Blick ins Netz – Liege

Dieser Titel ist ein weiteres vielversprechendes Kickstarter-Projekt!

Kickstarter ist für Indie Entwickler die Plattform, um das eigene Projekt zu finanzieren und Ideen zu verwirklichen, da verwundert es nicht, dass immer mehr interessante und spannende Spiele auf dieser Crowdfunding-Plattform zu finden sind.

So entschied sich auch auch John Rhee sein Taktik-Rollenspiel Liege via Kickstarter zu finanzieren, 15.000 US-Dollar waren das Ziel des Indie-Entwicklers und dieses wurde binnen weniger Tage erreicht, nun verbleiben weitere 19 Tage um zusätzlich Geld für das Spiel zu sammeln und so zusätzliche Inhalte zu ermöglichen, knapp 25.000 US-Dollar sind bereits zusammengekommen.

liege-forest

Inspiriert von klassischen japanischen Rollenspielen verspricht Liege eine starke Geschichte mit viel Emotionen, weiterhin gibt es rundenbasierte Kämpfe. Das gesamte Spiel ist sehr künstlerisch, fast malerisch gehalten und das ist vom Macher beabsichtigt. Das Spiel soll nur der erste Teil einer Trilogie werden, so gab Rhee an, dass es für die Umsetzung des Projekts praktischer wäre, es in kleinere, aber dafür besser zu bewerkstelligende Stücke aufzuteilen. Neben einem Trailer und ersten Screenshots gibt es auch schon Hörproben vom Soundtrack. Hier haben wir das offizielle Video zum Projekt:

Neben Kickstarter ist Liege auch auf Steam Greenlight zu finden. Der erste Teil der Trilogie soll Anfang 2014 auf englischer Sprache erscheinen und ist auf PC, Mac, iOS und Android spielbar. Wir behalten den Indie-Titel für Euch im Blick.

Unsere Galerie zum Indie-Rollenspiel Liege

Im Wald

Im Wald
Bild 1 von 11

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share