Category: Intern

Johann Von Ti – Jahresrückblick 2018

Auf dem Blog wurde auch 2018 viel thematisiert; Ich wage einen Rückblick!

Ich glaube, ich muss nicht übertreiben, wenn ich sage, dass das Jahr 2018 für uns Gamer ein ziemlich turbulentes Jahr war und allerlei Grund zur Freude wie auch zum Meckern bot. Zumindest ich hatte das Gefühl, dass 2018 in Sachen Videospiele wirklich verdammt viel passiert ist, wobei mir klar ist, dass ich auch nur einen Bruchteil der großen Ereignisse wirklich wahrgenommen habe. Doch nichtsdestotrotz möchte ich einen kleinen Jahresrückblick wagen und aufzeigen, was mich 2018 in der bunten Welt der Videospiele so bewegt hat. Dabei werde ich nicht alles aufzählen, aber doch einen guten Überblick auf für mich wichtige Themen bieten. Also los! Read more …

Ein verspäteter Weihnachtsgruß

Dem Konzept der Deutschen Bahn folgend, gibt es nun einen verspäteten Weihnachts-Beitrag!

Eigentlich wollte ich Euch ja, so total Stilecht, einen kleinen Weihnachtspost verfassen und mich so in den Weihnachtsurlaub verabschieden. Aber wenn man erst mal wieder bei den Eltern hockt und mit allerlei Köstlichkeiten gemästet wird, ist der Weg zum Rechner, um ein paar Grüße in die Weiten des Internets zu blasen, doch recht weit und beschwerlich. Also kommt es nun zum post-Weihnachts-Beitrag. Verseht ihr? Also wenn alle schon den dicken Weihnachtsbraten (oder was es sonst so schmackhaftes bei Euch gab) verdaut haben und bereits die ersten Vorbereitungen für die Neujahrsfeiern anlaufen. Also an dieser Stelle frohe post-Weihnacht, ich hoffe, ihr hattet eine schöne Zeit mit Euren Liebsten und konntet (wie ich) ein paar leckere Speisen vertilgen! Read more …

Statusbericht – Hausarbeiten geschafft

Endlich ist die letzte Arbeit eingereicht und es bleibt bald mehr Zeit für den Blog!

Und da bin ich wieder. Nachdem ich in den letzten Wochen wirklich ziemlich intensiv an diversen Hausarbeiten gesessen habe (SPSS sei Dank), konnte ich heute auch endlich meine letzte Arbeit einreichen. Damit sind meine Prüfungen für dieses Semester geschafft, während das nächste schon in den Startlöchern steht. Aber ein paar freie Tage „Semesterferien“ bleiben mir und diese will ich natürlich nutzen. Natürlich auch für ein paar Inhalte; Unter anderem soll endlich ein schon länger geplantes Video fertiggestellt werden, ein Beitrag zur gamescom kommen und noch einiges mehr. Schauen wir mal, wie ich das alles schaffe, ein paar andere Sachen sind neben Blog und YouTube natürlich auch noch geplant, aber ich bin guter Dinge! Read more …

Statusbericht – Wie immer Hausarbeiten

Keine Beiträge? Dann ist wohl wieder Prüfungsphase!

Ruhe auf dem Blog? Wie immer das alte Spiel; Sobald es hier auf dem Blog besonders ruhig wird und Artikel als auch Videos ausbleiben, sitze ich meistens an diversen Hausarbeiten, die demnächst abgegeben werden müssen. Ziemlich mies, besonders bei diesem Wetter. Aber Meckern und Klagen, so gerne ich diesen Tätigkeiten auch nachgehen mag, helfen natürlich nicht. Also dranbleiben, die Arbeiten durchziehen und in ein paar Wochen endlich wieder richtig Zeit für Videospiele und Videos haben. Read more …

Johann Von Ti – Externe Auftritte

Auf Game 2 schreibe ich schon einige Jahre, aber auch extern kann man ab und an etwas von mir lesen.

Mensch; Da haben wir schon März, das Jahr 2018 schreitet mit mächtigen Schritten voran und auch wenn es aktuell mal wieder relativ ruhig auf dem Blog ist (und über YouTube reden wir nicht), hatte ich dieses Jahr aber schon ein paar nette Kooperationen, bei welchen ich auf anderen Plattformen in gewisser Weise meinen Senf zum Besten gab. Da ich mich eigentlich weitestgehend fern von Vernetzung mit anderen Bloggern halte, war das insgesamt gesehen doch etwas besonderes für mich und Game 2 – Daher will ich diese Kooperationen hier kurz vorstellen. Read more …

Game 2 startet ins Jahr 2018

Jetzt geht es nach langer Pause endlich wieder los!

Oha; Und da ist schon wieder ein Jahr ins Land gezogen und der Blog ist so leer wie nie! Ganz schön schwach, dass ich es im Dezember so überhaupt nicht mehr geschafft habe, für Content zu sorgen, aber wie das eben manchmal ist… Aber das soll sich in diesem Jahr keinesfalls fortsetzen – Viel mehr sollen auch 2018 wieder viele Themen behandelt und Spiele „besprochen“ werden. Weiterhin versuche ich auch in diesem Jahr wieder verstärkt an neuen Videos für den YouTube Kanal zu arbeiten, denn wie schon oft erwähnt, macht die Video-Produktion enormen Spaß, während die „Community“, welche meine Videos konsumiert, einfach großartig ist und mir viel Motivation für neue Projekte gibt. Aber ich will nicht zu viel Schwafeln, das mag ich selbst auch nicht lesen und letztlich zählen am Ende nur die Dinge, die wirklich umgesetzt werden – Schauen wir also mal! Read more …

Neues Video bei JohannVonTi

Nach langer Pause wieder ein Video-Beitrag auf meinem Kanal!

Wenig los auf dem Blog – Was ist da schon wieder passiert? Nun, alles wie immer – Viel Uni-Kram und wenig Zeit fürs schreiben. ABER Moment mal! Da war ja doch was anders als sonst! Tatsächlich; Ich habe an einem Video gearbeitet und es sogar veröffentlicht! Klingt verrückt, oder? War es auch! Tatsächlich war ich selbst ein wenig schockiert, als mich ein User in einem YouTube-Kommentar mehr oder weniger darauf hinwies, dass ich bereits seit über VIER Monaten kein neues Video veröffentlicht hatte. Uff… ja, vier Monate sind dann doch noch mal eine echte Hausnummer und ich wusste, dass ich besonders auf YouTube gerne mehr Inhalten bringen wollen würde, einfach weil es viel Spaß macht und es immer wieder eine großartige Erfahrung ist, Ideen und Konzepte letztlich in einer eigenen, kleinen „Video-Produktion“ verwirklicht zu sehen. Read more …

Hausarbeit geschafft – Mehr Zeit

Blog und Kanal kamen in den letzten Wochen verdammt kurz – Das hat nun ein Ende.

Dieser Monat war ziemlich stressig für mich; Besonders meine Hausarbeit für Geschichte, aber auch diverse andere Uni-Abgaben haben mich bis gestern fast vollständig vereinnahmt, sodass hier auf dem Blog wenig, auf meinem YouTube-Kanal überhaupt nichts passiert ist. Keine schöne Zeit, das kann ich Euch sagen. Aber nun ist es ja überstanden und endlich kann ich mich wieder mehr mit Dingen beschäftigen, die ich liebe – Und dazu zählen eben auch Videospiele. Da ich nun endlich wieder etwas mehr Zeit habe, werden entsprechend wieder mehr Inhalte kommen und auch YouTube habe ich nicht vergessen, bald geht es wieder richtig los. Read more …

Kleiner Statusbericht – Bald geht es weiter

Bonifatius hat mich fest in seinem männlichen Griff, bald gibt’s aber auch wieder Games und so!

Nach gefühlt 100 Jahren Ruhe auf dem Blog melde ich mich heute auch mal wieder zurück. Meine Güte; Die gamescom liegt weit zurück und immer noch bleiben die wichtigsten Artikel zur Messe aus! Das kann doch nicht sein; Aber zumindest kann ich bestätigen – Alle angekündigten Sachen werden nachgereicht. Aktuell bleibt einfach wenig Zeit, weil ich noch eine letzte Hausarbeit fertigstellen muss. Da das Thema nicht das zugänglichste ist (ich versuche auf Basis der überlieferten Briefe des Bonifatius ein bestimmtes mittelalterliches Bild von Männlichkeit herauszuarbeiten… klingt blöd? Tja, ist es auch.), frisst es leider viel Zeit und Motivation für andere Projekte, bei denen ich schreiben und „nachdenken“ muss. Blöd, wenn man einen Blog und YouTube-Kanal hat und eigentlich seine Semesterferien nutzen wollte, um massig Content zu schaffen. Aber wie gesagt; Sobald die Hausarbeit fertig ist, geht es hier wieder rund. Besonders auf YouTube gibt es einiges nachzuholen! Ansonsten werde ich versuchen, auch in den kommenden Tagen ein paar Beiträge zur gamescom nachzureichen. In spätestens drei Wochen (wenn es optimal läuft bereits in zwei Wochen) sollte ich dann auch mit der letzten Arbeit durch sein, sodass ich wirklich wieder Zeit habe. Meine Güte; Da habe ich ja wieder schön gewimmert, aber manchmal muss das sein. Ansonsten haut rein und bis bald! Over and out.

Köln ich komme – Auf zur gamescom

So beginnt es also…

Morgen geht es los! Ich fahre nach Köln um ab dem 22.08. die gamescom zu besuchen und hoffentlich eine Menge verrückten Kram zu erleben. Ich bin tatsächlich ziemlich aufgeregt, immerhin handelt es sich bei der gamescom um eines der wichtigsten und größten Events „meiner Branche“, zumindest in Europa. Schon seit ein paar Tagen hageln unzählige Mails bezüglich der großen Messe in Köln bei mir (und wohl jedem Redakteur, Blogger und interessierten Gamer) ein, die meist Informationen und Einladungen diverser Aussteller bereithalten, die zu ihren Events, Ständen und Präsentationen einladen. Tatsächlich bin ich als Einzelperson, ohne Team oder Redaktion, dezent mit dieser Masse an Anfragen überfordert und werde ganz klar nur einen Bruchteil davon wahrnehmen können. Doch darum geht es mir letztlich natürlich nicht, vielmehr freue ich mich auf das Gesamtpaket gamescom und die Erfahrungen, die ich dort hoffentlich sammeln werde (ich persönlich habe es tatsächlich zuvor nie geschafft, zur Messe zu kommen!). Read more …