Steam – Hardware Verfügbar

Steam-Hardware-Verfügabe-Steam-Controller-Steam-Link-und-Steam-Machines

Controller, Link und Machines – Steam stellt seine Hardware vor und feiert dies mit einem Midweek Sale!

Valve arbeitet seit geraumer Zeit an Hardware für die Hauseigene Plattform Steam, welche dann wohl der nächste Schritt auf dem Weg zur Weltherrschaft darstellen sollte. Steam wird seit Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und ist auch heute Konkurrenten wie Origin und Uplay Meilenweit voraus. Neben tausenden verfügbaren Games, sorgen Sales, ein Moddingfreundlicher Workshop und Unterstützung für Indie Entwickler für eine große und vor allem recht zufriedene Community, die gekaufte Spiele fleißig bewertet und so anderen Usern eine wertvolle Orientierung vor dem Kauf eines Games gibt. Nun geht man auch auf den Hardware Markt und bietet komplett optimierte Gerätschaften für die Nutzung von Steam an. Darunter Konsolen ähnelnde Steam Machines, die mit Computer Hardware auskommen und einem guten bis sehr guten Mittelklasse PC entsprechen, Controllern aus eigenem Hause, für welchen schon jetzt über 1000 Steam Games optimiert wurden und Steam Link, mit welchem man seine Games auf jeden Bildschirm streamen kann.

Steam Controller Verfügbar

Eine Konsole Steam Bibliothek

Mit diesen Tools kann man klar von einer Steam Konsole sprechen, die als PC Ersatz funktionieren soll und dabei klar auf Steam ausgelegt ist. Die bisher optimierten Games sind zahlreich (zumindest für ein Release der Hardware) und es werden wohl sehr viele folgen. Alle Tools scheine zu funktionieren, wobei alle jedoch nicht wirklich notwendig sind. Wer einen guten PC hat, braucht keine Steam Machine (die zum Teil sehr gute innere Hardware hat, zum anderen an einigen Stellen, je nach Modell, schwächelt). Der Controller sieht gewöhnungsbedürftig aus, scheint aber der Qualität herkömmlicher Konsolen-Controller zu entsprechen und zuweilen besser geeignet zu sein (Stichwort Strategie und Aufbauspiele) Jedoch empfinde ich die Maus als immer noch die praktikablere Methode der Steuerung von Spielen als auch zum Arbeiten am Rechner. Steam Link lässt uns Games auf diverse Bildschirme streamen, was durchaus cool ist, aber in der Regel doch nicht wirklich notwendig ist (oder wolltet ihr unbedingt mal auf Eurem Fernseher ein Steam Game zocken, wenn ihr einen guten Bildschirm habt?). Alle 3 Geräte zusammen ergeben eine praktikable Konsole, die mit der gefüllte Steam Bibliothek keine schlechte Sache ist.

Steam - PC Gaming expandiert.JPG

Steam Machine Start Sale

Passend zur verfügbaren Hardware, gibt es auf Steam einen Sale, der einen Großteil aller für den neuen Geräte optimierten Games reduziert anbietet – Hier kann man nochmal zahlreiche interessante Titel finden, wobei einige schon länger nicht im Sale waren. Wer sparen will, sollte mal reinschauen. Haltet Eure Wunschliste aktuell, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, was den Preis Eurer Wunschtitel anbelangt. Der Sale endet am Montag den 16. November 2015 um 19 Uhr – Also genug Zeit zum schauen.

Abwarten…

Wie gut die Qualität der Hardware am Ende wirklich ist, werden die nächsten Wochen zeigen, wenn alle Geräte auch wirklich verfügbar und von Nutzern ausgiebig getestet wurden. Ich selbst habe ein wenig die angekündigte SteamVR vermisst, die als virtuelle Realitäts-Brille den Markt stürmen könnte – Ich behalte die Sache für Euch im Auge. 😉

Steam - VR Brille htc.JPG

Wo bleibt die SteamVR?

Johann von Ti
Folgt mir ;)

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir ;)
Share