Strafkolonie Online – Faustkämpfe und Schlägereien

 Wenn aus einem einfachen Zweikampf eine rasante Verfolgungsjagd wird…

Im alten Lager geht rau zu; Wenn einem die Gardisten das Leben nicht zur Hölle machen, beginnen sich die Schürfer untereinander zu vermöbeln, was für Umstehende natürlich einen gewissen Unterhaltungswert bietet. Doch als einer der Unbeteiligten Buddler austickt und einen anderen Schürfer hinterrücks umhaut, macht sich Rodario selbst auf den Weg, den miesen Schläger zu fassen! Doch der flüchtende Fiesling rennt in den Wald, wo Rodario und andere aufgebrachte Buddler ihn fast fassen können. Doch mit einem todesmutigen Sprung von einer Klippe entkommt der Übeltäter und kann entkommen… ein ganz normaler Tag in der Kolonie!

Doch was hat Rodario jetzt vor? Immer noch ausgezehrt von seiner Gefangenschaft in einem tiefen Erdloch, will er endlich zu Kräften kommen, um das Alte Lager verlassen zu können und erneut auf Wanderschaft zu gehen. Doch dafür braucht er Erz oder gute Freunde und beides muss er im Alten Lager erst mal beschaffen. Es bleibt also Spannend um unseren zweifelhaften Helden, mehr gibt es wie immer in der nächsten „Folge“. Vielen Dank fürs schauen und bis bald. 😉

Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: