Game 2 – Von der YouTube-Show zum Gaming-Blog

Heute wird es wieder persönlich; Ein Einblick in die heroische Geschichte von Game 2!

Meine Güte, das Projekt Game 2 ist nun schon einige Jahre alt! Man mag es kaum glauben, aber schon am 3. April 2011 ging die Seite online und ein kleiner Traum von mir sollte irgendwie Realität werden. Da sich die Gründung von Game 2 demnächst (um genau zu sein am 3. April 2015) zum vierten mal jährt, will ich hier die ersten Etappen wiedergeben, welche Game 2 zu dem gemacht haben, was es heute ist.

Die Gründung

Game 2 war als eine reine YouTube Show geplant und wurde von Johann-M. Langner (dem Hansel, der auch heute noch munter sabbelt) und Ulrich Rausch (inaktiv, aber oft zu Besuch) erdacht. Beide hatten den Wunsch, ihre eigenen Eindrücke aus Videospielen zu vermitteln und anderen zugänglich zu machen. Als Show sollten Wochenweise neue Videos auf YouTube erscheinen und von beiden moderiert und erstellt werden. Schnell fasste man den Entschluss, neben einem Kanal auf YouTube auch eine eigene Website zur Show zu betreiben – so erstellte man am dritten April 2011 die Seite game2—game2.de.tl. Ohne jegliche Kenntnisse zum betreiben einer Website stolperten die beiden die ersten Wochen und Monate durch die Arbeit an der Seite, und schnell wurde klar, dass die YouTube-Show fürs erste abgeschrieben war.

Game 2 2011 Rückblick.JPG

Game 2 – 2011 – Damals noch im Baukasten

Zum Namen: Game-2 (oder damals game.2 bzw. game2—game2) entstand im Gespräch zwischen Johann und Uli; eher scherzhaft fiel der Name Game-2 (Gametwo). Nach kurzem überlegen ließ man den Namen jedoch fallen, da der Übergang zu GameOne (dem großem Vorbild) als zu stark erachtet wurde. Als man dann jedoch dazu kam, eine Seite zu erstellen, entschloss man sich doch für Game 2, wobei man auch heute noch geblieben ist. (Heute ist Game One Geschichte und Game 2 gibt es immer noch, da soll noch jemand was sagen! 😉 )

Die Fusion

Game 2 2013 Rückblick.JPG

Game 2 – 2013 – Mit WordPress, altes Design

Game 2 hatte seine ersten Monate hinter sich, doch vor allem die Weiterentwicklung der Webpräsentation blieb auf der Strecke. Keiner der beiden Gründer hatte wirkliche Kenntnisse zum erstellen einer Website und andere Mitarbeiter gab es nicht. Doch am 18. Juli hatte dies ein Ende, Game 2 Fusionierte mit den Machern der Seite gamesnewspoint.de.tl und konnte dadurch erfahrene Mitarbeiter gewinnen. So schlossen sich Richard Zachau und Timo Bittner dem Team an und stellten die Technik-Abteilung von Game 2. Durch Richards und Timos Arbeit konnte Game 2 sich auch technisch weiterentwickeln. Ihr Können bereicherte Game 2 grundlegend. Leider haben die Jungs heute keine Zeit mehr für dieses kleine Projekt, helfen jedoch immer wieder mal aus, wenn es um technische Probleme geht.

Damals im Team: Johann-M. Langner (Johann von Ti); Ulrich Rausch; Richard Zachau; Timo Bittner

Ohne Baukasten

Game 2 war nun fast ein Jahr alt, und erst jetzt konnte ein lange geplantes Update umgesetzt werden. Bei diesem „Update“ wechselte Game 2 seinen alten Hoster und verließ so den „Hompage-Baukasten“. Dies war der erste und wichtigste Schritt in Richtung „professionelles“ Arbeiten – THE NEXT GENERATION. Leider gab es hier erste Rückschläge. Der erste Hoster stellte sich als völliger Flop heraus, bei welchem Game 2 nicht lange bleiben konnte. Nach einigen Wirren und Monaten des Stress wechselte man erneut den Hoster und landete bei Hetzner, von welchem mein kleiner Blog auch heute noch gehostet wird! Neben den Wirren der Hoster-Suche war diese Zeit auch die Phase, in welcher die Seite (damals war es noch kein Blog) seine Plattform zum veröffentlichen wählen sollte. WordPress oder Joomla standen zur Wahl und zunächst entschied man sich für Joomla, was sich jedoch nach einigen Wochen wieder änderte. Zu viel musste hier selbst gemacht werden und die Ergebnisse wollten nicht überzeugen. Mit WordPress wurde Game 2 völlig neu aufgezogen und startete im März 2013 noch mal neu durch – Ein ganz neuer Anfang – Ohne Baukasten aber mit WordPress in die Zukunft!

Game 2 2014 Rückblick.JPG

Game 2 – 2014 – Mit WordPress, aktuelles Design

 

Game 2 heute

Die nächste Zeit war durch 2 Punkte gekennzeichnet; Game 2 wandelte sich von der Seite zum reinen Blog und änderte mehrmals sein Design. Diese Änderungen wurden Begleitet von einem Schwund der „Mitarbeiter“. So ein Blog kostet viel Zeit und das echte Leben holt einen schnell ein. Erst waren wir drei, dann zwei und am Ende war ich allein geblieben und machte tapfer weiter. Das war besonders in der Zeit schwer, als Game 2 nur wenige Besucher hatte und auch ich oft demotiviert vor dem Rechner saß und darüber nachdachte, auch das Handtuch zu werfen. Doch irgendwie kam es nie dazu und naja, heute bin ich sehr froh darum. Game 2 läuft gut und entwickelt sich, langsam aber dennoch beständig! Ich habe riesigen Spaß und kann mich in meinem Schreiben verwirklichen. In Game 2 steckt unglaublich viel von mir und das ist auch gut so – Ich hoffe auf weitere Jahre voller Games und Wahnsinn mit diesem kleinen Projekt!

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: