Game 2 – 2015 kann kommen!

Schon wieder ist ein Jahr fast vorbei; Grund genug einen kleinen Jahresrückblick zu tätigen und zu schauen, was Game 2 2014 zu erlebt hat!

Auch wenn ich gegen Ende dieses Jahres recht wenige Beiträge und Artikel veröffentlicht habe, geht es mit Game 2 wie immer ein wenig voran. 2014 war ein ganz wichtiges Jahr und brachte einige Veränderungen mit sich, die ich nicht unerwähnt lassen möchte. Es gab ein neues Design, welches bisher das wohl technisch beste und optisch attraktivste darstellt, welches auf Game 2 zum Einsatz gekommen ist – Ich bin sehr zufrieden und werde das Design auch 2015 beibehalten. Weiterhin hatten wir es im April mit einer Infektion mit einem Schadcode zu tun, welcher meinen schönen Blog nachhaltig schädigte und mir einige schlaflose Nächte einbrachte. Doch auch das hat Game 2 überstanden und ist für die Zukunft sogar sicherer gegen solche Angriffe gewappnet.

Safe

Viele Spiele und viel Gesabbel

Doch 2014 war auch das Jahr der Spiele, in keinem Jahr zuvor habe ich so viele Spiele erworben/zugeschickt bekommen. Gefühlte hundert Indie Titel, zahlreiche AAA-Spiele und einigen Kleinkram. Es waren am Ende so viele Spiele, das ich nur einen Bruchteil davon soweit spielen konnte, dass ich mich an einen Beitrag darüber gewagt hätte. Dennoch haben es viele neuen Titel auf den Blog geschafft. Weiterhin hat die Kategorie „Johann sabbelt“ die zentrale Rolle auf diesem kleinen Gaming Experiment eingenommen. Die Möglichkeit ungefiltert meine Meinung zu bestimmten Themen wiedergeben zu können ist großartig und erfüllt mich sehr. Ich hoffe, dass sowohl die Artikel zu Spielen sowie mein wildes „Gesabbel“ auch 2015 stark vertreten sein werden und sich die Anzahl der Beiträge wieder erhöht.

Humble Bundle zu viele Games

YouTube und Game One

Auch auf YouTube ging es in diesem Jahr ein wenig aktiver zu; Meine Videos zu Strafkolonie Online haben einige Stammzuschauer, auch wenn sich die Zahl insgesamt auf nicht mehr als 200 beläuft. Hier liegt eindeutig Potenzial, welches ich 2015 weiter ergründen und entdecken will. Ziel ist es aber in keinem Falle eine Lets Player zu werden, viel mehr sollen es Reviews werden, doch das ist natürlich sehr Zeitaufwendig. Wir werden sehen. Gegen Ende des Jahres gab es dann noch eine Meldung, die mich etwas traf; Game One wurde abgesetzt und ist nach 8 Jahren am Ende angekommen. Das ist wirklich traurig und das Ende der Show lässt mich wehmütig auf meine frühe Zeit als Gamer blicken. Doch wo ein Ende ist, ist auch immer ein Anfang und auch wenn Game One nicht mehr existiert, ist das Team dahinter schon mit einem neuen Format in den Startlöcher – Weiter so Raketen Bohnen!

Rocket Beans TV Logo

Vielen Dank

Am Ende will ich mich bei meinen Lesern und Besuchern Bedanken; Ich bin mir sehr gut bewusst, dass es nur wenige User gibt, die bewusst Game 2 aufrufen um meine Beiträge zu lesen. Viel mehr ladet Ihr über die Google Suche hier, was jedoch gut ist. Dafür ist das Internet da und mein Blog letztlich auch. Ich für meinen Teil freue mich über jeden Besucher und hoffe, Euch gute Infos und eine ehrliche Meinung bieten zu können. Auf ein Neues Jahr voller Games und Gezocke! 2015 kann kommen, Game 2 ist bereit! Wir sehen uns im neuen Jahr!

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)