Left 4 Dead Macher kündigen Back 4 Blood an

Turtle Rock Studios arbeiten an einem neuen Zombie-Shooter.

Turtle Rock Studios kündigte bereits am 13. März offiziell einen neuen Titel an. Der durch Left 4 Dead bekannt gewordene Entwickler will mit dem neuen Spiel zurück zu den Wurzeln und gemeinsam mit Warner Bros. Interactive einen AAA-Zombie-Shooter mit Koop-Fokus schaffen. Der Name des neuen Spiels ist Back 4 Blood.

Ich kann mich noch recht gut daran erinnern, eine ähnliche News vor einigen Jahren verfasst zu haben: „Die Left 4 Dead Macher kündigen neues Spiel an!EVOLVE war sicherlich ein ambitionierter Titel, sollte aber letztlich ein wenig glanzvolles Kapitel für die Turtle Rock Studios darstellen. Nun also auf ein Neues und dieses mal will man „back to the roots“, um auch kein Marketing-Sprech-Klischee auslassen zu müssen. Auch der Titel „Back 4 Blood“ ist durchaus eine Ansage, auch wenn man in der offiziellen Ankündigung klarstellt, dass es sich um kein Left 4 Dead 3 handeln würde. Ehrlich gesagt hätte ich mir für eine neue IP auch einen wirklich eigenen Namen gewünscht, denn wie man hier auf die eigenen Spiele-Vergangenheit anspielt, tut fast schon weh. Aber gut. Was erwartet uns denn im AAA-Zombie-Koop-Shooter der Turtle Rock Studios?

Was ist bekannt?

Viel ist natürlich nicht bekannt und besonders der Ankündigungs-Post glänzt mit einer Informationsarmut, die sich sehen lassen kann. Im FAQ zur Ankündigung finden sich dann aber wenigstens ein paar Informationen. Eigentlich wollte ich das alles in einer kleinen Liste zusammenfassen, aber dafür waren es dann auch wieder zu wenige Punkte. Das ganze wird also ein Koop-Zombie-Shooter mit eigener Kampagne, der jedoch auch PVP bieten soll. Weiterhin ist das Spiel als AAA konzipiert und wird entsprechend nicht als Free-to-Play erscheinen. Release und Preis sind noch unbekannt, insgesamt scheint man hier noch sehr weit am Anfang der Entwicklung zu stehen, denn unter anderem gibt man auch bekannt, im Rahmen des Projektes neue Mitarbeiter zu suchen. Wer also Interesse hat, in Südkalifornien an einem neuen AAA Titel zu arbeiten, solle sich melden. Erscheinen soll Back 4 Blood für PC, Play Station 4 und Xbox One.

Ich bin skeptisch

Es macht natürlich wenig Sinn, an dieser Stelle groß über Back 4 Blood zu spekulieren. Tatsache ist, dass der Titel noch völlig am Anfang steht und man hier lediglich verlauten lässt, wieder an einer großen Sache zu arbeiten. Auch wenn ich es verstehen kann, dass man sich weiterhin mit Left 4 Dead profilieren möchte, weiß ich nicht so recht, was ich von dem Titel halten soll. Weiterhin klingeln bei mir immer die Alarmglocken, wenn Entwickler die „back to the roots“-Bombe zünden. Aber gut, was bringt es hier zu spekulieren. Ich bin skeptisch und auch Warner Bros. Interactive als Partner trägt wenig dazu bei, dass sich diese Skepsis legt. Für ein AAA Zombie-Koop-Shooter bin ich offen, aber es bleibt zu hoffen, dass man auf Mikrotransaktionen verzichtet.

Warten wir also ab, bis erstes Bild und Video-Material zu Back 4 Blood veröffentlicht wird. Bis dahin kann man dann doch noch ein paar Runden Left 4 Dead 2 spielen (aber immer mit Uncut-Patch!).

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: