Game 2 startet ins Jahr 2018

Jetzt geht es nach langer Pause endlich wieder los!

Oha; Und da ist schon wieder ein Jahr ins Land gezogen und der Blog ist so leer wie nie! Ganz schön schwach, dass ich es im Dezember so überhaupt nicht mehr geschafft habe, für Content zu sorgen, aber wie das eben manchmal ist… Aber das soll sich in diesem Jahr keinesfalls fortsetzen – Viel mehr sollen auch 2018 wieder viele Themen behandelt und Spiele „besprochen“ werden. Weiterhin versuche ich auch in diesem Jahr wieder verstärkt an neuen Videos für den YouTube Kanal zu arbeiten, denn wie schon oft erwähnt, macht die Video-Produktion enormen Spaß, während die „Community“, welche meine Videos konsumiert, einfach großartig ist und mir viel Motivation für neue Projekte gibt. Aber ich will nicht zu viel Schwafeln, das mag ich selbst auch nicht lesen und letztlich zählen am Ende nur die Dinge, die wirklich umgesetzt werden – Schauen wir also mal!

They Are Billions - Befestigte Siedlung

Ansonsten hoffe ich, dass Ihr ein paar schöne Feiertage mit der Familie verbracht und erfolgreich ins neue Jahr gerutscht seid – Ich bin hoffentlich sehr bald mit ein paar schönen Beiträgen und vielleicht sogar einem Video (ok, ich will nicht lügen, ein neues Video braucht immer ziemlich Zeit, lel) am Start. Aktuell verbringen ich frustrierende Runden in „They Are Billions“, welches sich für mich als absoluter Überraschungstitel in Sachen Echtzeitstrategie herausstellte – Dazu dann vielleicht bald etwas mehr – Aber jetzt genug mit Ankündigungen (das erinnert mich schon fast an eine ganz andere Internet-Persönlichkeit) – Haut rein und bis demnächst!

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

7
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Der Omnipoet

Sehr geehrter Herr Johann von Ti, Auch Ihnen sei ein frohes Jahr vergönnt! Und ich hoffe es waren sehr erholsame Feiertage für Sie… oke oke, genug davon! Also, ich bin ja noch nicht lange Fan deines Blogs, aber bisher muss ich sagen, gefallen mir deine Artikel mit teilweise sehr Objektiv betrachteten Sichtweisen und einer Prise Subjektivität sehr, die aber immer an der richtigen Stelle kommt, da wo man sich schon lange eine eigene Meinung bilden konnte oder Sie zumindest nicht gestört wurde. Das gefällt mir und ich glaube auch vielen anderen deiner Leser sehr. Durch deinen Schreibstil nimmst du sogar… Weiterlesen »

Ich habe mich mächtig über Deinen Kommentar und das Lob als auch die Kritik gefreut! Mit dem mobilen Template gehe ich komplett mit; Das ist aktuell alles andere als sexy gelöst. Ich will versuchen, die mobile Site von den Slidern zu befreien, was mir bisher nicht gut gelingt. Komplette Umstellung auf ein andere Template ist auch eine Option, da muss ich mich aber noch etwas umsehen (habe da persönlich keine Skills). Notlösung könnte eine alternative, mobile Darstellung sein, die zwar ordentlich entschlackt, aber bisher noch grausig aussieht – Das muss ich mir aber in Ruhe (und am besten mit technischer… Weiterlesen »

Der Omnipoet

Es Freut mich das es dich freut! Mach dir nur kein Stress, dabei kommt nie was gutes bei Rum! Für Websites die sowohl Mobile auch als Desktop tauglich sind ist das Wort was du suchst “Responsive” ein sogenanntes Responsive-Template/Design ermöglichst das ausführen deines Blogs auf den meisten aller aktuellen Endgeräte, die kommen meist sehr schlicht daher und verzichten auf viele extras die man so früher hatte, aber eig. auch keiner brauchte. Dein Design versucht quasi Responsive zu sein, kriegt das jedoch nur bedingt hin 😀 Ach eig. ist das doch mit WordPress gar nicht so schwer, gibt da doch 10000… Weiterlesen »

Der Omnipoet

Sehr geehrter Herr Johann von Ti, Auch Ihnen sei ein frohes Jahr vergönnt! Und ich hoffe es waren sehr erholsame Feiertage für Sie… oke oke, genug davon! Also, ich bin ja noch nicht lange Fan deines Blogs, aber bisher muss ich sagen, gefallen mir deine Artikel mit teilweise sehr Objektiv betrachteten Sichtweisen und einer Prise Subjektivität sehr, die aber immer an der richtigen Stelle kommt, da wo man sich schon lange eine eigene Meinung bilden konnte oder Sie zumindest nicht gestört wurde. Das gefällt mir und ich glaube auch vielen anderen deiner Leser sehr. Durch deinen Schreibstil nimmst du sogar… Weiterlesen »

Ich habe mich mächtig über Deinen Kommentar und das Lob als auch die Kritik gefreut! Mit dem mobilen Template gehe ich komplett mit; Das ist aktuell alles andere als sexy gelöst. Ich will versuchen, die mobile Site von den Slidern zu befreien, was mir bisher nicht gut gelingt. Komplette Umstellung auf ein andere Template ist auch eine Option, da muss ich mich aber noch etwas umsehen (habe da persönlich keine Skills). Notlösung könnte eine alternative, mobile Darstellung sein, die zwar ordentlich entschlackt, aber bisher noch grausig aussieht – Das muss ich mir aber in Ruhe (und am besten mit technischer… Weiterlesen »

Der Omnipoet

Es Freut mich das es dich freut! Mach dir nur kein Stress, dabei kommt nie was gutes bei Rum! Für Websites die sowohl Mobile auch als Desktop tauglich sind ist das Wort was du suchst “Responsive” ein sogenanntes Responsive-Template/Design ermöglichst das ausführen deines Blogs auf den meisten aller aktuellen Endgeräte, die kommen meist sehr schlicht daher und verzichten auf viele extras die man so früher hatte, aber eig. auch keiner brauchte. Dein Design versucht quasi Responsive zu sein, kriegt das jedoch nur bedingt hin 😀 Ach eig. ist das doch mit WordPress gar nicht so schwer, gibt da doch 10000… Weiterlesen »

Genau; Responsive ist das Zauberwort. Und ja, mein Template bietet in der Theorie die Funktion für die mobile Darstellung (bzw. macht das auch), lässt sich dabei aber nicht individualisieren. Will ich also keine Sideslider in der mobilen Version, müssen diese gänzlich weg. Das wird sich aber lösen lassen, wie Du schon meintest – Anleitungen und Co lassen sich immer finden.

Habe auch endlich meine Probleme mit Disqus klären können (dein letzter Kommentar ist leider dabei verloren gegangen, der Rest war zum Glück in meiner Datenbank gesichert ;3).