Red Dead Redemption 2 PC Release

Red Dead Redemption 2 - PC Release

Jetzt war es dann auch soweit; was eigentlich schon zum Konsolen-Release im Oktober 2018 klar war, bestätigte sich nun endgültig. Auch Red Dead Redemption 2 erhält eine PC-Version, welche auch schon zeitig veröffentlicht werden soll. Bereits am 5. November 2019 wird das Spiel für Windows-PC erscheinen, wobei einige Anbieter und Plattformen bedient werden sollen. An dieser Stelle sei allen Leuten gedacht, mit welchen ich darüber debattieren durfte, ob Red Dead Redemption 2 jemals für den PC erscheint. Nach GTA 5 und Rockstars Fokus auf Online-Modus samt Mikrotransaktionen war es klar, dass man auch den PC früher oder später bedienen wird. Aber natürlich kann ein PC-Release in der heutigen Zeit nicht einfach gestaltet sein, sondern Bedarf etwas Erläuterung.

Mit dem PC-Release für Red Dead Redemption 2 wird ersichtlich, warum Rockstar Games Mitte September einen eigenen Launcher eingeführt haben; über diesen soll der Western-Epos vertrieben werden. Neben dem Rockstar Games Launcher wird das Spiel am 5. November ebenfalls im EPIC Store erscheinen, ein Release auf Steam folgt dann im Dezember, ein genauer Termin wurde hier nicht genannt.

Vorbesteller-Boni

Ab dem 9. Oktober 2019 kann man direkt bei Rockstar Games vorbestellen. Vorbesteller erhalten hier ein Upgrade auf die „Premium Edition“ sowie weitere Extras für die Kampagne des Spiels. So wird ein Outlaw Survival Kit, ein Pferd, eine Schatzkarte und zusätzliches Geld gewährt. Für Red Dead Online gibt es dann noch 50 Goldbarren.

Etwas später, am 23. Oktober, kann das Spiel dann bei zahlreichen anderen Anbietern vorbestellt werden. Darunter der EPIC Store, der Humble Store, Greenman Gaming, GameStop und weiteren digitalen Vertriebs-Partnern (Steam wird hier nicht genannt!). Wer hier vorbestellt, erhält als Bonus wohl lediglich 25 Goldbarren für Red Dead Online.

Google-Stadia Release

Im November 2019 soll das Spiel wiederum als einer der Starttitel für Googles Stadia erscheinen. Wie für das Steam-Release gibt es keinen genauen Termin oder Angaben zu möglichen Boni oder Besonderheiten. Der Zugang zur Stadia-Version, der Streaming-Dienst geht diesen November an den Start, ist jedoch recht kostspielig. So wird man die „Founders Edition“ der Stadia für ca. 130 Euro benötigen, muss ein Abo für rund 10 Euro im Monat abschließen und muss letztlich (höchstwahrscheinlich) den Kauf-Preis für Red Dead Redemption 2 zahlen. Für die Stadia soll erst 2020 eine kostenlose Basisversion erscheinen, welche kein Abo benötigt.

Damit erscheint die PC-Version für Red Dead Redemption 2 für folgende Plattformen:

Plattform:

Release-Datum:

Rockstar Games Launcher

5. November 2019

EPIC Store

(vermutlich 5. November 2019)

Google Stadia

November 2019

Steam

Dezember 2019

 

Für die PC-Version kündigte Rockstar an, dass das Spiel eine Reihe „grafischer und technischer“ Verbesserungen bieten soll. Auch werden neue Kopfgeldjagd-Missionen, Banden-Verstecke, Waffen und „mehr“ versprochen.

Fazit

Ich bin zunächst natürlich froh, dass ich als PC-Spieler nun auch endlich mal selbst Hand an Red Dead Redemption 2 legen kann. Das ein Release für den PC früher oder später folgen wird, war mir klar, aber dass es nun doch „so fix ging“, erfreut mich natürlich. Die Staffelung des Releases und die unterschiedlichen Vorbesteller-Termine samt Boni sind zwar nervig, aber am Ende darf ich zumindest meine „Plattform“ auf dem PC selbst wählen, was ich alles in allem fair finde. Dass Rockstar mit einem Titel wie Red Dead Redemption 2 natürlich den eigenen Launcher pushen will, ist nur logisch. Ich freue mich auf jeden Fall auf meine Abenteuer im Westen und kann an dieser Stelle noch direkt unsere Kolumne zu Red Dead Redemption 2 empfehlen, in welcher Timon einen guten Eindruck davon vermittelt, warum dieses Spiel völlig verdient eine solche Aufmerksamkeit genoss und genießt!

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sp1eLmaNn

Gude,

ich hab den ersten Teil mittlerweile so gut wie durch denke ich (jedenfalls fühlt man das Ende nahen) und war entsprechend schon kurz davor mir dann endlich RDR2 zu gönnen, es war eig. beschlossene Sache und RDR2 befand sich quasi schon im Warenkorb, da wurde der PC-Release bestätigt, dass hat mich persönlich tierisch gefreut, da ich einfach kein Freund von Shootern auf Konsole bin.

Vlt. erledigt man mal zusammen einen Bounty-Hunt ? :3

Grüße