PlayStation 3 – Werde ich meinem PC jetzt untreu?

Kaum zu glauben; Ich habe eine Konsole! Wie konnte es nur dazu kommen und wird sich jetzt alles ändern?

Da habe ich es doch tatsächlich getan und gesündigt; Eine PlayStation 3 ins Haus geholt! Ein Skandal, berichte ich doch immer wieder über die Tatsache, dass Konsolen die Entwicklung der Videospiele massiv hemmen und das ein PC als Spielplattform in jedem Falle zu bevorzugen ist. An dieser Meinung hat sich jedoch nichts geändert und nach wie vor stehe ich PlayStation, Xbox und Co eher kritisch gegenüber. Doch warum dann die PlayStation 3?

Harry Potter und die Kammer des Schreckens PS 2 Im Garten der Weasleys

Damals ein Schock; Mein Kumpel hatte auf seiner PlayStaion 2 mehr von Harry Potter als ich auf dem PC!

 

Erste Schritte

Erste Erfahrungen mit der PlayStation allgemein habe ich vor vielen Jahren bei einem guten Freund gesammelt; Er hatte die PlayStation 2 und dazu viele Prügelspiele sowie Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Während die Prügelspiele wie Tekken oder Bloody Roar schon mal Spaß machten, war ich besonders von Harry Potter nachhaltig beeindruckt. Der Grund; Das Spiel war auf der PlayStation viel umfangreicher als bei mir auf dem PC. Hier gab es mehr Szenen, mehr zu entdecken und auch sonst war das Spiel an vielen Stellen einfach besser umgesetzt und ausgebaut. Doch trotz dieser frühen positiven Erfahrung schafften es die Konsolen nie, mein Herz zu erobern; Zu viele Stunden hatte ich in Stronghold schon Burgen errichtet oder in Age of Empires Fleisch und Holz für meine Zivilisation gesammelt.

Age of Empires 2

Statt Prügelspielen baute ich lieber Burgen und schickte ganze Heere in den Kampf.

 

Lange Pause

Vor allem Strategie Spiele hielten mich fest an den PC gebunden, denn dieses Genre konnte nie so wirklich Fuß auf dem Konsolen Markt fassen. So gibt es da zwar einige Titel, aber die grobe und vor allem von mir konsumierte Masse war nur auf dem PC vertreten und so ist es heute noch. Egal ob ich StarCraft 2, Stronghold Crusader 2 oder Civilization: Beyond Earth (um nur einige aktuelle Beispiele zu nennen) spielen will, sie alle sind PC exklusiv und das ist auch gut so. Doch auch viele andere Spiele haben ihren Beitrag geleistet; Die Gothic Reihe zog mich so sehr in seinen Bann, dass ich seit jeher jedes Rollenspiel einem Vergleich messen muss. Kaum ein Rollenspiel konnte mich bisher auch nur im Ansatz so sehr begeistern und mich nachhaltig beeindrucken wie die Titel der Piranha Bytes. Spiele auf Konsole neigen sehr dazu, actionlastig zu sein, was oft zulasten der Atmosphäre geht. Ich mag es einfach nicht, durch eine Welt zu laufen, die in Schläuche aufgeteilt ist und dort gegen vereinzelt auftauchende Gegner zu kämpfen. Natürlich ist das heute nicht mehr die Regel auf Konsolen, aber damals war es doch oft der Fall und ich ließ immer die Finger von diesen Gerätschaften.

gothic-i-ork-dorf

So ein Rollenspiel auf der Konsole? Gab es nicht! Daher besuchte ich nur auf dem PC die tanzenden Orks in Gothic 1!

 

Next Generation

Ernsthaft widmete ich mich dem Thema erst wieder, als ich schon für Game 2 schrieb und die Neuer Generation der Konsolen aufkam; Ein wahrer Presserummel wurde da um den Kampf zwischen PlayStation 4 und Xbox One betrieben, dass man sich diesem kaum verschließen konnte. Als dann der Rauch des Krieges verflogen war und die Geräte in den Haushalten standen, kam für mich schnell die Ernüchterung; Mein PC war besser als die neuen Konsolen und wird es auch immer sein. Ich will nicht zu weit ausholen, doch die Neue Generation der Konsolen hat ihre Chance nicht genutzt und wird vielleicht die letzte sein, die wir in dieser Form zu Gesicht bekommen. Doch wenn sich meine Konsolen-Abneigung bis dahin nicht gebessert hatte, wie kam ich dann zu meiner PlayStation 3?

xbox-one-vs-play-station-4

Exklusive Titel und meine Freundin

Wenn es Titel exklusiv für den PC gibt, dann gibt es auch die exklusiven Konsolen Titel. Während ich früher immer mal gerne Halo anspielen wollte, waren es später Titel wie Red Dead Redemption oder The Last of Us, welche mein Interesse auf sich zogen. Doch ohne Konsole war da nichts zu machen. So blieb mir nichts anderes übrig als Gameplay Videos zu schauen und wie wild über die Spiele zu lesen. Doch auch das war noch nicht der entscheidende Punkt, der mich zum Kauf animierte. Dieser Punkt, oder sagen wir; Diese Person war meine Freundin, welche bei sich eine PlayStation 2 zu stehen hat. Hier kam ich nach Jahren wieder in die Verlegenheit einen Controller in die Hand zu nehmen und mich erst mal von Ihr und Ihrem kleinen Bruder auseinandernehmen zu lassen. Es machte schon Spaß und besonders der Aspekt, ohne großen Aufwand zusammen spielen zu können, war wirklich genial. Leider verzichten PC-Spiele immer mehr auf einen kooperativen Modus, was wirklich zu bedauern ist. Während wir also schon öfter mal auf der alten Konsole spielten, kam der Gedanke, eine neuere Konsole zu beschaffen.

Ellie auf der Suche nach Ausrüstung

Der Gedanke wurde Realität

Während ich für mich allein nie Geld in eine Konsole investiert hätte, war ich durchaus bereit für meine Freundin und mich dieses Wagnis einzugehen. Längere Zeit spielte ich also mit dem Gedanken und schaute auf diversen Seiten im Netz vorbei, um ein günstiges Angebot zu ergattern. Doch Pustekuchen; Günstig sieht anders aus. Wenn man nicht gerade mit 60 oder 120 Gigabyte zufrieden ist, wird man auf dem PS 3 Sektor kaum fündig, wenn man nicht zu viel Geld ausgeben will. Die PlayStation 4 schlossen wir aus, weil viele der Titel die wir gemeinsam spielen wollten für die Next Gen nicht verfügbar waren und uns allgemein viele der tollen neuen Funktionen nicht ansprachen. Fündig wurde ich dann auf Ebay, wo es zahlreiche Auktionen gibt, in welchen die Konsolen zu guten Preisen über den Tisch gehen und dazu meist noch allerhand Zubehör bieten. Auch wir ersteigerten ein Paket und konnten eine PS 3 mit 2 Controllern sowie 5 Spielen ergattern, wobei wir nur einen Bruchteil des Originalpreises zahlten.

Ebay PS 3

Was ändert sich nun

Tja; Jetzt kam das Gerät gestern an und heute steht die PlayStation fertig aufgebaut in meinem Zimmer. Die Angemacht habe ich das gute Stück zwar schon, an ein Spiel habe ich mich noch nicht herangewagt. Da warte ich dann lieber, wenn meine Freundin auch da ist. In Zukunft werde ich aber kaum völlig zum Konsolen-Spieler umschwenken, sondern viel interessante Titel abgrasen, die ich in den letzten Jahren auslassen musste. Aug Game 2 wird es daher vielleicht ab und an sogar Konsolen Titel geben, welche ich ausführlich vorstelle. Trotzdem ist und bleibt der PC meine bevorzugte Plattform!

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei