Kai Rosenkranz – Neues Album auf Kickstarter

Nach der Ankündigung nun ein erster Schritt nach vorne – »JOURNEY HOME« ist auf Kickstarter gelandet!

Schon vor einiger Zeit habe ich hier im Blog über Kai Rosenkranz neuestes Projekt berichtet. Für alle, die den Namen noch nie gehört haben, sei gesagt; Dieser Mann war für die großartige Musik in der Gothic Reihe (1-3) als auch Risen verantwortlich. Nachdem er in den letzten Jahren vor allem mit Articy Draft verbracht hatte (Ein Programm zum visuellen Darstellen von Geschichten, Figuren, Objekten und Orten), widmet er sich nun wieder der Musik und sammelt dafür Geld.

Kai Rosenkranz New Album Journey Home auf Kickstarter

Wie es sich für die heutige Zeit gehört, sammelt Rosenkranz auf der auf Game 2 ab und an erwähnten Crowdfunding Plattform Kickstarter seine Unterstützung. Als Ziel hat sich der Musiker 20.000 US-Dollar gesetzt. Mit dem Geld soll dann das Album und dessen Umsetzung finanziert werden. Besonders kostenintensiv werden wohl Aufnahmen mit einem Orchester, welche Rosenkranz gerne auf seinem Album haben möchte.

 

Dass das Ziel von 20.000 US-Dollar erreicht wird, scheint mir recht wahrscheinlich, immerhin sind schon am ersten Tag der Kampagne über 5000 US-Dollar zusammengekommen. Der deutsche Musiker hat auf weltweit eine gewisse Hörerschaft, die Ihn besonders für die Musik in Gothic I und Gothic 2 liebt und sich auf neue musikalische Genüsse freut. Ich persönlich bin recht gespannt, wie sich die Musik unabhängig von einem Videospiel anhören wird, doch bis dahin ist ja noch etwas Zeit. Wenn Ihr Kai Rosenkranz unterstützen wollt, könnt Ihr auf der offiziellen Kickstarter Seite vorbeischauen.

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: