avancierte das illustre Siedeln in Catan zu einem soliden Abendprogramm, welches das bekannte „nur noch eine Runde“-Feeling in meine analoge Spiel-Welt brachte. Doch mit voranschreitendem Alter war das Spielen mit der Familie, aber auch Brettspiele generell, nicht mehr wirklich interessant und Catan verschwand aus meinem Blick. Es brauchte einige Jahre, bis ich wieder auf den alten Spuren wandeln sollte. Read more …

American Psycho: Heute noch so relevant wie damals?

Christian Bale: Mit dem preisgekrönten Schauspieler bringen viele vor allem die dunkle Fledermaus, die über Gotham City wacht, in Verbindung. Doch nicht nur für seine Darstellung des Batman in der The Dark Knight-Trilogie ist Christian Bale bekannt. Noch vor seiner Heldenkarriere brillierte er als narzisstischer Yuppie in American Psycho, dessen Buchvorlage lange als unverfilmbar galt. Seine Darstellung des psychopathischen Patrick Bateman rief gespaltene Reaktionen hervor. Schockierend und absurd, emotional und doch gefühlskalt – unterschiedlicher konnten die Reaktionen gar nicht sein. Was jedoch häufig positiv hervorgehoben wurde, ist die soziale Kritik die dem gesamten Film letztlich zugrunde liegt.

Gerade bei der fiktiven Figur des Patrick Bateman und der mit ihm gezeigten Gesellschaft ist mir aufgefallen, wie aktuell und gesellschaftlich relevant dieser Film auch heutzutage noch ist. Zu diesem Zweck gebe ich euch erst eine kurze Zusammenfassung von American Psycho, bevor ich mich etwas näher mit der Buchvorlage, dem Entstehungsprozess und letztlich mit der Zeitkritik auseinandersetze. Read more …

Warhammer: Vermintide 2 – Winds of Magic – Release und Beta

Mit „Wind of Magic“ ist ein weiteres DLC für Warhammer: Vermintide 2 angekündigt, welches das Spiel nun erstmals mit einer neuen Gegner-Fraktion ergänzen wird; Die Tiermenschen. Da ich und meine Gruppe von den letzten DLCs insgesamt eher enttäuscht waren, ist die Hoffnung groß, dass mit den Winden der Magie endlich frischer Wind in das angestaute Koop-Gemetzel gebracht wird. Und was wäre da besser, als ein ganzer Haufen neuer Gegner? (In Ordnung, ein ganzer Haufen neuer und vor allem guter Maps wäre auch noch nett… aber ich bin da ein wenig hoffnungslos, dass wir an dieser Stelle mit wirklich viel rechnen können.) Read more …

GOG Summer Sale Festival 2019

Mittlerweile habe ich wirklich das Gefühl, dass die News-Sektion dieses kleinen und bescheidenen Blogs primär von Meldungen zu den diversen GOG-Sales „verstopft“ wird. Aber was will man machen, wenn GOG bis heute der einzige Anbieter ist, der vollständig auf lästige DRM Maßnahmen verzichtet und zugleich noch einen guten Dienst an alten Titeln und deren Spielbarkeit auf neuen Betriebssystemen leistet. Also gebührt GOG jeder Support und der aktuelle „Summer Sale Festival“ (was ein ulkiger Name) ist mal wieder ganz gut aufgestellt. Aber nun mal Butter bei die Fische, was hält der Summer Sale auf GOG 2019 für uns bereit? Read more …

Conan Unconquered – Erste Infos

Ich weiß noch: Mein erster Eindruck, als ich 2018 erstmals Bildmaterial von Conan Unconquered zu Gesicht bekam, war so eine Mischung aus „Hmm, ja interessant“ und „Uff, das sieht aber nach Mobile-Game aus“. Nun nähern wir uns mit gewaltigen Schritten dem Release des Echtzeit-Survival-Spiels am 30. Mai und ich wurde endlich wieder auf diesen Titel aufmerksam. Also was ist Conan Unconquered eigentlich und was kommt da Ende Mai auf uns zu? Read more …

THQ Nordic kauft Piranha Bytes

THQ Nordic gab in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt, dass der Publisher das deutsche Entwickler-Studio Piranha Bytes erworben hat. Damit setzt der schwedische Mutterkonzern THQ Nordic AB seinen recht potenten Expansionskurs fort und verleibt sich erneut einen recht großen Namen ein. Die letzte Meldung hier auf dem Blog bezog sich zum Beispiel auf den Aufkauf vom tschechischen Entwickler Warhorse Studios. Und wie schon bei den Warhorse Studios haben auch die Piranha Bytes schon im Vorfeld mit THQ Nordic und deren Tochterfirmen als Publisher kooperiert. Read more …

Dungeons & Dragons – Mein Einstieg in eine neue Spielerfahrung

Schon eine gefühlte Ewigkeit bin ich von Pen&Paper-Rollenspielen fasziniert und hoffte inständig, selbst einmal Teil eines solchen Spiele-Erlebnisses zu werden. Und jetzt wird diese Schwärmerei langsam aber sicher Realität, denn nach einiger Zeit der Vorbereitung habe ich eine Spielergruppe für Dungeons & Dragons aufgebaut und beginne demnächst meine Reise.

Wobei „meine Reise“ zunächst nicht die des Abenteurers sein wird, sondern des „Dungeon Masters“ bzw. Spielleiters. Das bedeutet, dass ich die Spieler durch Ihr Abenteuer führe, die Handlung erzähle und die Wesen der Welt spiele, ob nun hinterhältige Goblins in finsteren Kavernen oder hochnäsige Adlige eines Provinzdorfes. Das mag zunächst vielleicht weniger spannend als die Rolle eines Abenteurers klingen, verspricht aber eine Spielerfahrung der besonderen Art. Denn hier übernimmt man die Rolle im Spiel, die man zum Beispiel in Videospielen eher selten bekleiden kann. Die Rolle eines Erschaffers, welcher einer Welt Leben einhaucht und ein Abenteuer kreiert. Read more …