Tag: Game 2

Top 10 LAN Party Games – Video

Ihr seit auf der Suche nach tollen Games für die nächste LAN? Hier ein Video!

Als Beitrag auf Game 2 schon ein Veteran, als Video auf YouTube noch ein Frischling – Ich will in Zukunft eine Reihe meiner Top 10 Beiträge auch in Video Format veröffentlichen und habe mal mit dem ältesten der Beiträge begonnen. Das Video stellt mit ein paar markanten Worten 10 Videospiele vor, die man auf einer LAN-Party gut gebrauchen kann – Zudem werden hier und da kleine Tipps gegeben. Jetzt aber genug gesabbelt, hier das Video zur Top 10 LAN-Games: Read more …

Ich bin aus dem Urlaub zurück

Nasse Zelte, Zulassungen fürs Studium und die Zukunft…

Ich melde mich nun auch ganz offiziell aus meinem Urlaub zurück und kann sagen, dass Ungarn ein schönes Land und Budapest eine tolle Stadt ist. Auf die Sziget habe ich viel Erlebt und tolle Musik (als auch schreckliche) gehört. Besonders die Konzerte von Sum41 und Fiedler sind mir in bester Erinnerung geblieben. Neben Stress beim reisen in Budapest selbst, wo ein recht komisches System von Kurzstreckentickets existiert (es gibt auch normale Tickets, aber von denen haben wir erst nach dem Kauf der „10er Kurzstrecke“ erfahren), war auch der Regen unser fieser Begleiter und traf uns bei der Ankunft und beim Verlassen des Festivals. Ganz stark: Unser Zelt, welches wir über das Festival angeboten wurde, hatte keinen Regenschutz, weshalb wir am ersten und letzten Tag verdammt nass waren. Auch unser Abreise war dadurch „besonders“, denn wir wurden um halb Vier Uhr morgens durch den Regen geweckt und mussten fast schon fluchtartig den nassen Zeltplatz verlassen und in die Nacht ziehen. Ich will versuchen, demnächst umfangreich und mit etwas Bildmaterial über meinen Ausflug zu berichten, doch bis hierher soll es für heute genug sein. 😉 Read more …

10 Tage Ruhe auf dem Blog

Ich bin in Ungarn beim Sziget Festival!

Ich begebe mich nach langer Zeit erstmals wieder in den Urlaub und werde dementsprechend auch nicht auf Game 2 aktiv posten. Die Reise geht nach Ungarn, um genau zu sein in die Hauptstadt Budapest, wo ich das Sziget Festival besuche und danach noch ein paar Tage in der Stadt selbst verbringe. Ich bin schon aufgeregt, denn so lange war ich tatsächlich noch nicht auf einem Festival im Ausland, um genau zu sein ist dies mein erste Festival Besuch außerhalb von Deutschland und zeitgleich mein größtes Musik-Festival. Ich freue mich also auf ein paar Tage gepflegtes Feiern und Abstand vom Alltag hier in Deutschland, wo ich immer noch auf einen Studienplatz im Fach Medienwissenschaft hoffe, doch bisher eher Pech hatte. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und naja, in der Not werde ich ein Praktikum anstreben und im nächsten Jahr erneut einen Platz fürs Studium suchen. Doch bis dahin ist noch viel Zeit und eben auch mein Urlaub. Ich fliege Dienstag los und kehre dann, 10 Tage später, nach Magdeburg zurück. Wenn es möglich ist, werde ich im Anschluss noch die Gamescom besuchen, doch das zeigt sich dann. Letztlich noch ein kleines Geschenk an Euch: In den Tagen meiner Abwesenheit werde ich zwar nicht mehr aktiv posten, aber ich habe ein paar Beiträge vorbereitet, die zumindest ein paar Tage des Urlaubs abdecken und den Blog am Leben erhalten sollen. Also wünscht mir viel Spaß und ich melde mich wieder, wenn ich wieder da bin! Haut rein! 😉

Depressionen eines Gamers

Einfach ein paar Gedanken – Nichts handfestes, aber dennoch ernst.

Ich bin schon als kleiner Junge auf Spiele wie Stronghold, Age of Empires abgefahren, habe Spy Fox geliebt und war einfach sehr am Gaming interessiert. Und das hat sich nicht verändert, hat sich eher intensiviert, sodass Gaming für mich ein ganz wichtiger Bestandteil im Leben ist. Sicher nicht der Wichtigste, nicht der Einzige, aber doch ganz wichtig. Ich liebe es, ein tolles, neues Spie zu finden und einfach ein paar Stunden mit diesem zu verbringen. Ob das eine neue Welt ist, in dem ich mich mit betrunkenen Goblins schlage oder mit ganzen Armeen die Weltherrschaft an mich reiße. Auch entdecke ich gerne neues, kann mich an bestimmten Gameplay Elementen erfreuen und kann ein Spiel lieben, das eben nicht eine „aktuelle Grafik“ bietet. Doch leider wird man immer wieder mit Aussagen konfrontiert, die einen nur verächtlich schnauben lassen. Read more …

Schreibblockaden

Wenn einem einfach nichts einfällt, ist guter Rat teuer – Auch beim Schreiben…

Jeder der viel schreiben muss, besonders wenn es mit schulischen, Uni betreffenden oder beruflichen Gründen zu tun hat, wird das Phänomen der Schreibblockade kennen und fürchten. Diese tritt immer dann ein, wenn man eigentlich besonders effektiv sein müsste, es also viel zu schaffen gilt man aber irgendwie keinen Einstieg findet. Man kommt einfach auf kein gutes Thema, schafft es nicht, die richtige Einleitung zu finden oder verwirft so oft das bereits geschriebene / getippte, dass man sich überhaupt nicht mehr konzentrieren kann. Die Gründe sind vielschichtig, haben aber oft mit einer allgemeinen Übersättigung zu tun. Die Konzentration auf ein bestimmtes Thema über einen längeren Zeitraum kann zu diversen „Folgeschäden“ führen, die sich dann auf unsere „Schreibmoral“ auswirken. Wem die Lust am kreativen schreiben vergeht oder wer die wissenschaftliche Korrektheit eines Protokolls nicht mehr aushalten kann, muss seinem Geist eine Auszeit schaffen, ihn ablenken. Wichtig ist dabei nicht das reine abschalten, sondern tatsächlich den Fokus des aktiven Denkens zu Verrücken. Das schafft wieder Energie für die eigentliche Sache. Ich für meinen Teil lege mich dann in die Sonne oder die Wanne und lese ein gutes Buch. Das entspannt und gibt geistige Kraft für die eigentliche Thematik. Was mir eher weniger hilft ist die Flucht in der „Brain AFK“ Haltung, die man beim Konsum des TV Programms erfährt. Das berieseln lassen wirkt sich eher negativ auf den Schreib-Impuls aus, der Geist wird träge, nicht belebt oder frischer. Darauf folgt natürlich auch eine Verstärkung des Schreibblockade, sodass man auf den Fernseher, aber auch YouTube als Heilmittel verzichten sollte. Read more …

Game 2 – Update im Juli

Wirbel in den Kategorien – Jetzt gibt es mehr bei Games zu finden!

Seit längerem habe ich auf Game 2 wieder einige kleine Anpassungen vorgenommen, die sich für User bemerkbar machen sollten. So wurde meine Kategorie „Blog“ etwas entschlackt und die Kategorie „Games“ aufgestockt. Zuvor landeten alle Inhalte zu Games, die nicht direkt ein ausführlicher Artikel waren, im Blog. Das passte nicht mehr zu 100%, da Modifikationen, Erste Infos zu Spielen und ein paar Andere Inhalte doch viel mehr zu den Games an sich passen würden. Daher wurde die Unterkategorie „Mods“ zu Games verschoben, während die Kategorie „Erste Infos“ jetzt bei Games alle passenden Beiträge beinhaltet. Die zuvor einsamen Artikel zu diversen Videospielen, also die längeren Beiträge, wurden in der neuen Kategorie „Reviews“ zusammengefasst – Damit ist in meinen Augen eine bessere Orientierung auf Game 2 möglich und macht es mir leichter, zukünftig Beiträge einzuordnen.

Weiterhin wurden die „Podcasts“ in die Video Kategorie verschoben, weil diese momentan nur als YouTube Videos vorliegen und zeitgleich seit Jahren keine neuen dazu kamen. Ansonsten werde ich in den kommenden Tagen die Kategorie „Blog“ weiter ausbauen und mit neuen Themen-Gebieten füllen. Letztlich wird vielleicht eine ganz neue Hauptkategorie eröffnet. Aber dazu später mehr. Videos sollen natürlich auch wieder erstellt werden, vielleicht sogar Podcasts. Bis dahin viel Spaß auf Game 2! 😀

Game 2 – Mini Update & Prüfungszeit für mich

Keine Sorge – Bald gibt es wieder mehr Stuff!

Ich bin grade in der entscheidenden Prüfungsphase, weshalb für große Beiträge wenig Zeit bleibt. Doch wie immer keine Sorge; In 2 Wochen bin ich wieder zu 100% aktiv und kann täglich Content liefern, auch endlich wieder Videos. Bis dahin ein wenig Geduld und wünscht mir Glück in den akademischen Herausforderungen! Doch ich will diese kleine Möglichkeit der Ankündigung nutzen, um Euch auch auf zwei kleine Updates aufmerksam zu machen – Das Hintergrundbild von Game-2 wurde geändert, wir haben nun ein dunkle, abgenutzte Ledertextur im Hintergrund, welches eine weit bessere Auflösung bietet, als der alte Hintergrund. Auch in Zukunft werde ich den Hintergrund einfach halten und keine Gaming Figuren oder Werbung einbringen. Read more …

Game 2 – Update Januar 2016

Es wurde etwas geschraubt und angepasst – Das Januar Update wurde aufgespielt und wird nach und nach angepasst!

Wie schon angekündigt begann heute die erste Phase der Aktualisierung von Game 2, bei welcher ein paar kleine Änderungen eingeführt werden. So hat sich unser Slider geändert und ist nun optisch aufgehübscht und bietet eine verbesserte Technik. Ähnliches gilt für die NEWS in der rechten, oberen Ecke. Ansonsten bleiben viele der angebrachten Änderungen auf den ersten Blick verborgen, aber es hat sich einiges getan. Viele Fehler der vergangen Monate sind nun behoben, so landet man bei der Benutzung der „Seiten“ nun nicht mehr auf Fehlerseiten, sondern auf den gewünschten Pages. Weiterhin ist am Ende der Home-Seite genau dieses Seiten-System integriert, mit der man nun auch ohne die Kategorien zu nutzen, alte Beiträge aufrufen kann. Weiterhin wurde das System verbessert, mit dem neue Kommentare synchronisiert werden, damit verpasse ich in Zukunft keinen Eurer Beiträge hier auf Game 2. In den nächsten Tagen werden weitere Details angepasst und die Seite ein wenig entschlackt, sodass Euer Besuch auf diesem Blog auch in Zukunft problemlos und komfortabel ablaufen kann. 🙂

Game 2 – Den Indie Games auf der Spur

Der Januar soll auch im Zeichen von Indie Games stehen, weiterhin gibt es ein kleines Update für Game 2!

Ich bin immer auf der Suche nach aktuellen Indie Games und stelle diese des öfteren auch mal vor. Dabei geraten aber auch immer wieder Spiele in den Blick, die nach Jahren in der Versenkung verschwinden oder von denen man nichts mehr wirklich hört. Doch was ist mit diesen Games passiert? Einige Projekte werden wohl oder übel gestorben sein, wie zum Beispiel Dead Crusade, welches eigentlich mittelalterlichen Zombie Spaß versprach. Doch andere Projekte haben sich auch heimlich gemausert und bieten, fernab des großen Hypes, einen grandiosen Spielspaß, wie zum Beispiel Stonehearth, welches auf Steam zu haben ist. Um auch den Geschichten der anderen Indie Games, die hier auf Game 2 vorgestellt wurden, auf den Grund zu gehen, werde ich diese in den nächsten Wochen nach und nach begutachten und herausfinden, wie es um die Projekte steht. Weiterhin will ich in Zukunft wieder häufiger auf Kickstarter unterwegs sein, um interessante Projekte vorstellen zu können – Es weht also wieder der Hauch der Indie-Games auf meinem Blog – Ganz angenehm. Read more …

GG 2015 – Ab ins Jahr 2016

Ein kleiner Rückblick ins vergangene und ein Ausblick ins kommende Jahr!

Wieder ist ein ganzes Jahr ins Land gezogen und überall auf der Welt haben die Menschen das gefeiert und das neue Jahr begrüßt. Auch ich habe ordentlich gefeiert, daher sei mir dieser verspätete Gruß ein wenig verziehen. Doch kommen wir zum Blog! Was hat Game-2.de 2015 so erlebt und was kommt im neuen Jahr 2016 so auf uns zu? Read more …