Tag: Intern

Content Diebstahl – Immer wieder gerne

Alle Jahre wieder wird auch bei mir gestohlen – So was ist nie eine schöne Sache…

Ich blogge ja nun schon seit ein paar Jahren, genaugenommen habe ich irgendwann 2011 mit Game 2 angefangen und seitdem ist nun wirklich schon eine menge Mist passiert. Der Diebstahl von Inhalten ist leider auch ein Bestandteil des Ganzen, der wohl so gut wie jedem Blogger früher oder später ereilt und extrem frustrieren kann. Zuletzt hatte es mich im Jahr 2015 getroffen, als die gesamte Website komplett „gespiegelt“, also in Echtzeit kopiert wurde. Lediglich der Name der Seite und das Impressum wurden abgeändert – Und natürlich hat man auch ordentlich Werbung auf der fremden Domain geschaltet. Eine leider recht gebräuchliche Masche, die ich damals aber recht gut bekämpfen konnte, indem ich die angreifende IP des Servers, welcher meine Daten aufnahm, blockierte. Damit war das Problem gelöst. Gestern wurde ich aber mit einer anderen Art des Content Diebstahls konfrontiert. Statt meine gesamte Seite zu kopieren und für Werbung zu nutzen, hat sich nun ein Betreiber einfach Beiträge verschiedenster Seite zusammengeklaut – Neben dem Beitrag von mir wurden besonders Inhalte von Gamestar, aber auch anderen größeren Websites im deutschsprachigen Raum übernommen, wobei einige gekürzt, andere komplett kopiert wurden. Read more …

Share

Erstes Semester geschafft – Status-Bericht

Die Ruhe auf dem Blog ist vorbei – Es geht wieder los!

Und dann war es wieder einige Tage still auf Game 2 – Grund war, wie könnte es auch anders sein, mein Studium, welches nach dem Prüfungsmarathon noch mit einer Hausarbeit aufwartete. Diese habe ich nun, nach Tagen intensiver und teilweise extrem ermüdender Arbeit, grundlegend fertiggestellt, sodass nur noch Feinheiten angepasst und Rechtschreibung und Grammatik überprüft werden müssen. Ich bin froh, dass ich mich mit diesem Themengebiet nicht mehr auseinandersetzen muss – Irgendwann hat man dann doch einfach genug. Damit findet mein erstes Semester nun endlich ein (hoffentlich auch erfolgreiches) Ende und ich kann meine Semesterferien auch mal nutzen, um Dinge zu tun, die eben nichts mit der Uni zu tun haben. Tatsächlich ging alles schneller, als ich mir das je hätte vorstellen können. Irgendwie verfliegt die Zeit dann doch und zack ist man drauf und dran das zweite Semester zu begehen. Read more …

Share

Klausuren-Phase vorbei – Mehr Zeit

Kurze Rückmeldung und eine kleine Danksagung.

So, mit dem gestrigen Fachgespräch in Medieninformatik habe ich meine letzte Prüfung als solche abgeschlossen. Jetzt muss ich lediglich auf die Prüfungsergebnisse in Kommunikations- und Medienwissenschaften als auch Geschichte warten und mich so langsam aber sicher mit meiner Hausarbeit in Geschichte beschäftigen. Dennoch habe ich aktuell endlich wieder mehr Zeit und kann mich auf das Erstellen von Inhalten in Form von Videos und natürlich Beiträgen hier auf dem Blog konzentrieren. Read more …

Share

Info – Klausur-Phase und wenig Zeit

Ein bisschen internes Gedöns, warum so wenig Content kommt.

In den letzten Wochen hatte ich vermehrt eher wenig Zeit, um mich um den Blog zu kümmern, wobei mir Ideen für coole und vor allem interessante neue Beiträge selbst nicht ausgehen. Tatsächlich gibt es im Moment zwei Faktoren, die mir beim schreiben in die Quere kommen – Das ist zum einen meine verstärke Arbeit an YouTube-Videos, die immer sehr viel Zeit in der Erstellung verschlingen, auf der anderen Seite, und das ist der primäre Grund, die Klausur-Phase an der Uni. Ich habe heute meine erste Klausur in Geschichte geschrieben, offen bleiben noch eine Klausur in Kommunikations- und Medienwissenschaften, eine mündliche Prüfung in Medieninformatik und eine Hausarbeit in Geschichte – Uii, gar nicht mal so wenig (wobei meine Freunde aus der Politikwissenschaft weitaus mehr Stress haben als ich). Dennoch bleibt mir im Moment insgesamt etwas weniger Zeit, als es mir lieb wäre. Read more …

Share

GG 2016 – Welcome 2017

Ein kleiner Rückblick frei Schnauze!

Ein weiteres Jahr ist ins Land gegangen und Game 2 ist weiterhin online – Das ist doch schon mal erfreulich! Also für mich. Ansonsten war das Jahr 2016 ziemlich spannend und voller interessanter Erfahrungen die ich machen durfte. Die virtuelle Realität war für in diesem Jahr ziemlich wichtig und hat mir neben spaßigen und beeindruckenden Spielstunden auch viele neue Ansätze im Gaming Bereich allgemein offenbart. Wie jedes Jahr war auch der „Schwanzvergleich“ der Shooter-Größen Battlefield und Call of Duty wieder irgendwie präsent, wobei Call of Duty in meiner Wahrnehmung erstmals dezenter auftrat und zeitgleich sogar schlechter bei der eigenen Community ankam. Dafür überraschte Battlefield mit seinem WW1 Setting und lieferte am Ende ein passablen Shooter ab, der zwar wenig aus dem Potenzial des Settings machte, aber als moderner Shooter ohne große Macken läuft. Auch wenn man wie immer einiges ausbessern könnte. Weiterhin stand 2016 auch ganz besonders für Reboots: Cossacks 3, Blitzkrieg 3, Turok, DOOM und Unreal Tournament, um nur einige zu nennen. Irgendwie scheint man sich aktuell auf alte Marken zu konzentrieren, was durchaus nicht schlecht ist. Read more …

Share

Game 2 Wünscht frohe Weihnachten 2016

Ich wünsche Euch schöne Feiertage!

Schon wieder Weihnachten?! Tatsächlich, es ist mal wieder so weit und auch wenn das Bremer-Wetter mich seit Studien-Beginn mit beständigen Nieselregen, Grauen-Wolkenmatsch am Himmel und morgendlichen Neben eher wenig auf diese Fest-Tage eingestimmt hat, so freue ich mich doch sehr darauf. So werde ich am Weihnachten natürlich mit meiner Familie verbringen und reise noch heute in die Heimat – Dementsprechend wird auf Game 2 ein paar Tage Ruhe herrschen, bis ich mich vor Silvester mit einem kleinen Jahres-Rückblick zurückmelde. Ich wünsche Euch allen besinnliche Weihnachten mit Euren Liebsten und hoffe, Ihr lasst Euch nicht zu sehr stressen. 🙂

Euer Johann

Share

Game 2 – Volle Segel Internet

Es geht wieder los! Das Internet fließt wieder und ist schneller als jemals zuvor!

Um die Odyssee rund um den fehlenden Internetanschluss in meiner neuen Wohnung hier in Bremen zu komplementieren, will ich hier noch mal feierlich verkünden: Ich habe seit dem 01.11.2016 meine 50k VDSL Anschluss erhalten, den ich nun auch voll nutzen kann. Tatsächlich bekomme ich die volle Geschwindigkeit in Up- und Download und kann in den nächsten Tagen und Wochen wieder richtig am Blog und dem YouTube Kanal arbeiten. Read more …

Share

Game 2 – Notlösung Uni

Bloggen im Exil…

Kein Internet zuhause bedeutet kreativ werden und wer selbst schon in der Notsituation war, kein Internet im Eigenheim zu haben, wird wissen: So einfach geht das nicht mal. Denn öffentliche Hotspots mit vernünftiger Bandbreite sind in Deutschland Mangelware, zum surfen mit dem Smartphone durchaus mal praktisch, zum richtigen arbeiten im Netz eher unbrauchbar. Der Vorteil als Student an der Uni Bremen ist natürlich, dass ich auch das starke WLAN der Uni nutzen kann, was mir im Moment das Leben rettet. Nach meinen Vorlesungen, Tutorien und Seminaren bleibe ich also einfach in der Uni, suche mir ein schönes Plätzchen und mache das wichtigste für Game 2. Read more …

Share

Game 2 zieht nach Bremen

Anfang Oktober bin ich weg! Hoffentlich mit Internet…

Zum 01.10.2016 werde ich Magdeburg verlassen und die Game 2 Zentrale nach Bremen verlegen. Grund für den Umzug ist natürlich mein Studium, welches ich an der Universität Bremen in den Fächern Medien- und Kommunikationswissenschaften und Geschichte antrete. Los geht es für mich diesbezüglich übrigens erst am 10.10.2016, also ist noch etwas Luft. Anders als anfangs versprochen, habe ich in meiner neuen Wohnung in Bremen zunächst kein Internet, kümmere mich aber jetzt schon darum, dass ich kurz nach Einzug mit einer 50k Leitung angeschlossen werde. Nicht die Welt, aber weitaus schneller, als das Internet, welches in im Moment beziehe. Weiterhin werde ich nun nicht mehr nach 40GB im Monat gedrosselt, sodass ich weit mehr Video-Projekte und mögliche Streams realisieren kann, was mir sehr entgegen kommt. Wenn alles klappt, sollte ich nicht länger als 4 Tage ohne Internet auskommen, wobei ich immer noch auf das WLAN auf meinem Campus zugreifen kann und auch über mobiles Internet verfüge. Read more …

Share