Game 2 – Aktuell kein Internet

Wenn sich das DSL verzögert und dein Surf-Stick tot gedrosselt wird…

Ich hätte nie gedacht, dass es in Bremen so problematisch werden könnte, an einen einfachen DLS Anschluss zu kommen. Denn nachdem ich den Vertrag hatte, stellt man fest, dass die Zitat:

Kapazitäten eines DSL-Lieferanten am Standort des bestellten Anschlusses aufgebraucht sind. Wir bemühen uns um eine schnelle Klärung, bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Ja Danke, ist ja nicht so, dass ich im Vorfeld ganz klar gesagt hatte, dass ich den Anschluss so schnell wie möglich benötigen. Neben Game 2 brauche ich nämlich auf für die Uni heimisches Internet. Aber ich war ja schlau und habe die Sofort-Start-Option von 1&1 genutzt, mit der ich direkt via Surf Stick das Internet nutzen könnte. Ja, für 4 Tage ging das auch ganz gut, nur dann wurde mir der Stick scheinbar schon gedrosselt. 10GB Datenvolumen hat man für die Übergangslösung, bis eben der DSL Anschluss erfolgt. Blöd nur, wenn sich das verschiebt und die 10GB aufgebraucht sind. Was ich nicht mal nachvollziehen kann – Ich bin von meiner früheren Anbindung gewöhnt, sparsam zu surfen und habe am Tag ca. 2 GB verbraucht. Jetzt hatte ich extra darauf geachtet, möglichst wenig zu machen und nur G2 Artikel zu veröffentlichen, doch trotzdem war nach 4 Tagen Schicht im Schacht (was ich bis heute im 1&1-Service Center nicht auslesen kann. Dort wird immer noch vermerkt, ich hätte gar kein Internet verbraucht).

Jetzt bin ich gedrosselt, doch statt auf ein Maß, mit dem man noch etwas anfangen kann, auch höchstens 64kbits, dann sind dann auch höchstens 6KBs im Download. Doch es wird noch besser: Wenn ich es wirklich noch wage, etwas herunterzuladen, dann lade ich in der Regel mit 1KB runter, 2MB dauern damit gute 45 Minuten – Also wird selbst das herunterladen von Bildern zur Geduldsprobe. Das ich Steam vergessen kann, muss ich nicht erwähnen, oder? Also kann ich nur extrem eingeschränkt zocken, surfen eigentlich überhaupt nicht, denn das laden einer Seite dauert ca. 2-5 Minuten – gerne laden sie auch überhaupt nicht. Ich frage mich, wie man mit 10GB Surf Volumen im Monat auskommen soll, außer man checkt 1x am Tag Mails oder so… Aber als Übergangslösung für den DSL Anschluss, auf den ich ja nun scheinbar noch ewig warten kann, ist das eine Frechheit. Wenn ich mit der Drosselung wenigstens weiter surfen könnte… aber nicht mal das geht. Im Grunde ist das Internet nach 10GB tot gedrosselt – Danke 1&1 und alle anderen Anbieter die so drosseln – Das ist eine moderne Netzkultur… Leider scheint mir auch die Möglichkeit zu fehlen, neuen Volumen zu buchen, sodass ich jetzt warten muss… warten, ob ich vielleicht einen Termin für die DSL-Schaltung erhalte.

Ich habe mich natürlich mit 1&1 in Kontakt gesetzt und nach einigen standardisierten Mails auch mal einen Menschen vorgesetzt bekommen, der die ganze Geschichte sehr bedauert und um Verständnis bittet. Man versucht schnellstmöglich einen Schaltungs-Termin realisieren zu können, aber man warte noch auf Antwort. Toll. Ich hoffe, dass man mir mit einer Speed On Option und einem baldigen Termin bald helfen kann, sonst muss ich wohl ohne Internet auskommen. Trotz monatlicher Zahlung für das völlig sinnlose Sofort-Start-Paket. Ich melde mich, sobald es was neues gibt… 🙁

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei