Mount & Blade: Warband – Einheiten Limit in Schlachten erhöhen

Mount-Blade-Warband-Große-Schlaten-Dank-tollem-Tool

Ihr wollt mir voller Truppenstärke kämpfen? Kein Problem! Meine Anleitung zeigt Euch, wie Ihr das ganz einfach machen könnt!

Hallo liebe Leserschaft! Ich bin ein großer Mount & Blade: Warband Freund und hatte nach unzähligen Spielstunden das Gefühl, dass die Schlachten noch ein wenig besser sein könnten. Das Problem: Im Gefecht wird immer nur eine bestimmte Anzahl an Truppen auf dem Schlachtfeld dargestellt, der Rest erscheint erst, wenn die anderen Krieger schon gefallen sind. Haben wir also 500 tapfere Soldaten, führen wir immer erst mal nur 100 in die Schlacht, bis diese gestorben sind und eine Verstärkung eintrifft. Dieser Umstand stört natürlich erst, wenn man so große Schlachten schlägt, nagt aber irgendwann an der Atmosphäre als auch der taktische Umsetzung bestimmte Strategien, wenn man einen bunt gemischten Haufen der eigenen Einheiten befehligen muss, weil der Rest auf den Einsatz wartet – Das ist besonders ärgerlich, wenn zum Beispiel die sonst extrem effektive schwere Kavallerie nur in einem Bruchteil der eigentlichen Truppenstärke das Schlachtfeld betritt und damit so gut wie völlig die taktische Bedeutung verliert. Größere Schlachten, das wäre es doch! Doch wie stellt man das an? In den Optionen kann man diese nicht weiter nach oben schrauben, haben die Entwickler wohl weniger damit gerechnet, dass Spieler mit sehr potenten Rechnern sehr große Schlachten schlagen wollen. Doch die Modder Community hat sich ein tolles und kleines Tool ausgedacht, welches mir große Schlachte beschert hat – Großartig!

Mount & Blade Warband  - Eine Belagerung

Schritt 1:

Zunächst solltet Ihr eine aktuelle und am besten auch kürzlich mal gestartete Version von Mount & Blade: Warband Euer eigen nennen. Das liegt einfach daran, dass damit sicher gestellt werden kann, dass Eure Daten auch aktuell sind und das kleine Tool dann auch ordnungsgemäß funktioniert. Es ist im übrigen egal, ob Ihr die Steam Version oder eine ohne DRM aus dem Einzelhandel oder von GOG.

Schritt 2:

Nun müsst Ihr Euch den Warband Battle Size Changer auf Nexus-Mods herunterladen. Die Datei war bei mir sauber und die Seite ist seriös. Also keine Angst hier versehentlich einen Virus oder Trojaner zu laden.

Schritt 3:

Nun erhaltet Ihr eine Anwendung, welche Ihr starten könnt und die Euch durch die Installation des Tools begleitet. Diese ist sehr simpel gehalten und fragt Euch lediglich nach dem Ziel der Installation und ob Ihr eine Verknüpfung auf dem Desktop haben wollt.

Warband Battle Size Changer - Installation - Größere Schlachten in Warband

Schritt 4:

Nun ist das Tool installiert und Ihr könnte den Battle Size Changer nutzen. Geht auf die Verknüpfung auf Eurem Desktop oder dem Verzeichnis, in welches Ihr das kleine Programm installiert habt und startet die Anwendung. Dabei darf Mount & Blade: Warband nicht gestartet sein!

BattleSizer - Anwendung ausführen

Schritt 5:

Ein einfacher, kleiner Regler öffnet sich, bei welchem Ihr nun die Schlachtengröße verändern könnt und von mindestens 30 bis zu 1000 jeden Wert einstellen könnt, der Euch beleibt. Achtet dabei aber auch grob darauf, was Euer PC alles schaffen kann, den Schlachten mit 1000 Soldaten in Mount & Blade: Warband zwingen auch gute Hardware in die Knie (bei mir wird es da auch eng). Nehmt einen guten Wert und schlagt die Schlachten, die Ihr wollt! Ist der Wert eingestellt verlasst Ihr das Programm mit „Save and exit“ und könnt nun Mount & Blade: Warband starten.

Warband Battle Size Changer - 1000 Soldaten in der Schlacht

Im Game sind nun Schlachten mit der Truppenstärke möglich, die Ihr im Tool gewählt habt. Viel Spaß in den neuen und hoffentlich epischen Schlachten! Das Tool ändert im übrigen die maximale Anzahl der Truppen auf dem Schlachtfeld, also Eure Truppen und die Eurer Feinde & Verbündeten. Beachtet das beim konfigurieren. Auch gelten die Änderungen nicht für die Erhöhung der maximalen Truppen, die Ihr im Einzelspieler anführen könnt. Letztlich ist das Tool nur für den Singleplayer gedacht und hat nichts mit dem Mehrspieler zu tun!

Ich hoffe ich konnte Euch helfen und Ihr habt genauso viel Spaß in Mount & Blade wie ich. 😉

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share