Online-Casino – Ein Exkurs

Kenne dein Limit und die Gefahren!

Ich bin eigentlich eher Gamer, aber nicht nur „normale“ Videospiele erfreuen sich im Netz größter Beliebtheit, auch andere Themen-Gebiete erleben einen stetigen Aufschwung. Einer dieser Themen-Gebiete ist das Online-Casino, also Web-Seiten, mit welchen man auch im Internet die Gelegenheit nutzen kann, sein Glück zu versuchen. Doch wie sicher ist die Geschichte wirklich und auf was sollte man achten?

Die eigene Einstellung

Nun, zunächst einmal will ich hier an eine Grundregel bei jeglichen Spielen, bei welchen Glück ein Faktor ist und wo es um echtes Geld geht, erinnern. Spielt nicht um zu gewinnen und den großen Preis einzufahren! Wer das tut, hat ein Problem und sollte die Finger vom Glücksspiel lassen und sich Beratung suchen. Denn hier liegt ein Problem; Wer nur spielt um zu gewinnen, hat schon verloren. Die Chance zu gewinnen liegt logischerweise niedriger als zu gewinnen, daher kann man auf lange Sicht so gut wie nichts gewinnen. Doch warum sollte ein Casino dann überhaupt attraktiv sein? Nun; Das ist eine ganz andere Frage. Beim Glücksspiel geht es vor allem um den Nervenkitzel – Der Moment bei dem sich entscheidet, ob ich gewonnen habe und einen Gewinn einstreiche, oder ich verliere und mein Geld verschwunden ist. Dieser Moment kann befreiend sein und so mancher fühlt sich erst dann richtig lebendig. Doch zu häufiges spielen ist genau so schädlich wie die falsche Einstellung (spielen um zu gewinnen). Hier ist weniger mehr; Wer den Nervenkitzel eines Casinos (ob nun online oder im realen Leben) genießen will, sollte dies nur ein paar mal im Jahr machen. Zu besonderen Anlässen, mit Freunden. Es muss etwas besonderes bleiben und darf nicht zu Alltäglichkeit werden – Weiterhin ist es wichtig, geringe Einsätze zu spielen. Wer will schon 1000 Euro für ein bisschen Nervenkitzel aus dem Fenster werfen? Viel besser ist es, wenn man sein Budget stark einschränkt und dabei bleibt. Klare und strikte Limits senken die Gefahr, dass man am Ende einer Sucht erliegt. Nutze ich also ein oder zwei mal im Jahr ein Casino, so gebe ich dort höchstens 100 Euro aus. Auch mit kleinen Beträgen kann der Effekt groß sein und weiterhin behalte ich meine Finanzen unter Kontrolle. Wie wichtig diese Kontrolle ist, sehen wir bei vielen Existenzen, die aufgrund eines Suchtverhaltens im Bereich Glücksspiel den Bach runter gehen. Hier ist eine starke Selbstkontrolle wichtig.

online-poker-tisch

Sicherheit geht vor

Doch auch wenn ich selbst bereit bin mein Glück zu versuchen, es gibt immer noch Steine, die einem in den Weg gelegt werden könnten. Dabei spiele ich besonders auf das Nutzen von Online-Casinos an. Zunächst einmal Entwarnung; Die großen Online-Casinos und Poker-Seiten in Europa sind sauber und werden stark geprüft. Wer auf dem Markt bestehen will, muss hohe Qualität bieten und darf seinen Nutzer nicht betrügen. Das es immer noch dazu kommt, ist vermutlich nicht zu vermeiden, doch die meisten Anbieter sind seriös und werden sogar an der Börse gehandelt. Doch nicht nur von Seiten-Betreibern selbst droht mögliche Gefahr, viel wichtiger sind vermutlich die Sicherungen der Nutzer-Daten. Wer im Internet mit seinem Glück spielt, kommt oft nicht daran herum, auch wichtige Bank-Daten anzugeben. Daher sollte man bei der Wahl seines Online-Dienstes immer darauf achten, dass eine seriöse und anerkannte Verschlüsselungs-Methode verwendet wird. Weiterhin ist eine offizielle EU-Lizenzierung ausschlaggebend, für die Wahl einer geeigneten Plattform. Nur Seiten, welche an der Börse notiert sind, Ihre Abläufe verschlüsseln und eine EU-Lizenzierung vorweisen können, dürfen in den Kreis der Wahl gezogen werden – Nur so kann man sich grundlegend vor Betrug schützen. Doch auch damit sollte man es nicht ruhen lassen, schaut Nutzerbewertungen im Netz an und achtet dabei besonders darauf, dass es sich um unabhängige und seriöse Seiten handelt. Was bringt das Lob von 100 Usern, wenn diese nur gekauft oder gefälscht sind? Letztlich sollte man den Support einer Seite im Voraus testen; Wird auf eine E-Mail schnell und vor allem professionell geantwortet? Ist der Support auf Deutsch oder speist man mich mit Englisch ab (wirbt die Seite um Deutsche Nutzer, muss der Support auch auf Deutsch sein)? Erst wenn all diese Punkte abgearbeitet sind, sollte man seine Daten rausgeben und kann auch Online Casino spielen.

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: