Korath – Eine Wüste aus dem Witcher Universum

Was Fans so alles machen – Die serrikanische Wüste wird Wirklichkeit und erhält ein digitales Gesicht!

Spätestens seit meinem Beitrag zum Thema Bücher und Videospiele wissen wir, dass Monsterjäger Gerald aus der Feder des polnischen Autoren Andrzej Sapkowski stammt, welcher das Universum des Hexers mit 5 Romanen und 3 Kurzgeschichtensammlungen erschuf. Die Videospiele geben von dieser großen Welt nur einen gewissen Teil wieder und lassen natürlich so einiges unter den Tisch fallen. So auch ganze Gebiete, die sich völlig von denen in den Videospielen gezeigten Welten unterscheiden. Ausgedehnte Wälder und verschneite Berglandschaften sind uns durchaus bekannt, aber eine Wüste?
Zerrikania Wüste - Korath - Wegweiser

Die Rede ist von Serrikanien, einem geheimnisvollen Land im süd-östlichen Teil des Kontinents. Das Land soll seinen Namen von dem sagenumwobenen Drachen Serrikanterment haben. Die uns eher bekannten nördlichen Königreiche haben eher wenig mit diesem fremden Land zu tun. Lediglich die weiblichen Krieger mit ihren Säbeln und den Tätowierungen erzählen Geschichten über ihre exotischen und trockenen Heimat. Und genau dieser Welt wollte Krzysztof Teper nun darstellen und nutze dafür die Unreal Engine 4. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist unter diesem Beitrag in Video-Form eingebunden. Ein Blick lohnt sich allemal. Teper gibt an, dass Projekt war technisch als auch künstlerisch anspruchsvoll, und das will man ihm bei diesen Ergebnissen auch glauben!

 

Das gezeigte Material macht Lust auf mehr und am liebste würde man direkt selbst los ziehen und diesen unwirklichen Ort erkunden, zumindest ging es mir so.

Zerrikania Wüste - Korath - Wasser rot wie Blut

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: