Tag: Gothic Multiplayer

Classic Khorinis – Grubers Stadtführung

Der gleiche Rodario, eine fast neue Stadt und viele Abenteuer!

Rodario hat den Weg nach Khorinis gefunden und will nun ein ruhiges und entspanntes Leben in der kleinen Hafenstadt führen – Doch ohne Gold in den Taschen erwartet unseren Helden auch hier ein eher hartes Pflaster. Als Rodario in der Stadt eintrifft, führt ihn sein Weg in die Erzmine der Stadt, in welcher ein freundlicher Tagelöhner seiner harten Arbeit nachgeht – Gruber wird an diesem Tag Rodarios Stadtführer und schenkt ihm neben zwei leckeren Keulen Fleisch sogar eine Trinkflasche – Großartig! Besser hätte es kaum laufen können. Read more …

Share

Gothic – Die Urversion

Auf diversen offiziellen Screenshots von Gothic sehen wir Szenen, die nie so im Spiel zu sehen sind. Was hat es damit auf sich?

Vor einiger Zeit habe ich mir, vor allem aus nostalgischen Gründen, Gothic 1 auf Steam gegönnt (ja, ich hatte das Spiel auch so noch, aber ich wollte es halt noch in der Bibliothek haben) und stellte fest, dass die Screenshots auf der Store Seite auf Steam nicht ganz das zeigen, was man letztlich im Spiel finden wird. Wenn ich ehrlich bin, erinnerten mich die Bilder verdammt an den für Gothic 2 entwickelten Multiplayer Mod. Doch wieso sieht das alles so gar nicht na dem Gothic aus, welches wir am Ende erhielten und warum ist die eigentliche Spielfigur, der Namenlose Held, nie auf den Bildern zu sehen? Read more …

Share

Strafkolonie Online – Heißhunger im Sumpf

Rodario hat Hunger und ein neuer Meisterkoch kann ihm helfen!

Nach dem innigen Gebet, kann es Rodario nicht mehr aushalten, ohne auf die offizielle Beendigung der Zeremonie zu warten, verlässt unser Held den heiligen Tempelplatz und folgt einem Schürfer, der selbst erst kurz im Sumpflager ist und noch etwas skeptisch den Abläufen des Sumpflagers gegenübersteht. Nach einem kurzen Gespräch stellt sich heraus, dass der neue Typ ein ehemaliger Buddler des Alten Lagers ist und dort endlich entkommen konnte – Keine gute PR fürs ehemals größte Lager der Kolonie. Nichtsdestotrotz erklärt sich der Neue bereit, Rodario ein paar leckere Pilze zuzubereiten, die der Held vor einiger Zeit gesammelt hatte – Super! Mit dampfenden Pilzen verköstigt und einigen Vorräten in der Tasche ist Rodario nun bereit, seine Reise fortzusetzen und das Sumpflager zu verlassen… wenn das denn mal geht… Read more …

Share

Strafkolonie Online – Beten bis zum umfallen

Möge der Schläfer erwachen; Rodario unter Fanatikern!

Als Rodario aus seinem Krankenbett erwacht, musste er feststellen, dass seine Freunde Askir und Mannefeld zu gläubigen Jüngern der Schläfers geworden und schleifen unseren Helden zur großen Andacht am Tempel-Platz. Dort angelangt wird ein Baal gerufen, der die Worte des Schläfers verkünden soll. Hier ein Auszug aus der Anrufung:

Demütig erbitten wir, dass Du uns zeigst Dein Wort durch jene, die Dir würdig sind. Denn Dein Wort steckt in aller Schöpfung. Dein Wille ist die Wahrheit! So sprich durch jene, die Deiner Herrlichkeit würdig sind, auf dass Dein Wille unsere Tat sein werde, denn Dein Wille ist alles Licht der Welt. Schläfer, Schöpfer des Lebens; Erwache!

Read more …

Share

Strafkolonie Online – Zu Gast im Sumpf

Rodario trifft seine Retter und erhält Nahrung, aber wo ist Gwint?

Rodario ist wieder da! Nach dem Angriff der Blutfliege und des Schattenläufers wurde unser schwächlicher Held von seinen Freunden in den Sumpf geschleppt, wo eine Notoperation im Lazarett ihm in letzter Sekunde das Leben rettet und ihn für einige Wochen ans Bett fesselte – Doch die Zeit der Erholung ist vorbei und vorsichtig verlässt Rodario sein Krankenbett. Schnell findet er auch seine Freunde und Retter Askir und Mannefeld, welche Rodario freudig begrüßen und von ihren Erfahrungen im Sumpf berichten und den Helden zeitgleich mit Nahrung versorgen. Zu Rodarios Überraschung sind die beiden jedoch mittlerweile überzeugte Anhänger des Schläfers und sein Freund Gwint bleibt verschollen. Read more …

Share

Strafkolonie Online – Der Sumpf ruft – Teil II

Teil II der gefährlichen Reise zum Sumpf!

Doch schiefgehen kann ja bekanntlich alles und so geriet auch die Reisegruppe unter Rodario in eine Situation, die nicht einfach zu lösen war. Durch eine todbringende Blutfliege dahingerafft, liegt Rodario schwer verletzt am Boden, während die anderen sich noch von dem schockierenden Angriff erholen müssen. Schnell wird klar; Ohne Behandlung wird diese Geschichte für unseren „Helden“ nicht gut ausgehen. Schnell fassen die Jungs einen Plan und bauen Rodario aus Stöcken und Schlingpflanzen eine einfache Trage, mit der sie den Verletzten Freund ins naheliegende Sumpflager schleppen wollen. Doch als sich der nun extrem langsame Tross auf halben Weg zum Sumpf befindet, streift ein Schattenläufer durch das hohe Gras und die Truppe verfällt in wilde Panik. Schnell liegt der Verletzte Rodario wieder im Staub und muss sich einige Blessuren von dem gefährlichen Monstrum gefallen lassen. Doch statt den nun stark blutenden Kameraden liegen zu lassen, beginnt eine verzweifelte Rettungsaktion, die Rodario retten soll. Read more …

Share

Strafkolonie Online – Der Sumpf ruft – Teil I

Teil I eines Abenteuers, das Rodario so nicht geplant hat!

Rodario will eigentlich Pilze sammeln, da trifft er auf ein paar Buddler, die so wie er nicht so recht wissen, was sie mit ihrem Dasein in der Kolonie anfangen sollen. Kurzerhand nutzt Rodario sein Sprachtalent und überzeugt die kleine Gruppe, gemeinsam zum Sumpflager zu ziehen, um dort dem Kraut der Sumpfler zu frönen und ein leichtes Leben fernab der harten Arbeit in den Minen zu fristen. Es kommt zum Pakt und gemeinsam will der verschworene Trupp es wagen. Mit Rodario als Führer kann dabei doch eigentlich nichts schief gehen, oder?
Read more …

Share

Strafkolonie Online – Ein Erzlieferung ins Alte Lager

Rodario muss eine Kiste schleppen, zum Glück nur kurz!

Nach anfänglicher Futtersuche wird Rodario zur Arbeit in der Mine des Alten Lagers verdonnert, doch als der Faulpelz die Mine erreicht, muss er feststellen, dass bereits der Erztransport zurück ins Alte Lager eingeleitet wurde. Eine ganze Gruppe von Gardisten und Schürfen geleitet den Treck von Buddlern und Schürfern zurück zum Lager. Rodario, stark wie er ist, sieht sich nicht in der Verfassung eine der schweren Kisten zu schleppen und begleitet die Gruppe daher also blutender Unterstützer, der nicht mehr macht, als nach dem rechten zu sehen und allgemein Däumchen zu drehen – Nichts neues also. Nachdem der Trupp das Alte Lager erreicht, wird es dann aber doch noch mal ernst, denn bis zur Burg wird Rodario eine der Kisten überlassen und er muss sich ziemlich abmühen, um das Erz hinter die dicken Mauern zu schaffen. Nachdem die schwere Arbeit verrichtet wurde, erhält Rodario den verdienten Lohn und setzt sich völlig ermattet ans Feuer… Read more …

Share

Strafkolonie Online – Scavenger des Todes

Ein tödliches Monster, viele Verletze und eine Rettungsaktion – Ein wahres Abenteuer!

Rodario hegte den Plan, außerhalb des Alten Lagers ein Mitglied der Sumpflagers zu treffen, sodass er das Alte Lager schnellstmöglich verlassen könnte. Doch als sich der Unglaubliche Rodario vorsichtig durchs Unterholz schlägt, wird er Zeuge eines verzweifelten Kampfes; Eine Gruppe Schürfer versucht mit vereinter Kraft einem wütenden Scavenger Herr zu werden, was jedoch in einem blutigen Massaker auf Seiten der Buddler endet. Mit seinem messerscharfen Schnabel hackt das Vogelvieh auf die Truppe ein und bringt alle zu Fall. Voller Heldenmut schreit Rodario um Hilfe und trifft tatsächlich auf seinen Freund Fear. Da die Situation brenzlig ist und es ungewiss ist, wie lange die schwer verletzen Schürfer noch überleben, wollen sie in einem gemeinsamen Angriff das Vieh zur Strecke bringen und stützen sich in den gefährlichsten Kampf, den Rodario jemals mitmachen musste. Schnell waren den beiden Retter vom Scavenger überwältigt und fielen, wie die anderen Opfer des Monstrums, zu Boden und hofften auf Hilfe. Wie durch ein Wunder, schaffte es Rodario schwer verletzt davon zu kriechen und organisiert Hilfe. Mit der Unterstützung des Proviantmeisters des Alten Lager sowie einem Schatten beginnt die Rettungsaktion – Spannung pur! Read more …

Share

Strafkolonie Online – Scavenger des Todes – Prolog

Die Vorgeschichte eines epischen Abenteuers!

Ein ganz normaler Tag in einem äußerst ungewöhnlichen Tal; Rodario knurrt der Magen und als sich im Alten Lager Niemand finden lässt, der bei der Nahrungsbeschaffung helfen kann, schaut sich der Hosenlose Held außerhalb der sicheren Mauer des Lagers um und sucht nach Essbarem. Dabei trifft er einen Gardisten, der dem ausgehungerten Rodario einen leckeren Schinken schenkt! Welch glorreicher Tag! Mit dem Leckerbissen in der Tasche geht es zurück ins Lager, bis sich Langeweile breit macht… eine Langweile die bald von einem gefährlichen Monstrum gestört werden sollte… Read more …

Share