STEAM HAMMER – Erfolgreich finanziert

Knapp ins Ziel geschafft: Holt mein Monokel, ich will einen Ausflug mit meinem Luftschiff machen!

Wie versprochen halte ich Euch über den Werdegang des selbst ernannten „Hardcore-Sandbox-RPG“ mit dem einprägsamen Namen STEAM HAMMER auf dem laufenden und kann verkünden: Das Indie-Projekt, welches als Free to Play MMO auf PVP Basis im Steampunk Stil erscheinen soll, wurde am 15.12.2016 erfolgreich via Kickstarter finanziert und konnte die Mindestsumme von 50.000 US-Dollar knapp überschreiten. Am Ende kommen 51.538 US-Dollar zusammen, sodass keiner der doch recht mutigen Stretch Goals erreicht wurde. Mit ganzen 800.000 US-Dollar hätten wie übrigens ein „MMO Sandbox STEAM HAMMER Game“ erhalten… ich dachte das wäre der generelle Plan fürs Spiel gewesen? Tja, was auch immer – So oder so ist die Mindestsumme für die Finanzierung erreicht, womit wir vermutlich 2017 mit einem Release rechnen können. Zunächst soll STEAM HAMMER aber als Early Access auf Steam erscheinen.

Ich bin zwar durchaus gespannt, was das „internationale“ und vor allem weit verstreute Team von Big Way Games uns am Ende serviert, aber gleichzeitig bin ich doch skeptisch, ob sich das Team am Ende nicht ein wenig übernommen haben könnte. Die Ideen und Ansätze sind wirklich gut und Ihr könnt die wichtigsten Infos zu STRAM HAMMER hier nachlesen, doch ich habe die Befürchtung, dass einige Inhalte gnadenlos untergehen werden. Aber wenn am Ende trotzdem ein gutes Spiel draus wird, will ich nicht gemeckert haben. Ceckt einfach noch mal die Kickstarter Kampagne von STEAM HAMMER und verschafft Euch selbst einen Eindruck vom Spiel. Ich behalte es natürlich, wie sollte es auch anders sein, für Euch im Auge.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share