Ich bin aus dem Urlaub zurück

Nasse Zelte, Zulassungen fürs Studium und die Zukunft…

Ich melde mich nun auch ganz offiziell aus meinem Urlaub zurück und kann sagen, dass Ungarn ein schönes Land und Budapest eine tolle Stadt ist. Auf die Sziget habe ich viel Erlebt und tolle Musik (als auch schreckliche) gehört. Besonders die Konzerte von Sum41 und Fiedler sind mir in bester Erinnerung geblieben. Neben Stress beim reisen in Budapest selbst, wo ein recht komisches System von Kurzstreckentickets existiert (es gibt auch normale Tickets, aber von denen haben wir erst nach dem Kauf der „10er Kurzstrecke“ erfahren), war auch der Regen unser fieser Begleiter und traf uns bei der Ankunft und beim Verlassen des Festivals. Ganz stark: Unser Zelt, welches wir über das Festival angeboten wurde, hatte keinen Regenschutz, weshalb wir am ersten und letzten Tag verdammt nass waren. Auch unser Abreise war dadurch „besonders“, denn wir wurden um halb Vier Uhr morgens durch den Regen geweckt und mussten fast schon fluchtartig den nassen Zeltplatz verlassen und in die Nacht ziehen. Ich will versuchen, demnächst umfangreich und mit etwas Bildmaterial über meinen Ausflug zu berichten, doch bis hierher soll es für heute genug sein. 😉

Uni Kram

Ansonsten gibt es noch sehr gut Neuigkeiten, was mich betrifft. So habe ich gleich 2 Zusagen für meine Studium erhalten: Einmal in Marburg und dann auch noch in Bremen. Damit sind meine beiden Wunschuniversitäten offen für mich und ich habe wohl das Glück wählen zu können. Zumindest Theoretisch, denn meine Bescheid für Marburg habe ich leider am ersten Tag meiner Abreise erhalten und konnte diesen natürlich erst nach dem Urlaub öffnen. Da stellte ich fest, dass der Termin zur Einschreibung bereits abgelaufen war, mein Platz „offiziell“ weitergereicht wurde. Bremen wiederum hat mir gerade erst eine Zulassung zugesagt, ich warte also noch auf den offiziellen Bescheid mit den Details der Einschreibung. Ungeachtet der Problematik, werde ich wohl das Studium im Bremen wählen, wie es schon länger geplant hatte und auch auf Game 2 schon darüber berichtet hatte. Doch endgültig lege ich mich wohl erst am Montag fest, wenn ich die Uni Marburg nochmal telefonisch kontaktiere. Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden. 😉

Demnächst

Und das war es dann auch erst mal! Sobald ich mich immatrikuliert habe, werde ich mich nach einer WG umsehen und meine Umzug planen. Game 2 wird davon eher weniger betroffen sein, da ich darauf achten werde, direkt Internetzugang zu erhalten. In der neuen Stadt angekommen, werde ich auch über meine Werdegang in dieser und mein Studium berichten. Also „freut“ Euch drauf. 🙂

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)