Sudden Strike 4 – Release-Termin bekannt

Im August dürfen Freizeit-Generäle wieder Armeen koordinieren und Schlachten schlagen!

Als im August letzten Jahres Sudden Strike 4 angekündigt wurde und direkt auf Steam vorbestellt werden konnte, hatte ich gemischte Gefühle. Ich bin recht vertraut mit der Reihe und hatte mich zunächst gefreut, dass ein Nachfolger erscheinen würde. Doch wenn man die anderen Neuerscheinungen älterer Spiele-Reihen der letzten Monate betrachtet, sieht das ganze weniger goldig aus. Besonders Cossacks 3 glänzte mit einer recht lieblosen Umsetzung, die nicht den Charme und die Qualität des Originals einfangen konnte. Bei Sudden Strike 4 kommt hinzu, dass das ganze auch auf der Konsole funktionieren soll, was mich insgesamt ein wenig verunsichert, denn meist belastet eine parallele Konsolen-Umsetzung die Steuerung auf dem PC. Doch sei es drum, meckern darf ich erst, wenn ich den Spaß getestet habe.

Und jetzt steht auch fest wann – Sudden Strike 4 wird am 11. August 2017 für PC, Linux, Mac und die PlayStation 4 erscheinen und uns hoffentlich ein modernes Echtzeitstrategie-Spiel im Setting des Zweiten Weltkrieges bieten. Geplant sind drei Kampagnen, in welchen wir Amerikaner, Briten, Deutsche und Russen spielen können. Besonders hervorheben möchte ich die Tatsache, dass schon im Vorfeld neben dem regulären Mehrspieler, auch ein lokaler Mehrspieler als auch Koop-Modus geboten werden sollen. Zudem erhält Sudden Strike 4 Modding-Unterstützung und wird dem Steam Workshop integriert – Das sind tatsächlich ganz interessante und vor allem positive Aspekte.

Sudden Strike 4 – Winterschlacht

Preislich schlägt Sudden Strike 4 mit gut 50 Euro (43 Euro, wenn man vorbestellt) auf, wobei ich von einer Vorbestellung generell abraten würde. Damit versucht man auch nur Geld zu generieren, ohne dass die Konsumenten wissen, wie gut oder eben schlecht das Projekt eigentlich ist. Wartet also ab, bis das Spiel ein paar Monaten veröffentlicht wurde und schaut Euch dann Aussagekräftige Reviews, Videos und Nutzer-Wertungen an, bevor ihr Euer Geld in ein Spiel steckt (ich hoffe, dass diese Worte bei Fans der Sudden Strike Reihen nicht vergebens sind, bei Call of Duty habe ich keine Hoffnung mehr). Ansonsten warten wir mal auf den 11. August, wenn Sudden Strike 4 dann wirklich erscheint und ich das Spiel vermutlich unter die Lupe nehmen werde – Bis dahin gibt es aber erst mal eine schöne Tasse Tee.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share