Blick ins Netz – DVD mit 1000 Terabyte

Schnee von gestern? Keinen Falls! Die DVD ist wieder da, und nun mit ungeahnten Speicher-Volumen!

Was Forschern da gelang, könnte die Rettung für das Speicher-Medium DVD bedeuten. Während man bei hochauflösenden Filmen und Computerspielen weitestgehend auf die neuen Blu-rays setzt, und auch Konsolen-Hersteller Sony die DVD gegen die alternative mit mehr Speicher tauschte, wurde es langsam aber sicher eng für die DVD.

So haben Forscher von der australischen Universität Victoria die Speicherkapazität der DVD in eine ungeahnte Höhe katapultiert, 1000 Terabyte! Die wird durch eine neue Technik in der Herstellung der DVD möglich, zwei Laser mit unterschiedlicher Wellenlänge können dabei die Speicher-Kapazität maximieren. Für den normalen Verbraucher soll die neue Petabyte-DVD schon bald erschwinglich und preiswert in den Handel kommen.

1000-terabyte-dvd

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉
Share