NetBet – Online Gaming mal anders

Poker Dogs Playing

Wie erkenne ich einen seriösen Anbieter? Ein Beispiel!

Seit es Spiele gibt, wird auch um Geld gespielt. Das ist also keinesfalls ein modernes Phänomen der großen Casinos in Amerika. Schon im 13. Jahrhundert spielten Soldaten in der Chinesischen Armee mit ersten Spielarten zum Teil um Ihren Sold, um sich die Zeit im Dienst ein wenig zu vertreiben. In geselliger Runde mit viel Bier (oder vielleicht eher Reis-Schnaps) ging es da dann aber eher rauer zu, wobei heute vor allem der Nervenkitzel im Vordergrund steht. Doch bevor man spielen will, muss der richtige Anbieter gefunden werden, besonders wenn man eine enorme Auswahl genießen und zeitgleich nicht um die halbe Welt reisen will, nur um ein Spiel zu wagen. Abhilfe schaffen da diverse Anbieter im Internet, die mit einem enormen Angebot auftrumpfen und mithilfe von zahlreichen Möglichkeiten jedem Spieler etwas anbieten können, je nach dessen Geschmack. Doch wichtig ist dabei seriöse und weniger vertrauenswürdige Seiten im Netz ausfinden zu machen, denn nur wo man sicher spielen kann, sollte man sein Glück auf die Probe stellen.

online-poker-tisch

Was ist zu beachten

Ich habe es schon oft gesagt: Das wichtigste Kriterium, welches direkt geprüft werden muss, ist die Lizenz des Anbieters. Nur mit einer gültigen Lizenz ist das Angebot, egal ob Casino oder Poker, legal und darf überhaupt genutzt werden. Achtet auch darauf, dass es sich um eine europäische Lizenz handelt, damit EU-Recht gewahrt wird. Ist diese Bedingung erfüllt und die rechtliche Grundlage gegeben, kommt es zur Qualitätsprüfung des Anbieters: Ist die Seite auf Deutsch verfügbar und steht ein Kundendienst (am besten 24 Stunden am Tag) zur Verfügung. Weiterhin ist es wichtig zu checken, ob und welche Sicherheitsbedingungen gegeben sind. Eine Verschlüsselung der vertraulichen Daten ist enorm wichtig und sollte unbedingt im Vorfeld geklärt werden. Wer aktiv um Geld spielen will, sollte weiterhin, am besten von unabhängigen Quellen wie Blogs, Verbraucherschutzseiten und Foren in Erfahrung bringen, wie die Auszahlungsquote aussieht, also ob gewonnenes Geld auch verlässlich ausgezahlt wird und auch welchen Wegen die Ein- und Auszahlung vonstatten geht. Ist man schon mal dabei, sollten auch die Erfahrungsberichte von anderen Nutzern geprüft werden – Häufen sich hier negative Kritiken und scheint allgemein eher Misstrauen der Unser vorzuliegen, sollte man vielleicht selbst überlegen, ob man diesen Anbieter vertrauen will. Letztlich ist der Blick auf die bisherige Erfahrung des Anbieters ein Kriterium, dass man nicht unterschätzen sollte. Wer schon viele Jahre im Geschäft ist, wird zwangsläufig einen guten Dienst anbieten, sind Nutzerzahlen über angemeldete Spieler bekannt, ist dies auch ein gutes Merkmal, um gute Anbieter zu erkennen. Erfüllt ein Anbieter all diese Punkte, steht einem entspannten Spielen nichts mehr im Wege.

Ein Beispiel

Eines dieser „positiven“ Beispiele ist NetBet, ein relative „junger“ Anbieter, die aber schon seit 2001 auf dem Markt ist und einen gesunden Kundenstamm von ca. 200.000 Usern aufweist. Eine Lizenz ist durch die mga (Malte Gaming Authority) gegeben und damit ist NetBet ein rechtlich Einwandfreier Anbieter, der genutzt werden darf. Weiterhin kann NetBet diverse Gütesiegel vorweisen, welche den Anbieter als verlässlichen Betreiber kennzeichnen und für reibungslose Abläufe in der Ein- und Auszahlung sowie Verschlüsselung der Kunden-Daten stehen. Auch der Kundendienst ist hier umfangreich gegeben: Die Seite ist komplett in Deutsch verfügbar, ein Support steht via Live-Chat, E-Mail und Telefon steht 24/7 zur Verfügung, wobei beim Telefon-Support eine deutsche Festnetznummer zur Verfügung steht. Ein kurzer Test meinerseits hat das nochmal bestätigt, auf meine Mail wurde innerhalb von wenigen Stunden geantwortet, während ich im Live-Chat umgehend eine Antwort erhielt (leider scheint dieser nicht immer Verfügbar zu sein). Beides auf Deutsch. Weiterhin fallen die zahlreichen Auszahlungsmethoden positiv auf, denn so viel Auswahl findet man eher selten. Auch im Netz zeigt sich: Insgesamt hallt hier ein positives Echo wieder, welches zeigt: NetBet ist geeignet, um ein paar Spiele zu wagen!

NetBet - Casino Seite

Das Angebot

Doch was hat NetBet zu bieten? Hier springt einem ein enormes Angebot entgegen, dass mit Sportwetten, Online-Poker und einem großen Casino-Angebot alles abdeckt, was man sich als Spieler nur wünschen kann. Besonders das Online-Casino muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken und hat die neusten und beliebtesten Games im Portfolio. Dabei werden klassische Spielautomaten, Video-Poker Runden und diverse Karten- und Tischspiele angeboten. Die Einzahllimits dürften Hobby-Spielern als auch High Roller entgegen kommen. Auch die Boni für Einsteiger sind ordentlich, während Bestandskunden immer wieder von kleinen Aktionen profitieren.

Selbstkontrolle

Doch am Ende des Tages entscheidet jeder Spieler selbst, wie er mit dem Angebot solcher Seiten umgeht und wie er sich verhält. Das Spiel mit dem Glück sollte niemals das eigene Leben bestimmen oder größere Ausmaße annehmen. Das ist alles nur ein Spiel und sollte dem Spaß dienen, nicht dem schnellen Gewinn von Geld. Wer so denkt, schlägt einen riskanten Weg ein, der gefährliche Dimensionen annehmen kann. Also genießt solche Angebote immer mit Bedacht und kennt Eure Limits. Wo es Gewinner gibt, muss es auch immer Verlierer geben und wer zu viel setzt, kann alles verlieren. Passt also genau auf, was Ihr macht und lasst Euch von einem ersten Gewinn nicht blenden.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share
  • Ich persönlich finde, dass solche Werbetexte den Wert eines Blogs mindern und der Glaubwürdigkeit und Authentizität deiner normalen Beiträge schaden, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    • Grobgesprochen ja. Aber die Frage ist mehr, wie man mit so etwas speziell
      umgeht. Die Thematik ist mehr oder minder gesponsert, der Inhalt nicht. Wenn der Anbieter nicht seriös wäre, würde hier dieser Beitrag nicht stehen. Die Frage ist doch, ob die Meinung eine ehrliche ist. Wenn ich von Entwicklern Presse-Versionen zugeschickt bekomme, berichte ich auch darüber. Obwohl ich das ohne diese Versionen nicht gemacht hätte. 🙂 Und wie bei einem Spiel habe ich hier einfach einen Anbieter unter die Lupe genommen und für mich wichtige Kriterien behandelt.

      Aber dass nicht jedem diese Thematik liegt, ist klar.