Stress vor dem Studium

Wenn Deine Uni Dich fertig macht, bevor Du überhaupt richtig da warst.

Ich bin im Moment ziemlich im Stress, weshalb auch auf Game 2 so wenig veröffentlicht wird. Da ich keine große Stamm-Leserschaft habe, sollte das auch kein Problem sein, dennoch stört mich dieser Umstand selbst enorm. Grund für die bisherige Flaute an Beiträgen ist meine momentane Situation, die vor allem von der Wohnungssuche, Umzugsstress und dem Uni-Beginn geprägt wird. Ich habe keine WG mehr finden können, die nicht… sagen wir mal… von fragwürdigen Gestalten behaust wurde, weshalb ich ich mich dafür entschieden habe, allein zu wohnen. Daher suche ich nun, kurz vor Studienbeginn noch eine Wohnung, was alles andere als eine schöne Beschäftigung ist, besonders wenn man recht weit weg wohnt und eben nicht mal spontan zum Xten Besichtigungstermin laufen kann. Das ist also alles etwas, sagen wir mal blöd. Das Problem ist eben auch, dass die Uni-Zusage viel zu spät kam, sodass die meisten Wohnungen und WGs schon weg waren und die wenigen, die übrig sind, immer noch hart umkämpft sind. Ich habe eine Wohnung fest im Blick und hoffe, morgen eine feste Zusage zu erhalten – Wählerisch bin ich nämlich nicht mal, lediglich der Preis muss stimmen. Doch warten wir mal ab.

Weiterhin habe ich meine Uni-Unterlagen noch nicht erhalten und auch keine Rückmeldung, was mich noch mehr wurmt. Nachdem ich meinen Zulassungsbescheid erhalten habe, hatte ich recht schnell alle nötigen Unterlagen und Zahlungen an die Uni geschickt, so langsam müsste was kommen. Dann hat sich mein Status im Online-Bewerbungs-Portal von „Zugelassen“ auf „Nimmt am Bewerberverfahren teil“ geändert. What ever. Das macht auf so vielen Ebenen keinen Sinn, dass ich vermute, dass dieser Status entweder versehentlich gesetzt wurde oder die ganze Bewerber-Oberfläche gar nicht mehr moderiert wird. Da ich das ganze aber erst Freitag Abend gesehen hatte, muss ich nun bis morgen warten, bis ich nachfragen kann. Year. Gar kein Stress, wirklich… ah doch – Mega stressig. Doch was will man machen, abwarten und Tee trinken. Wenn ich morgen mehr weiß, werde ich hier noch einen Nachtrag verfassen. Hoffen wir mal, dass die Uni mir meinen Kram bald schickt und das mit der Wohnung demnächst auch klappt, dann kann ich mich nämlich auch mal mit dem Studienbeginn selbst beschäftigen und zeitgleich ein paar Inhalte für Game 2 generieren.

 

Nachtrag 12.09.2016:

Also, nachdem ich das Sekretariat für Studierende endlich erreicht hatte, wurde ich erst mal ein wenig beruhigt, auch irgendwie vertröstet. So soll es sich beim Status in der Online-Bewerbungsmaske um einen technischen Fehler handeln, bzw. wird das System nicht weiter moderiert. Mit meiner Immatrikulation ist so weit alles gut, nur wurden die Unterlagen nicht bearbeitet. Auch gut, man hat eine 10 Tagesfrist zum verschicken der Unterlagen und zum Überweisen des Geldes, aber nachdem die Sachen schon gute 15 Tage da sind, wurde noch nicht mal was bearbeitet. Mehr Sachbearbeiter wären sicher nicht schlecht. Zumindest wurde mir versichert, man würde sich bei mir melden, wenn es Probleme geben sollte. Also einfach warten, bis meine Uni-Sachen ankommen.

Zum Thema Umzug habe ich von mehreren Anfragen nur eine Bestätigung für eine Besichtigung erhalten, werde da aber noch mal heute Nachmittag anrufen und klären, ob man mir die Wohnung bei Gefallen garantieren kann. Umsonst fahre ich sicher nicht nach Bremen (WG Trauma lässt grüßen). Auch hier gibt es die Tage noch mal einen kleinen Nachtrag. 😉

 

Nachtrag 17.09.2016:

Endlich ist es besiegelt: Ich habe eine bezahlbare, nicht schlecht gelegene Wohnung in Bremen gefunden, in welche in im Oktober einziehen kann! Es war ein recht lange und harter Weg, aber damit kann ich endlich in Ruhe packen und meine Umzug selbst planen. Auch werde ich mich im Vorfeld darum bemühen, einen Vertrag fürs Internet abzuschließen, sodass Game 2 auch in Bremen weiterhin voll funktionstüchtig bleibt und mit Content versorgt wird. 🙂

Alles wird gut!

 

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf: