Piranha Bytes – Neues Spiel in der Mache

Immer wenn diese Jungs was neues machen, bin ich gespannt!

Was steht uns da wohl ins Haus? Können wir mit einem neuen Gothic rechnen oder wird uns etwas gänzlich neues präsentiert? In drei Tagen soll es so weit sein und ich bin recht gespannt, immerhin handelt es sich um einen meiner liebsten Entwickler überhaupt, die gleichzeitig mein liebstes Rollenspiel überhaupt geschaffen haben (für alle neuen hier; Ich liebe Gothic). Doch jetzt mal Klartext bitte!

Die bissigen Fische haben auf Ihrer Facebook Seite ein Bild veröffentlicht, bei dem in Binär-Code eine Ankündigung zu einem vermutlich neuen Projekt angegeben wird. Demnach sollen noch genau drei Tage „verbleiben“. Was genau dann passiert, sagt der Code nicht aus, doch die dunkle Landschaft im Hintergrundbild des Posts lässt auf ein neues Rollenspiel aus dem Hause Piranha Bytes schließen. Viele Fans (mich eingeschlossen) hoffen natürlich auf ein Gothic 5, jedoch habe ich bereits vor kurzem in einem Beitrag zusammengefasst, warum es wohl erst mal kein neues Gothic geben wird.

Neue Game der Piranha Bytes

Jedoch stirbt die Hoffnung ja bekanntlich zuletzt, doch wirklich daran glauben? Nein, ich denke mal, der deutsche Kult Entwickler wird sich auf etwas neues gestützt haben, was neben Gothic und Risen eine neue Reihe begründen könnte, welche vielleicht mal wieder etwas rauer und dunkler wird. Zumindest haben sie so etwas in den letzten Monaten angedeutet. Unzufrieden wäre ich mit einem neuen Risen Ableger, wobei ich das noch weniger erwarte als ein Gothic 5. Alles in allem ist also jetzt erst mal nur großes Rätselraten angesagt, denn genaues wissen wir einfach nicht, da kann selbst die schönste Spekulation nichts dran ändern. Sobald die Fische Ihr neues Projekt enthüllt haben, werde ich darüber informieren, also schaut ab und an vorbei und checkt die Neuigkeiten. 😉

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei