Online-Casinos – Nicht den Überblick verlieren

Es gibt viele Anbieter und noch mehr Spiele – Da kann man schnell die Übersicht verlieren.

Immer wieder schreibe ich mal einen Beitrag zum Thema Online-Casino oder auch Online-Poker. Dabei gehe ich immer wieder auf die Frage der Sicherheit ein und stelle seriöse Anbieter vor. Das dabei zahlreiche Möglichkeiten unbeleuchtet bleiben, ist nicht verwunderlich. Damit ist die pure Auswahl an Anbietern gemeint, welche mit ihren Spielen und Programmen dass Spiel mit dem Glück im Netz ermöglichen. Um einen Überblick zu den vielen Spielen sowie den Anbietern zu erhalten, gibt es Seiten, die sich genau dieser Frage gestellt haben. Diese listen Anbieter und Spiele und sammeln Informationen zu diesen. Weiterhin geben sie die Möglichkeit die Seiten zu bewerten und erstellen selbst kleine Testberichte.

Ein Beispiel samt Tipps

Eine dieser Seiten ist casino-spiele.info, welche nur Spiele vorschlagen, welche von seriösen Anbietern angeboten werden. Weiterhin lassen sich über die Seite Infos zu den Spielen selbst finden; Dabei werden die Spiele kurz erklärt sowie Möglichkeiten gezeigt, die Spiele auch kostenlos zu spielen. Denn was viele nicht wissen; Zahlreiche der Casino-Spiele lassen sich bei vielen Anbietern auch ganz kostenlos ohne Echt-Geld Einsatz spielen.

online-poker-tisch

Doch was bringt das eigentlich? Nun, eigentlich ist diese frage recht einfach zu beantworten. Das kostenlose Spielen der Games kann genau so viel Spaß machen, wie das Spiel mit echtem Geld. Natürlich fehlt ein wenig der Nervenkitzel sowie die Möglichkeit Gewinne einzustreichen, doch auf der anderen Seite kann man auch nichts verlieren, was für mich ein starkes Argument ist. Ich selbst würde nie um echtes Geld spielen. Jeder sollte sich hier auch die Frage stellen, warum er die Spiele nutzen will; Sie sollten in erster Linie Spaß machen und nicht der Weg sein, seine Schulden los zu werden oder schnell an viel Geld zu kommen. Genau so geht es nämlich nicht. Wenn man schon mit Geld-Einsatz spielt, sollte man klare Limits setzen, die sehr geringe Summe beinhalten. Auch sollte man darauf achten, nicht zu oft zu spielen. Es sollte etwas Besonders bleiben mit seinem Geld zu spielen (auch wenn es nur Cents sind) und es niemals zur Gewohnheit werden lassen.

Fazit

Welches Fazit kann also aus dem heutigen Blick ins Netz gezogen werden? Nun; Wer Online „zocken“ und nicht die Übersicht verlieren will, sollte Seiten und Blogs nutzen, welche sich genau zu diesem Thema spezialisiert haben. Diese machen sich die Arbeit, die Anbieter zu testen und Empfehlungen sowie Tipps abzugeben. Aber auch dabei muss man vorsichtig sein – Auch hier lauern natürlich schwarze Schafe. Am besten achtet man auf Kommentare und Bewertungen auf bzw. zu diesen Seiten, dann ist man auf der sicheren Seite. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen will, verzichtet einfach auf Geld-Einsätze und hat einfach nur Spaß am Spiel.

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: