DayZ auf der Xbox One veröffentlicht

Wenn Du seit fünf Jahren in der Early-Access festhängst und dann den Konsolen-Port dropst.

Eigentlich könnte ich jetzt schon wieder so ein richtiges Fass aufmachen und mich Seitenlang aufregen. Aber wisst Ihr was? Nein. Einfach nein. Also kurz und knapp zu den „Neuigkeiten“ und einem Novum der DayZ-Entwickler. Denn zu meiner größten Überraschung haben sie es geschafft, eine Ankündigung so halbwegs umzusetzen. Wow. Also seitdem sie jedes Jahr vom Release des Spiels labern, war ich doch schockiert, dass jetzt ein Release gelungen ist. Aber keine Sorge; Natürlich ist DayZ weiterhin in der Early-Access, was auch sonst. Dafür aber jetzt auch auf der Xbox One als Game Preview (Xbox-Slang für Early-Access, sehr cool!).

Für satte 39,99 US-Dollar wurde die Zombie-Survival-Baustelle und Videospiel-Pendant zum Berliner-Flughafen tatsächlich auf der Konsole veröffentlicht. Ganz, ganz toll! Wenn man ein Spiel über Jahre kaum Zustande bringt, ist ein zusätzliches Konsolen-Release natürlich am wichtigsten, logisch. Die Vollversion soll dann satte 49,99 US-Dollar kosten (ganz schön mutig so was rauszuhauen), aber gut, wer noch vor Ende dieser Konsolen-Generation an eine Vollversion glaubt, ist selbst schuld. Für Unentschlossene, und eigentlich sollte jeder auch nur im Ansatz interessierte Konsolen-Spieler mehr als skeptisch bei diesem Spiel sein, gibt es eine Testversion. Bei dieser kann man vor Kauf von DayZ eine Stunde lang antesten, bevor man sich für den Kauf entscheidet. Das ist in Ordnung. Aber ja. Es ist DayZ… auf der Konsole. Lasst es am besten einfach. Ich meine kommt schon; 40 Euro? Nö.

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der Omnipoet

Moje Johann! Ich melde mich dann auch mal wieder seit langem zu Wort. Tchia was soll man dazu noch sagen, da bleibt einem schlichtweg die Spucke weg, ich kann mich da auch ehrlich gesagt nicht wirklich mehr drüber Aufregen, es ist schlichtweg einer der traurigsten Gaminggeschichten überhaupt… Aber es gibt Hoffnung am Zockerhimmel, falls du noch nichts davon mitbekommen haben solltest (was ich doch stark bezweifle) dann solltest du dir unbedingt ‘Scum’ anschauen, auf Steam erhältlich! Für eingefleischte DayZ-Fans wie uns ein absolutes ‘musthave’ wie ich finde und die Dev’s meinen es richtig ernst! Ich hoffe ich konnte dir den… Weiterlesen »

Moin Omnipoet! Ja, die Geschichte ist tatsächlich ziemlich bitter. Besonders wenn ich jetzt Kommentare von Xbox-One-Spielern lese, die sich nun „endlich“ auch DayZ holen können. Erinnert doch stark an 2013, als man auch auf dem PC noch Hoffnung hegte. Zu Scum sei gesagt; Ja, habe ich seit dem ersten Trailer im Blick und war zunächst wenig angetan. Aber die Early Access hat mich doch sehr positiv überrascht. Das traurige (wobei, eher gute) ist ja, dass Scum jetzt schon mehr bietet und besser funktioniert, als die Standalone von DayZ jemals. Uff. Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit auch etwas ausführlicher… Weiterlesen »