S.T.A.L.K.E.R. 2 – Wieder in Entwicklung

Die Entwicklung von S.T.A.L.K.E.R. 2 offiziell wieder aufgenommen!

Mein liebster ukrainischer Entwickler GSC Game World scheint erneut an einem neuen Teil der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe zu werkeln. Der Besitzer von GSC Game World, Sergiy Grygorovych, gab dies auf seiner Facebook-Seite bekannt; S.T.A.L.K.E.R. 2 ist demnach offiziell in Entwicklung. Der voraussichtliche Veröffentlichungstermin ist (vermutlich) für 2021 angesetzt.

Erneut in Entwicklung

Damit befindet sich S.T.A.L.K.E.R. 2 bereits zum zweiten mal in der Entwicklung. Bereits 2010 verkündete Sergiy Grygorovych, dass man an einer Fortsetzung des atmosphärischen Shooters mit RPG-Elementen arbeiten würde. Damals geriet der Entwickler jedoch in finanzielle Schwierigkeiten, weil Investoren ausblieben. 2012 wurden die Arbeiten an einem neuen S.T.A.L.K.E.R. dann offiziell eingestellt. 

Ende 2012 gab es zudem noch rechtliche Unstimmigkeiten bezüglich der Inhaberschaft der S.T.A.L.K.E.R.-Marke. Letztlich löste sich GSC Game World 2012 auf, wurde 2014 aber wiedereröffnet. Die letzte Veröffentlichung des Entwicklers war im übrigen das Remake von Cossacks, welches 2016 mit dem Titel Cossacks 3 erschien.

Keine weiteren Informationen bekannt

Jetzt können wir also wieder auf ein S.T.A.L.K.E.R. 2 hoffen. Neben der Ankündigung auf Facebook, gibt es bisher tatsächlich keinerlei weitere Informationen zum Spiel. Zwar existiert bereits eine S.T.A.L.K.E.R. 2-Website, diese fungiert aktuell aber lediglich als Platzhalter und enthält neben dem Verweis auf das Jahr 2021 noch keinerlei Informationen. Ehrlich gesagt, hat mich das nun doch wieder ziemlich überrascht. Ich bin ein großer Cossacks als auch S.T.A.L.K.E.R.-Fan, weshalb mir das Ende von GSC Game World 2012 alles andere als schmeckte. Als der Entwickler 2014 aber wieder auf die Bildfläche trat und später Cossacks 3 ankündigte, war ich begeistert. Auch wenn das Cossacks-Remake letztlich ein technisch recht schwaches Release feierte, empfand ich das Endprodukt als akzeptabel.

Dennoch hatte ich eine mögliche Fortsetzung der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Ich bin ziemlich gespannt, was, bzw. ob etwas bei diesem zweiten Anlauf herauskommt. Tatsächlich hätte es die Reihe verdient, weitergeführt zu werden. Es gibt einfach wenige Shooter, die mich ähnlich fesseln konnten, wie seinerzeit S.T.A.L.K.E.R. – Auf der anderen Seite bin ich skeptisch, weil dies doch eine deutlich größere Herausforderung für den Entwickler darstellen sollte, als das Cossacks-Remake. Aber schauen wir mal, bisher ist ja lediglich die Ankündigung da (ich habe das mal wieder ganz schön aufgeblasen hier), bis es mehr Informationen gibt, sollten wir einfach noch mal S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat anwerfen und die Zone unsicher machen.

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)