Steam Monster Sommerspiel 2015 – Infos & Tipps

Der erste Steam Sommer Sale in diesem Jahr! Und wird dürfen sogar Monster bekämpfen…

Heute hat Valve auf Steam die erste Sommeraktion 2015 gestartet, die mit den Titel „Monster Sommerspiel“ präsentiert wird. Dabei versuchen die Nutzer auf der Spiele-Plattform in Form eines Klick-Spiels Pixel Monster zu besiegen um spezielle Spiele-Angebote frei zu schalten. In diesem Zusammenhang können die Spieler Gold sammeln, um dieses für Upgrades zu investieren und Steam Sammelkarten sammeln. Um ehrlich zu sein habe ich die ganze Sache noch noch nicht wirklich durchschaut und bin auch wenig begeistert von der Umsetzung. Zwar ist die Idee, die Rabatt-Aktion mit einem Minispiel zu kombinieren nett und auch die Aufmachung ist recht charmant, doch verwirrt mich die ganze Geschichte ziemlich. Zwar kann ich wie wild auf die Monster klicken, jedoch verursache ich scheinbar keinerlei schaden. Auch gekaufte Upgrades werden mir nicht angezeigt und wie genau ich Gold sammle und Level aufsteige ist mir auch nicht wirklich klar geworden. Spaß macht das alles im übrigen auch nicht.

Steam Monster Spiel 2015

Solche Aktionen haben am Ende immer die Funktion, die Aufmerksamkeit der Nutzer noch intensiver auf die Aktion zu ziehen und so mehr Gewinne bzw. Verkäufe zu generieren. Weiterhin wird durch den Faktor der Sammelkarten die Tätigung von Mikrotransaktionen auf Steam bestärkt, alles weniger erstrebenswert, wenn man ehrlich ist. Trotzdem sind die Rabatte auf Steam wieder recht satt und versprechen gute Sparmöglichkeiten und Schnäppchen! Das Monster Sommerspiel wird vom 11. bis zum 21. Juni laufen und ermöglicht Euch, viele Spiel zu guten Preisen zu ergattern. Wie immer habe ich ein paar Tipps, wie Ihr Euch bei solchen Aktionen zu verhalten habt, um nicht unnötig Geld auszugeben:

  • Sorgt dafür, dass Eure Wunschliste aktuell ist und sich dort alle Spiele befinden, die Ihr vielleicht haben wollt. Der Vorteil ist hier, dass Ihr auf diese Weise immer im Blick habt, welches der Spiele momentan günstiger ist.
  • Kauft zunächst Titel nur bei Tages oder Blitzaktionen; Der Grund ist hier, dass viele Spiele generell rabattiert sind, landen sie im Verlauf des der Sammer-Aktion aber in einem Tages oder Blitzangeboten, werden sie nochmal günstiger. Schafft es Euer Wunschspiel bis zum Ende doch in keine besondere Aktion, dann greift am letzten Tag des Sales zu.
  • Überlegt und bedenkt immer, ob Ihr die Spiele auch wirklich spielen wollt. Wer sich Titel nur kauft, weil sie grade Spott billig sind, sollte vorsichtig sein, denn wenn er sie am Ende nicht spielt, hat auch keinen sich günstigen Kauf getätigt. Wer den Deal nicht verpassen will, jedoch noch nicht sicher weiß, ob er das Spiel für sich selbst will, sollte den Titel als „Geschenk“ kaufen. So kann man selbst entscheiden, was man mit dem Kauf anstellt – Selbst der Bibliothek auf Steam hinzufügen, einem Freund oder bekannten schenken oder am Ende verkaufen.

Steam Sommerspiel 2015

Ich denke, dass das nicht die einzige Aktion diesen Sommer bleiben wird und wir mindestens einen weiteren großen Sale zu erwarten haben. Wir werden sehen. Beachtet meine Tipps und Ihr werdet sicher den ein oder anderen neuen Titel Euer Eigen nennen können. 😉

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei