Origin bald besser als Steam?

Origin will in 8 Jahren besser als Steam sein – Origin Chef David DeMartini plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen.

 

Origin Chef David DeMartini sprach über die Zukunft der Vertriebsplattform von EA. So sei man scheinbar zuversichtlich in einiger Zeit Konkurrenten Steam Qualitativ zu überholen. Gleichzeitig werden jedoch auch selbstkritische Worte zum eigenen Unternehmen und dessen aktuellen Zustand gefunden.

 

So gab DeMartini im Interview mit der englischsprachigen Webseite gamasutra.com folgendes an:

Also, gebt uns ein paar weitere Jahre, und wir werden vielleicht besser als Steam sein. Das heißt aber auch, dass wir es im Moment nicht sind. Steam hat acht Jahre gebraucht, um dorthin zu kommen, wo es nun ist. Wir werden dazu keine acht Jahre brauchen, aber wir haben das Ziel, dorthin und noch weiterzu kommen.

Doch seitens Origin will man auch eine klare Abgrenzung zu Steam klarstellen und vergleicht die Unterschiede zwischen den beiden Vertriebsplattformen an den Shooter-Reihen Call of Duty und Battlefield:

Battlefield 3 ist ja auch nicht Call of Duty. Battlefield 3 ist großartig, es ist ein Shooter, aber es ist für sich selbst gesehen auch ein großartiger Shooter. Ich möchte, dass es mit Origin genauso ist. Das heißt ja nicht, dass Call of Duty schlecht ist. Ich möchte nicht, dass Steam irgendwann schlecht ist. Sie sind unser Partner. Sie machen viele gute Sachen. Was ich möchte ist einfach, dass Origin sich als Service besser abhebt.“

 

 

Quelle

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share