Game 2 – Die Pause hatte seinen Grund

Wer zockt schon gerne, wenn er unglücklich ist?

Es war ja schon wieder so verdammt ruhig auf Game 2, woran lag es dieses mal? Nun, ich weiß nicht, inwieweit man auf einem Gaming Blog über private Dinge sprechen sollte, daher halte ich es etwas kürzer als sonst; Ich bin wieder als Singleplayer unterwegs bzw. Solo (Ihr versteht schon, wenn Deine Freundin sagt, sie würde gerne mal wieder mehr Zeit für sich haben und solche Geschichten). Da mich diese Entscheidung doch etwas unvermittelt und hart getroffen hat, hatte ich die letzten Tage keinerlei Motivation auch nur eine Zeile für diesen schönen kleinen Blog zu verfassen, aber wie heißt es so schön? Die Show muss weiter gehen und daher wird es in den kommenden Tagen wieder neue Beiträge geben. Ob ich es täglich schaffe, ist nicht klar, aber sicherlich ein Ziel auf lange Sicht.

Aber jetzt genug von meinem Gefühls-Krimskrams, haut rein und bis bald! 😉

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: