GTA V Review – Von AltF4Games

Verdammt! Timm Du Schweinehund! Wie konntest Du mein Vertrauen so ausnutzen?

Sauerei; Da habe ich den ersten April gestern ohne jeden Scherz überstanden gehabt, da schaue ich am Abend noch mal auf YouTube und lasse mich tatsächlich eiskalt verarschen. Ich muss dabei sagen, dass ich generell eher misstrauisch bin und Dinge zunächst logisch hinterfrage, bevor ich sie glaube. Aus diesem Grund konnten mich die teilweise recht offensichtlichen „April, April!“ Scherze von Freunden und Kollegen nicht wirklich treffen. Und auch sonst war alles wie immer; Diverse Gaming-Seiten gaben die typischen falschen Meldungen heraus und erfreuten sich an den Reaktionen der User, auch wenn diese ähnlich wie ich über die Jahre relativ aufmerksam geworden sind und sich nicht so leicht hinters Licht führen lassen. Doch gestern erwischte es mich dann doch eiskalt… man!

AltF4-Games Snipah Ghost Worriah.jpg

Verantwortlich zeigt sich mein liebster YouTuber (die Bezeichnung ist heute für mich leider negativ behaftet, kann ich mich doch mit den „Stars“ wie Gronkh, LeFloid oder all den anderen nicht anfreunden). Doch kommen wir zurück zum Thema; Bei dem besagten YouTuber handelt es sich um Timm von AltF4Games, den ich bereits das eine oder andere mal erwähnt habe. Auf dessen fiesen Scherz fiel ich nämlich rein und fühlte mich zu recht gehörig verschaukelt! Der Scherz war dabei nicht mal einfallsreich! Ein einfaches „Video“ sorgte bei mir für helle Aufregung; So wurde mir ein neues Video von AltF4Games angezeigt, welches sich auch noch mit GTA V befassen sollte. Großartig, auf so ein Video habe ich doch gewartet, liebe ich die ehrliche und dabei kritische Hinterfragung der großen Videospieltitel von Timm, welcher nicht wie der Rest alles schönredet und super Kritiken ausgibt, nur weil diverse Gelder im Hintergrund fliegen oder es einfach leichter ist, alles ein Spiel wirklich zu analysieren. Voller Freude klicke ich also auf das Video zu GTA voller Erwartung auf einiger Minuten großartiger Unterhaltung und dann das; „Der betreffende Nutzer hat das Video nicht zur Verfügung gestellt.“ Nach einigen Sekunden Verwirrung wird mir klar; Das war ein verdammte Aprilscherz – und er hat mich tatsächlich erwischt. Irgendwie auch großartig, auch wenn ich das Video dann doch gerne gesehen hätte. 😉

Hier das tolle Video auch für Euch:

 

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: