Lastest News

PEGI führt Warnhinweise für Ingame-Käufe ein

Zukünftig erhalten Spiele mit Ingame-Käufen eine eigene Kennzeichnung auf der Verpackung.

Die Pan European Game Information (PEGI) gab kürzlich bekannt, dass man zukünftig auch einen Warnhinweis für Ingame-Käufe auf physischen Spiele-Verpackungen finden wird. Die dafür vorgesehene Kennzeichnung wurde dem europäischen Rating-Board vorgestellt. Das Symbol zeigt eine gezückte Kreditkarte, unter welcher „IN-GAME PURCHASES“ zu lesen ist. Aktuell wird auf Spiele-Verpackungen überhaupt nicht auf Ingame-Käufe hingewiesen, weshalb ich diese Änderungen durchaus als richtig empfinde. Read more …

Österreich – Gesetzesentwurf soll Online-Glücksspiel stärker regulieren

Ein Gesetzesentwurf in Österreich sieht vor, dass Provider illegale Anbieter direkt sperren.

Ähnlich wie in Deutschland ist auch in Österreich Glücksspiel eigentlich stark reglementiert und reguliert. Die rechtliche Grundlage bildet das Glücksspielgesetz des Bundes, welches dem Staat ein generelles Monopol für Glücksspiel zugesteht. Dabei betreibt der Bund zwar nicht direkt Glücksspiel, ist aber einzig berechtigt entsprechende Lizenzen zu erteilen. Dies wird über das Finanzministerium abgewickelt. Entsprechend verfügt Österreich eigentlich nur über das Online-Angebot der Casinos Austria AG (CASAG), welches von Win2day gebildet wird. Dies ist der einzige Anbieter, der über eine entsprechende Lizenz für ein solches Online-Angebot verfügt. Doch betrachtet man nun auf Seiten wie online-casino-osterreich.at die Anbieter, welche auf dem österreichischen Markt operieren, zeichnet sich im Grunde das gleiche Bild ab, als würde man über deutscheonlinecasino.de einen Blick auf den deutschen Markt werfen – Unzählige Anbieter tummeln sich dort und werben eben auch mit Online-Glücksspiel. Read more …

DayZ auf der Xbox One veröffentlicht

Wenn Du seit fünf Jahren in der Early-Access festhängst und dann den Konsolen-Port dropst.

Eigentlich könnte ich jetzt schon wieder so ein richtiges Fass aufmachen und mich Seitenlang aufregen. Aber wisst Ihr was? Nein. Einfach nein. Also kurz und knapp zu den „Neuigkeiten“ und einem Novum der DayZ-Entwickler. Denn zu meiner größten Überraschung haben sie es geschafft, eine Ankündigung so halbwegs umzusetzen. Wow. Also seitdem sie jedes Jahr vom Release des Spiels labern, war ich doch schockiert, dass jetzt ein Release gelungen ist. Aber keine Sorge; Natürlich ist DayZ weiterhin in der Early-Access, was auch sonst. Dafür aber jetzt auch auf der Xbox One als Game Preview (Xbox-Slang für Early-Access, sehr cool!).

Read more …

Warhammer: Vermintide 2 – Shadows Over Bögenhafen – Veröffentlicht

Optionales DLC mit zu wenigen Inhalten – Leider nicht das, was Vermintide 2 braucht.

Endlich ist es so weit; Neue Inhalte für Vermintide 2! Heute erschien das erste DLC mit dem Titel „Shadows Over Bögenhafen“ für 8 Euro auf Steam. Spieler sollte dies zunächst durchaus freuen, denn tatsächlich hat Vermintide 2 neue Inhalte bitterlich nötig, zu gering ist die Anzahl vorhandener Maps, Helden und Ausrüstung. Aber leider scheint Entwickler Fatshark nicht auf die sehnlichsten Wünsche der Fans gehört zu haben und beschränkt sich auf magere zwei Karten, ein bisschen Kosmetik für die Helden und neue „Quests und Herausforderungen“. Das ist schon ein Armutszeugnis, besonders wenn man bedenkt, wie viel Zeit sich die Entwickler für diese Inhalte ließen. Vor allem der Kosmetikkram ist nicht ernst zu nehmen und kommt dem Einfärben bestehender Gegenstände gleich. Auch wurden keine neuen Spielmodi, Bosse oder Gegner eingeführt – Schon sehr, sehr schade. Read more …

Meine Meinung zum Mobile-Gaming

Mit Space Impact  aufgewachsen; Wie stehe ich zum neuen Mobile-Gaming-Trend?

Smartphones avancieren seit Jahren zu umfassend genutzten, multimedialen Alleskönnern, welche uns in unserem Alltag beständig begleiten. Auch die Videospiel-Branche wird von diese Prozessen immer stärker erfasst, was sich in vielerlei Hinsicht offenbart. So machen Mobile-Games gigantische Umsätze und genieren auch gerne mal in wenigen Wochen Millionen US-Dollar. Auch ist es interessant zu beobachten, dass das Smartphone mittlerweile auch als, ich will es mal als „ernstzunehmende“ Videospiel-Plattform bezeichnen, betrachtet werden kann. Versteht mich an dieser Stelle nicht falsch; Das Smartphone ist schon seit Jahren enorm wichtig für Videospiele, aber dass vermehrt große Titel, welche auf PC und Konsole veröffentlicht wurden, später auch auf Smartphones veröffentlicht werden, ist ein eher jüngeres Phänomen, zumindest in dieser Größenordnung (aktuelle Beispiele sind Fortnite und PUBG). Read more …

BenQ ScreenBar – Im Test

Ein Schreibtisch will richtig ausgeleuchtet sein, weshalb ich die ScreenBar unter die Lupe genommen habe!

Ich arbeite enorm viel am Schreibtisch; Meine Einzimmerluxuswohnung lässt auch nicht viele Alternativen zu, außer ich möchte in meinem Bett liegend meine Hausarbeiten oder Artikel tippen. Öhm, nein. Da ist so ein Schreibtisch mit gemütlichen Bürostuhl doch deutlich angenehmer. Also sitze ich aktuell viel am Schreibtisch, tippe fleißig, lese in diversen Büchern oder Websites und genieße den Sommer so richtig! Doch wer so eine Nachteule wie ich ist, wird dann doch mit der einbrechenden Nacht und einhergehender Dunkelheit konfrontiert, was durchaus störend sein kann. Read more …

Mount & Blade 2: Bannerlord – gamescom 2018 Campaign-Teaser

Auch dieses Jahr gibt es noch kein Release-Termin für Bannerlord.

Oh Bannerlord, wann wirst du nur endlich erscheinen… oder zumindest ein Release-Datum erhalten? Nun, ich muss zugeben, dass ich mich im letzten Jahr doch recht weit aus dem Fenster lehnte, als ich darüber schrieb, dass ich die Veröffentlichung von Mount & Blade 2: Bannerlord für das vierte Quartal 2017 erwartete. Jetzt haben wir August 2018 und zur diesjährigen gamescom veröffentlichte Entwickler TaleWorlds nicht das Spiel, sondern lediglich einen kleinen Teaser-Trailer zur Kampagne. Natürlich ohne Hinweise auf ein Release. Read more …

Vorbesteller Wahn

Wenn nicht mehr Qualität eines Spiels im Fokus steht, sondern Pre-Order-Zahlen.

Ich liebe Videospiele und doch gibt es immer wieder die Momente, in welchen ich die gesamte Branche dahinter verfluchen möchte. Eines dieser Themen, die mich innerlich aufschreien lassen, ist diese elende Vorbesteller-Thematik, die immer und immer wieder von jeglichen Videospiel-Magazinen als News verkauft wird (ich war da früher übrigens auch nicht besser). Dann werden fleißig die Vorbesteller-Editionen vorgestellt und sogar noch munter gefragt, welche Version sich der Leser denn nun vorbestellt. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Pre-Order? Selten. Dabei hat es Southpark schon vor Jahren perfekt auf den Punkt gebracht: Read more …

Fallout 76 – Im Microsoft-Store aufgetaucht

Nicht auf Steam, dafür im Store von Microsoft zu haben.

Eigentlich war ich durchaus an Fallout 76 interessiert, einfach weil mich die Fallout-Reihe schon seit Jahren begleitet und begeistert. Dennoch gab es in der Vergangenheit einige Dämpfer, der bisher größte wohl Fallout 4, welches ich bis heute als enorme Enttäuschung ansehe. Trotzdem war ein Online-Ableger der Fallout-Reihe eine Sache, die ich mir zwar nie gewünscht hatte, aber dennoch interessant fand. Und obwohl ich eher skeptisch war, immerhin war ich auch von The Elder Scrolls Online eher gelangweilt als begeistert, freute ich mich ein wenig auf die Möglichkeit, mit meinen Freunden die Welt nach dem atomaren Kollaps zu durchstreifen und sammelte fleißig alle Infos zum Online-Fallout. Read more …