Tag: DLC

Warhammer: Vermintide 2 – Winds of Magic – Release und Beta

Mit „Wind of Magic“ ist ein weiteres DLC für Warhammer: Vermintide 2 angekündigt, welches das Spiel nun erstmals mit einer neuen Gegner-Fraktion ergänzen wird; Die Tiermenschen. Da ich und meine Gruppe von den letzten DLCs insgesamt eher enttäuscht waren, ist die Hoffnung groß, dass mit den Winden der Magie endlich frischer Wind in das angestaute Koop-Gemetzel gebracht wird. Und was wäre da besser, als ein ganzer Haufen neuer Gegner? (In Ordnung, ein ganzer Haufen neuer und vor allem guter Maps wäre auch noch nett… aber ich bin da ein wenig hoffnungslos, dass wir an dieser Stelle mit wirklich viel rechnen können.) Read more …

Total War: WARHAMMER II – The Prophet & The Warlock – Skaven und Echsenmensch DLC

Endlich; Ratlingkanonen und Jezzails kommen ins Spiel!

Am 17. April erscheint eine weiteres DLC für Total War: Warhammer 2, welches die Skaven und Echsenmenschen mit jeweils einem neuen „Legendären Anführer“ ergänzt, welche wiederum zusätzliche Einheiten, Söldnertruppen als auch Gebäude und Fraktionsmechaniken mit sich bringen. Verfügbar sind die Anführer und die entsprechenden Neuerungen dann für die Kampagne „Auge des Mahlstroms“ als auch der großen Kampagne „Reiche der Sterblichen“ sowie in benutzerdefinierten Schlachten bzw. den Mehrspieler-Gefechten. Read more …

Warhammer: Vermintide 2 – DLC Winds of Magic bringt neue Gegner-Fraktion

Die Winde der Magie bringen Tiermenschen und mehr ins Spiel!

Bereits Ende Februar kündigte Fatshark ein weiteres DLC für Warhammer: Vermintide 2 an. Mit „Winds of Magic“ hält nun endlich eine neue Gegner-Fraktion Einzug ins Spiel; Die Tiermenschen. Damit werden die Reihen aus Skaven und Chaos-Barbaren mit fiesen Waldbewohnern aufgestockt, was ich als wahren Segen erachte. Zum Thema Release-Termin hält man sich aktuell noch bedeckt. Nur dass das DLC noch 2019 erscheinen soll, ist bisher bekannt.  Read more …

Warhammer: Vermintide 2 – Back to Ubersreik – Angekündigt

Im Dezember sollen Karten aus Vermintide 1 für Vermintide 2 erscheinen.

Bereits am 12. November wurde ein neues DLC für Warhammer: Vermintide 2 angekündigt. Wie schon bei Bögenhafen war dies zunächst eine gute Nachricht, da das Koop-Spiel im Warhammer-Fantasy Setting einen massiven Mangel an frischen Inhalten aufweist und besonders neue Maps bitter nötig hat, um nicht auch auch die letzten Spieler zu verlieren. Doch bei Fatshark muss man relativ vorsichtig sein, denn besonders Bögenhafen war für mich eine riesige Enttäuschung, da die neuen Karten zwar gute Ideen und Ansätze aufwiesen, letztlich aber nicht ausgereift wirkten. Auch die Tatsache, dass man keine neuen Bosse, Gegner oder sonstige Neuerungen integrierte, war ein ziemliches Armutszeugnis. Letztlich fehlten auch nach dem DLC frische Inhalte. Read more …

Total War: WARHAMMER – Wie steht es um die DLC-Politik?

Nach anfänglicher Skepsis und einiger Aufregung bin ich nun positiv überrascht.

Zum Release von Total War: Warhammer war ich recht kritisch, was die zu erwartende DLC-Politik der Reihe betraf. Meine Hauptsorge; Man würde uns mit einer Flut an DLCs überschütten und das Spiel (bzw. die Spiele, die Total War: Warhammer-Reihe ist ja als Trilogie konzipiert) so zerstückeln, um möglichst viel Profit daraus zu schlagen. Nun, es sind gut zwei Jahre ins Land gezogen, Total War: Warhammer 2 erschien und nebenher auch eine ganze Flut an DLCs… also behielt ich recht? Read more …

Total War: WARHAMMER II – Curse of the Vampire erscheint im November

Eine neue Kampagnen-Erweiterung für Total War: Warhammer 2 bringt Vampir-Piraten ins Spiel.

Entwickler Creative Assembly und Publisher SEGA kündigten jüngst eine weitere Inhalts-Erweiterung für Total War: Warhammer 2 an. Eigentlich bin ich ja nicht für derlei News berüchtigt, jedoch hat sich Warhammer 2 zu einem der meist gespielten Titel in meiner Bibliothek entwickelt, weshalb jegliche neuen Inhalte für mich besonders interessant sind. Also, was erwartet uns in Curse of the Vampire? Read more …

Warhammer: Vermintide 2 – Shadows Over Bögenhafen – Veröffentlicht

Optionales DLC mit zu wenigen Inhalten – Leider nicht das, was Vermintide 2 braucht.

Endlich ist es so weit; Neue Inhalte für Vermintide 2! Heute erschien das erste DLC mit dem Titel „Shadows Over Bögenhafen“ für 8 Euro auf Steam. Spieler sollte dies zunächst durchaus freuen, denn tatsächlich hat Vermintide 2 neue Inhalte bitterlich nötig, zu gering ist die Anzahl vorhandener Maps, Helden und Ausrüstung. Aber leider scheint Entwickler Fatshark nicht auf die sehnlichsten Wünsche der Fans gehört zu haben und beschränkt sich auf magere zwei Karten, ein bisschen Kosmetik für die Helden und neue „Quests und Herausforderungen“. Das ist schon ein Armutszeugnis, besonders wenn man bedenkt, wie viel Zeit sich die Entwickler für diese Inhalte ließen. Vor allem der Kosmetikkram ist nicht ernst zu nehmen und kommt dem Einfärben bestehender Gegenstände gleich. Auch wurden keine neuen Spielmodi, Bosse oder Gegner eingeführt – Schon sehr, sehr schade. Read more …

Two Worlds II – DLC Call of the Tenebrae – Veröffentlicht

Nach der mutigen Ankündigung ist das erste DLC zum Two Worlds II endlich veröffentlicht!

Dann war es wirklich endlich so weit; Als TopWare Interactive und Reality Pump im März 2016 den dritten Teil der Two Worlds Reihe ankündigten, versprachen sie auch direkt zwei DLCs für den zweiten Teil, welche damals zeitnah veröffentlicht werden sollten. Tja, dann wurde eigentlich nur noch verschoben – Mein letzter Stand war der 25. Mai 2017 als endgültiger Release-Termin für Call of the Tenebrae, während über das zweite DLC Shattered Embrace kaum ein weiteres Wort verloren wurde. Auch Two Worlds III ist mehr oder minder in der Versenkung verschollen und neben der Ankündigung ist auch kaum etwas zum Stand des Spiels bekannt. Doch zumindest das erste DLC wurde jetzt endlich veröffentlicht und ist als klassische Erweiterung zum Hauptspiel, aber auch als Standalone-Version auf Steam verfügbar. Read more …

Total War Warhammer – Kostenlose DLCs angekündigt

Vor dem Release von Total War: Warhammer II erhält der Erstling der Trilogie neue Inhalte spendiert!

Ist es wirklich so weit; Werden die Entwickler und Publisher vernünftig und passen tatsächlich ihre DLC Politik an? Nachdem EA vor einigen Wochen angab, dass man mit zukünftigen Inhalten möglichst alle Nutzer erreichen und in diesem Zusammenhang das Angebot von Zusatzinhalten anpassen will, kündigt Creative Assembly nun zwei DLCs an, welche kostenlos zur Verfügung gestellt werden soll. Dabei handelt es sich um eine kleine Content-Ergänzung, die an ein Event im Sommer gekoppelt ist und minimal ausfallen soll. Es wird auch ein direkter Vergleich zu diesem Inhalt gegeben, so wird der Umfang mit dem des „Blood Knights“-Updates verglichen – Also vermutlich eine oder mehrere neue Einheiten, die dem Spiel hinzugefügt werden. Die andere Erweiterung soll da aber schon viel Gehaltvoller sein, es wird sich nämlich um ein neues „Race-Pack“ handeln, welches dem Hauptspiel eine weitere Fraktion hinzufügen soll. In der Ankündigung hält man aber schon fest, dass es sich bei der neuen Fraktion nicht um „Kislev“ handeln wird (was äußerst schade ist). Dafür soll das neue Volk auch mit eigenen Gameplay Mechaniken aufwarten können, welche das Hauptspiel sinnvoll ergänzen – Das klingt ja großartig! Die zweite Erweiterung wird erst später in diesem Jahr veröffentlicht, soll aber noch vor dem Release von Totl War: Warhammer II erscheinen und ist wie die erste, minimale Erweiterung völlig kostenlos. Read more …

EA will DLC Politik ändern

Inhalte für alle? EA will DLCs Konzept überarbeiten und weiterentwickeln!

Ich bin ein ziemlich großer Gegner aktueller DLC Politik, welche Spiele nicht sinnvoll erweitert, sondern in verschiedene Portionen aufteilt, um diese dann separat verkaufen zu können und Gewinne zu maximieren. Besonders die großen Publisher sind in den letzten Jahren zu wahren Metzgern mutiert, die ohne Pardon ihre Spiele in Stücke hacken. Doch scheinbar scheint ein Wandel einzusetzen, der Besserungen verspricht. So hatte zum Beispiel Total War: Warhammer im Vergleich zu den Vorgängern qualitativ hochwertigere DLCs, welche zum Teil tatsächlich tolle Erweiterungen für das Grundspiel darstellten. Ubisoft verfolgt mit Rainbow Six: Siege wiederum ein ganz anderes Konzept: Inhalte des Spiels stehen generell jedem Spieler zur Verfügung, wobei diese aber mit Ingame-Geld erspielt werden müssen. Wahlweise kann man durch den Einsatz von Echtgeld auch schneller an diese Inhalte gelangen – Damit bedient man sich grob an den Konzepten einiger Free to Play Spiele. Read more …