Harry Potter – Video zu einem Open-World-RPG geleakt

Ein Video zeigt den Traum von Potter-Fans; Ein Rollenspiel im Zauberer-Universum!

Eigentlich bin ich ja eher nicht so für Gerüchte und seichte Leaks zu haben, einfach weil die Gerüchteküche des Öfteren heißer gekocht, als gegessen wird. Doch da vor Kurzem ein Video zu einem Open-World-RPG im Harry Potter-Universum auf YouTube landete, möchte ich diesen Vorsatz (mal wieder) brechen. Also; Was steckt hinter dem Harry Potter Game?

Der ursprüngliche Clip wurde von dem Reddut-User VapeThisBro veröffentlicht und zeigt gut 60 Sekunden Gameplay, wobei unter anderem Charakter-Erstellung, das Brauen von Zaubertränken, magische Kämpfe und unterschiedlichste Lokalitäten gezeigt wurden. Obwohl die Qualität der Aufnahme relativ schlecht ist, da von einem Monitor abgefilmt wurde, sieht das Gezeigte großartig aus. Reuploads des Videos lassen sich aktuell noch finden. Besonders Hogwarts, aber auch die Kreaturen, ließen mein Fan-Herz ein paar Oktaven höher schlagen. Doch wie steht es um die Echtheit? Wie authentisch ist der Leak?

Vermutlich keine Fälschung

Diese Frage ist zunächst natürlich immer schwer zu beantworten, weshalb ich mich bei solchen Dingen für gewöhnlich eher zurückhalte. Jedoch lässt sich in diesem Falle schon ein wenig berichten. So hatte es Warner Bros sehr eilig, das Video mit einem Copyright-Claim zu sperren.  Diese Tatsache in Kombination mit der Qualität, die die geleakten Aufnahmen offenbaren, spricht schon recht deutlich dafür, dass es sich hier wohl um ein tatsächlich in Entwicklung befindliches Spiel handelt. Dies bekräftigt auch Tom Phillips von Eurogamer und benennt sogar einen Entwickler; Laut seiner Quellen würde der amerikanische Entwickler Avalanche Software an diesem Projekt arbeiten. Das Studio arbeitete zuletzt an Disney Infinity, musste aber schließen, nachdem die Reihe eingestampft wurde. Jedoch wurde das Studio kurz nach der Schließung von Warner Bros. Interactive aufgekauft, welche die Franchise-Rechte an Harry Potter besitzen.

Schon 2017 wurde aufgrund einer Stellenausschreibung des Studios vermutet, dass ein Open-World-RPG im Universum von Harry Potter in der Mache sein könnte. Avalanche Software suchten damals nach einem Senior Writer, der einen hohes Verständnis für die britische Kultur mitbringt, gut mit Franchise-Vertretern umgehen kann und letztlich ein tiefgreifendes Verständnis beim Erzählen von Geschichten in einem Rollenspiel besitzt. Dies deckt sich mit dem aktuellen Leak auffallend gut, weshalb ich aktuell schon davon ausgehen würde, dass wir es sich um keine Fälschung handelt. Noch hat sich Warner Bros. selbst aber noch nicht direkt zu dem Leak geäußert.

BBC News-Reporter Lizo Mzimba äußerte sich zudem auf Twitter zu dem Thema und gab mögliche Titel des Spiels an. So wären Namen wie Harry Potter: Magic Awakened, oder auch Harry Potter: Magic Forever im Gespräch. Ein finaler Name steht also nicht fest, jedoch bekräftigt ein solcher Tweet die Vermutung, dass es sich um authentisches Material handelt. Weiterhin gibt Mzimba in dem Tweet an, dass zuküftig auch andere Titel zum Potter-Universum erscheinen sollen.

Was könnte uns inhaltlich erwarten?

Neben den bewegten Bildern wurde auch einiges zum Inhalt des Spiels geleakt; So standen in der Videobeschreibung, des bereits von Warner Bros. gesperrten Videos, zahlreiche Informationen. Das Game soll im 19. Jahrhundert angesiedelt sein und wird klar als „Open World-Action-RPG“ beschrieben. Wir übernehmen im Spiel die Kontrolle über einen selbst erstellen Charakter, der verspätet seine Einladung für die Zauberschule Hogwarts erhält und daher direkt in der fünften Klasse einsteigt. Die Ankunft in der Schule wird jedoch direkt von mysteriösen Ereignissen begleitet, welchen wir zusammen mit Professor Elezar Fig nachgehen. Auf unserer Reisen sollen wir dann natürlich Tränke brauen, Sprüche meistern, fantastische Tierwesen entdecken, zugleich aber auch gegen dunkle Kräfte und böse Kreaturen antreten. Das ganze klingt also durchaus erwachsener, als wir es bisher von den meisten Harry Potter Spielen gewohnt sind.

Insgesamt acht verschiedene Zauberer-Typen sollen im Spiel zur Verfügung stehen, wobei wir uns für einen entscheiden müssen. Das Zaubersystem selbst soll dabei den Kern des Gameplays bilden. Wir selbst sollen zudem entscheiden können, welchem der vier Häuser wir uns anschließen wollen und auch, ob wie gut, oder eben böse sind. Auch das sind Töne, die man sonst eher nicht bei einem Harry Potter Spiel erwarten würde. Ich für meinen Teil bin begeistert, habe ich mir ein solches Spiel in diesem Universum schon immer gewünscht.

Fazit

Tatsächlich war man als Fan von Harry Potter seit jeher eher schlecht mit guten Spielen versorgt. Während der Stein der Weisen, die Kammer des Schreckens sowie der Gefangene von Askaban auf PC und PlayStation 2 noch sehr charmant waren und bis heute hoch in meiner Gunst stehen (die Konsolen und PC-Versionen unterscheiden sich dabei stark, ich mag jedoch beide), war alles danach nicht wirklich ein Hit. Ein richtiges Rollenspiel, welches mit einer großen Open-World das Erkunden der Zauberer-Welt ermöglicht, gab es bisher noch gar nicht. Ich denke, wie schon angemerkt, dass wir es hier tatsächlich mit meinem authentischen Leak zu tun haben. Aktuell scheint die Welt um Harry Potter wieder zu erstarken, weshalb auch eine solche AAA-Produktion Sinn machen würde. Zudem bestätigen immer mehr Quellen, dass es sich nicht um eine Fälschung handelt, während die offiziellen Stellen zwar schweigen, jedoch nichts negieren. Letztlich will ich auch einfach, dass die Geschichte zu 100% stimmt, denn ehrlich gesagt scheint man hier etwas zu entwickeln, was ich mir seit meiner Kindheit sehr wünsche.

Ich finde im übrigen den Ansatz, das Spiel ins 19. Jahrhundert zu legen, extrem interssant. Also wenn das alles nun am Ende auch stimmt. Beim Namen des Spiels wäre ich währenddessen aber dazu geneigt, auf „Harry Potter“ zu verzichten und würde irgendwas mit „Hogwarts“ begrüßen. Aber das wirklich nur als absolut persönlicher Kommentar zum Ganzen.

Ich behalte das Thema natürlich im Blick und melde mich, sobald es etwas neues gibt. Hoffentlich dann mit einer offiziellen Ankündigung des Titels!

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: