CivCraft – Minecraft & Civilization

Strategische Elemente in der Klötzchenwelt – Wenn wir plötzlich nicht nur für uns bauen…

Ich liebe Modifikationen und bin fast schon bestürzt, wie selten ich dazu kommen, über solche Projekte zu berichten. Doch heute ist mir eine Fan-Arbeit in den Blick geraten, die ich Euch nicht vorenthalten kann und will! Es handelt sich dabei um eine interessante Mischung aus Minecraft und Civilization. Dabei wurde Minecraft mit den Strategie-Elementen eines Civilization verschmolzen und integriert. Bei dem Projekt mit dem Titel CivCraft handelt es sich um eine Server-Mod, welche es den Spielern ermöglicht Gruppen zu bilden und dann individuelle Städte zu errichten. Was sich zunächst wie keine großen Veränderung gegenüber dem klassischen Minecraft anhört, ist die Tatsache, dass jede Stadt eine bestimmte Zone auf der Karte für die Gruppe in Besitz nimmt. Hier kann man einen direkten Vergleich zum kulturellen Einflussgebiet in Civilization ziehen. Je größer die Stadt der Spieler, umso höher wird auch der Radius und damit die Macht der Spieler-Gruppe.

CivCraft Einflussgebiete

Aus den Städten erwachsen, dank verschiedener Möglichkeiten der Forschung und Individualisierung, eigene Zivilisationen. Diesen ist es möglich mit anderen Städten zu Handeln, eigene Regierungsformen aufzustellen, Kriege auszurufen und sie mit Truppen zu bestreiten, Diplomatie zu führen, Sabotage und Spionage zu betreiben und vieles mehr. Damit hat man die grundlegende Spielmechanik eines Civilization recht gekonnt in Minecraft übertragen.

CivCraft TechTree

Doch anders als im Strategie-Vorbild ist hier nicht ein Spieler allein für seine Stadt bzw. Volk verantwortlich, sondern das gesamte Team. So müssen die Spieler eine Menge tun, damit ihre Zivilisation nicht untergeht. Es wollen Farmen und Minen errichtet und die Spielwelt erforscht werden. Besondere Gebäude bringen Vorteile und sogar der Bau von Weltwundern ist möglich.

CivCraft Mächtige Bauwerke

Das ganze Konzept wirkt sehr durchdacht und macht strategische Machtkämpfe in der Minecraft Welt möglich. Auch die Möglichkeit eigene Zivilisationen mit bestimmten Eigenschaften zu schaffen und diese dann mit seinem Team zum Sieg zu führen ist genial. Hier muss man natürlich ein gutes und aktives Team haben, sonst ist man schnell weg vom Fenster. Ich finde hier zeigt sich wieder, wozu Mods in der Lage sind. Minecraft ist an sich ein super Spiel, doch wer hätte bei der wilden Klötzchen-Bauererei schon an einen Strategie-Titel wie Civilization gedacht? CivCraft ist wirklich interessant und lässt uns nicht nur eine Zivilisation steuern, sondern macht uns zum Bestandteil. Wir bauen nicht nur für uns, sondern für unsere Stadt, für das Bestehen eines Volkes! Ein tolles Projekt, das hoffentlich noch viele Neuerungen hervorbringt. Auf der offiziellen Seite zu CivCraft könnt Ihr Euch die Mod natürliche kostenlos downloaden.

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei