Game 2 auf der Gamescom

So viel zu sehen und so wenig Zeit!

Am Freitag den 23.08.13 war ich mit ein paar Freunden auf der Gamescom. Ich werde Euch ein wenig über meine Eindrücke erzählen, da ich leider nicht so viel testen konnte. Aus zeitlichen Gründen konnte ich die „heilige“ Messe der Gamer nur einen Tag besuchen.
Neben völlig überfüllten Ständen, wie Call of Duty, Titanfall oder Destiny gab es auch Stände die immer leer waren. Das war zum Beispiel die USK. Die sind auch eher unbeliebt bei den Gamern.

Ankunft

Gamescom 2013

Nach gut 2 Stunden auf der Autobahn sind wir endlich in Köln angekommen. Die Autobahn war sehr leer und somit war ein angenehmes Fahren möglich. In Köln war natürlich schon deutlich mehr los. Sehr schnell sind wir auf dem Parkdeck angekommen und konnten schon feststellen, dass am Eingang Ost die Hölle los war.
Nach ca. 1 Stunde waren wir endlich in der Halle und hatten sogar schon ein 18er- Bändchen. Sofort sind uns die Cosplayer aufgefallen. Einige Outfits waren unglaublich gut gemacht. Mit den weniger gut gemachten, hätte ich mich nicht auf die Straße getraut.

 

Die Messe

Auf der Messe war die Hölle los. Dieses Jahr waren es insgesamt 340.000 Besucher. Ich gehe mal stark davon aus, dass es vorallem an der PlayStation 4 und Xbox One lag. Ich ärgere mich immer noch, dass ich nur einen Tag auf der Messe war, denn so konnte ich mir viel gar nicht ansehen, weil die Warteschlangen enorm waren. Bei Destiny, Call of Duty Ghosts oder Battlefield 4 waren die Schlangen so lang, dass die Wartezeit locker 3-4 Stunden betrug. Wenn man dann nur einen Tag da ist und sich bei Destiny anstellt, ist der halbe Tag vorbei.

Die Messe besteht aber auch aus Ständen wie XMG oder nvidia. Hier wurden T-Shirts, Tablets, und Armbänder in die Menge geworfen. Außerdem gab es das Finale der „StarCraft 2 World Championship Series Season 2 Finals“ zu sehen. Für den Gewinner gibt es 150.000€. Es gab 16 Finalisten. 12 davon kommen aus dem asiatischen Raum. Ich weiß zwar nicht wer gewonnen hat, aber der Preis ging sehr wahrscheinlich nach Asien. Genauer gesagt Korea.

 

Xbox One

Die Xbox One war für mich der Hauptgrund die Messe zu besuchen. Ich wollte unbedingt den neuen Controller ausprobieren.

Gamescom 2013_09

Zum Glück war bei Forza Motorsport 5 eine kleine Schlange. Ich hätte zwar lieber ein Call of Duty angezockt, aber da ich auch ein großer Forza Fan bin, habe ich mich dort angestellt. Nach ca. 40 Minuten Warte Zeit konnte ich endlich zur einer Xbox One gehen und den Controller in die Hand nehmen. Der Controller ist PERFEKT. Das Batteriefach ist endlich weg und stört nicht mehr. Der Controller liegt noch besser in der Hand. Die Sticks haben eine etwas kleiner Fläche, aber daran gewöhnt man sich schnell. Besonders gefiel mir bei den Sticks, dass der Rand eine geriffelte Oberfläche hat. Außerdem gibt es den toten Winkel nicht mehr. Hat man bei dem 360 die Sticks leicht berührt, kam es zu keiner Interaktion. Das ist hier nicht mehr der Fall. Jede Bewegung wird sofort ausgeführt. Ein wenig ungewohnt, war das vibrieren der Trigger. Sobald man in Forza 5 auf die Bremse drückt, vibriert es am Finger. Je fester man drückt, desto intensiver die Vibration.
Zu Forza 5 gibt es nicht viel zu sagen. Es sieht fantastisch aus und spielt sich auch so. In der Demo die ich spielen konnte, war die Auswahl der Autos stark eingeschränkt. Ich habe mir aber natürlich den MacLaren genommen und vor dem Rennen den Schwierigkeitsgrad erhöht. Das sind Dinge wie automatisches Bremsen deaktivieren etc.

Zur Konsole kann ich nur sagen, sie ist deutlich kleiner, als sie auf den Bildern aussieht. Sie ist so groß wie die alte Xbox 360, aber trotzdem wirkt sie auf den Bildern größer. Der Kinect Sensor ist aber verhältnismäßig wirklich groß. Insgesamt sehen die Geräte aber echt schick aus. Meiner Meinung nach sieht die Next-Gen nicht so gut aus wie die alte PS3 und die Xbox 360 Slim.

 

Mein Fazit

Allein schon wegen der Stimmung lohnt es sich die Messe zu besuchen. Wenn ich nächstes Jahr wieder gehe, dann mindestens für 2 Tage. Reserviert euch schon mal die Tage vom 13.8 – 17.8.14. Denn da findet nächstes Jahr die Gamescom statt.

 

BILDER FOLGEN NOCH!

Share
  • Hallo Johann-Martin,

    vielen Dank für deinen Bericht.
    In Punkto Xbox One bin ich auch sehr begeistert.
    Ich war dieses Jahr ebenfalls auf der Gamescom in Köln und habe meine Eindrücke zur Xbox One bzw. dem Software Lineup für die kommende Microsoft Konsole in einem Bericht auf tech-win.de in Worte + Bilder gefasst: http:// tech-win.de/2013/xbox-one-lineup-gamescom-2013/

    Viel Grüße
    Daniel