Tag: Kartenspiel

Hunde spielen Poker

Der Weg des Poker-Spiels

Wirft man einen Blick in die Vergangenheit, so wird man feststellen, dass Poker lange Zeit einen eher bescheidenen Ruf als Glücksspiel genoss und vor allem mit zwielichtigen Gestalten sowie Betrügereien in Verbindung gebracht wurde. Die frühsten Formen des Poker-Spiels stammen aus Europa: Das deutsche „Poch“ oder das französische „Poque“ sind als die „Urformen“ des Poker-Spiels anzusehen. Dabei handelt es sich um ein recht altes Kartenspiel, welches bereits im 15. Jahrhundert existierte. Read more …

Beliebteste Pokerspiele – Hold’em dominiert

Es gibt unzählige Poker-Varianten, doch welche ist am beliebtesten?

Texas Hold’Em, Omaha Hold’em, Five Card Draw, Triple Draw, Five Card Stud, Seven Card Stud, Lowball Draw… Das sind nur einige Varianten des Pokerspiels. Es gibt viele, viele mehr. Wer sich als Neuling für Poker interessiert, wird sich zuerst einmal zurechtfinden müssen, um dann zu entscheiden, welche Variante er am liebsten spielt. Allerdings kann er es sich natürlich auch einfach machen und die beliebteste Pokervariante wählen. Aber ist das wirklich die richtige Art und Weise, sich zu entscheiden, und welche Pokerart ist eigentlich die beliebteste? Zumindest auf die zuletzt genannte Frage gibt es eine sehr klare Antwort. Read more …

Die Popularität des Pokerspiels

Das Pokerspiel ist heute populär wie nie, aber wo liegen die Anfänge?

Ich finde es doch ziemlich interessant, welche Popularität das Poker-Spiel in unserer Gesellschaft mittlerweile einnimmt. Viele meiner Freunde treffen sich gelegentlich zum Poker spielen und auch ich werde entsprechend immer wieder eingeladen, in geselliger Runde die Karten sprechen zu lassen. Die Entwicklung verwundert mich aber immer weniger, denn wenn ich daran denke, wie lange Poker schon, besonders im Fernsehen, medial zelebriert bzw. dargestellt wird, erscheint es mir fast logisch, dass heute so viele dieses Kartenspiel spielen. Read more …

Kleines Haus – Die Geschichte der Casinos

Von kleinen Umkleideräumlichkeiten venezianischer Ratsmitglieder bis zur Stadt die niemals schläft.

Als junger Mensch, der unter anderem Geschichte studiert, bin ich immer interessiert, wenn es darum geht, historische Kontexte herzustellen und aufzuschlüsseln. Die gesellschaftliche Akzeptanz oder zumindest die öffentliche Präsenz von Casinos ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, was besonders durch Hollywoodfilme wie Ocean’s 13, aber auch eine gesteigerten TV-Präsenz (ProSieben Poker-Nacht) hervorgerufen wurde. Heute ist es recht normal, dass am späten Abend Werbespots bestehender Online-Casinos gezeigt werden, während die Zahl von online Angeboten beständig wächst. Read more …

Casino-Bezüge in Videospielen

Ob in einem Saloon im Wilden Westen, einem der Casinos in Las Venturas oder direkt in New Vegas – Gezockt wird auch in Videospiel-Welten!

Die Casino Branche ist, gestärkt besonders durch Hollywood, heute ein Bestandteil der Populärkultur, weshalb es kaum verwunderlich ist, dass die Materie rund um das Spiel mit dem Glück auch in Videospielen verarbeitet wurde. Dabei wird auf ganz unterschiedliche Aspekte eingegangen, die von der reinen Adaptionen von Spielsystemen bis hin zur Übertragung des „Settings“ reichen. Richtig umgesetzt, können diese Einflüsse durchaus positive Eingenschaften mit sich bringen und die Welten der Spiele mit zusätzlichen Inhalten bereichern, die bunte der Welt der Spiele als solche erweitern. Spielwelten können dadurch an Authentizität gewinnen und zugleich zusätzliche Inhalte für den Spieler bieten. Read more …

Die Geschichte der Spielkarten

Von bedruckten Kartonstücken zu weltbekannten Spielsystemen und Phänomenen der Digitalisierung!

Bei klassischen Spielkarten handelt es sich in der Regel im rechteckige Kartonstücke, welche mit bestimmten Symbolen und Motiven bedruckt sind und die Basis für diverse Spiele bieten. Heute sind Kartenspiele längst Teil der großen Digitalisierung und finden sich auch auf unseren Rechnern und Konsolen in immer größerer Zahl. Dabei werden klassische „Formate“ wie Poker bedient, aber mit Hearthstone oder GWENT auch jüngere Formen und Adaptionen, welche sich enormer Beliebtheit erfreuen. Doch all diese Kartenspiele, ob nun digital oder analog, haben einen gemeinsamen Ursprung wohl in Ostasien, wo die Tradition bedruckter Kartonplättchen älter ist, als im europäischen Raum. Erste Spielkarten können im Korea und China des zwölften Jahrhunderts nachgewiesen werden, wobei nicht bekannt ist, welche Spiele damals genau gespielt wurden – Dennoch handelte es sich wohl damals schon um Glücks- als auch Kombinations-Spiele, da die Karten ursprünglich nicht „gefächert“ gehalten, sondern gefaltet wurden. Von China ausgehend verbreiteten sich Spielkarten nach Indien und Persien, erreichten die arabischen Länder und gelangten letztlich nach Europa. Die ersten europäischen Länder, in welchen das Aufkommen von Spielkarten belegt ist, sind Frankreich und Italien (hier ab dem 14. Jahrhundert).  Read more …

The Elder Scrolls – Legends – Open Beta gestartet

Digitale Kartenspiele populär wie nie – Auch Bethesda startet mit eigenem Ableger durch!

Digitale Karten-Games sind populärer als jemals zuvor, was zum Beispiel Blizzards Pionier in diesem Bereich „Hearthstone – Heroes of Warcraft“ mit einer Spielerzahl von ca. 50 Millionen Spielern eindrucksvoll beweist. Das solcher Erfolg andere Entwickler anlocken würde, war recht logisch und so kündigten auch die Jungs von CD Projekt, auf massenhaften Wunsch der Spieler, eine eigenständige Version des in The Witcher 3 enthaltenden Spiel Gwint (bzw. Gwent), welches nun als „Gwent – The Witcher Card Game“ erscheinen soll. Doch bevor der polnische Entwickler seine Umsetzung einer breiten Masse präsentieren konnte, hat auch Bethesda vorgelegt und einen passenden Ableger für die The Elder Scrolls Reihe veröffentlicht. Ganz amüsant, immerhin hat man ja damals das virtuelle Kartenspiel „Scrolls“, welches interessanterweise keinen großen Erfolg feiern konnte, verklagt, weil die Namensähnlichkeit zum damals frisch veröffentlichten „The Elder Scrolls V: Skyrim“ als zu groß erachtet wurde. Doch sind dies alte Geschichten, denn mit „The Elder Scrolls – Legends“ kommt nun der eigene Ableger des Genres und soll die Fans überzeugen. Read more …

NetBet – Online Gaming mal anders

Wie erkenne ich einen seriösen Anbieter? Ein Beispiel!

Seit es Spiele gibt, wird auch um Geld gespielt. Das ist also keinesfalls ein modernes Phänomen der großen Casinos in Amerika. Schon im 13. Jahrhundert spielten Soldaten in der Chinesischen Armee mit ersten Spielarten zum Teil um Ihren Sold, um sich die Zeit im Dienst ein wenig zu vertreiben. In geselliger Runde mit viel Bier (oder vielleicht eher Reis-Schnaps) ging es da dann aber eher rauer zu, wobei heute vor allem der Nervenkitzel im Vordergrund steht. Doch bevor man spielen will, muss der richtige Anbieter gefunden werden, besonders wenn man eine enorme Auswahl genießen und zeitgleich nicht um die halbe Welt reisen will, nur um ein Spiel zu wagen. Abhilfe schaffen da diverse Anbieter im Internet, die mit einem enormen Angebot auftrumpfen und mithilfe von zahlreichen Möglichkeiten jedem Spieler etwas anbieten können, je nach dessen Geschmack. Doch wichtig ist dabei seriöse und weniger vertrauenswürdige Seiten im Netz ausfinden zu machen, denn nur wo man sicher spielen kann, sollte man sein Glück auf die Probe stellen. Read more …

Online-Casino – Stellung in der Gesellschaft

Eine kurze Ausführung zur Stellung von Poker und Co. im Netz in der Gesellschaft.

Online ins „Casino“ zu gehen ist mehr und mehr eine ganz normale Sache geworden. Dieser Umstand hat mehrere Gründe, die vor allem an der massiven Öffentlichkeitsarbeit der Seitenbetreiber als auch das Entgegenkommen aus Film und Fernsehen. Mal nach Las Vegas zu fahren und sein Glück zu versuchen, ist etwas völlig normales, zumindest suggerieren uns dies zahlreiche Filme. Auch im Fernsehen sind Online-Casino Werbungen an der Tagesordnung und reihen sich abendlich an andere nicht ganz so seriöse Werbeausstrahlungen. Doch nicht nur die Werbung, auch manch Unterhaltungssendung bewirbt, ob nun direkt oder eher indirekt, das Spiel mit dem Glück. So spielt Stefan Raab auf Pro7 immer wieder mit andere „Prominenten“ Poker und macht daraus ein großes Medienspektakel, welches von zahlreichen Zuschauern verfolgt wird. Read more …

Virtuelle Sammelkarten-Spiele – Ein Einblick

Scrolls bildete den Anfang, und Hearthstone leitete die Blütezeit der digitalen Karten-Spiele ein. Doch sind die echten Karten von damals noch relevant?

Kartenspiele waren schon in meiner Kindheit auf dem Pausenhof beliebt; Während ich damals vor allem Pokémon Karten gesammelt habe, ist der Markt heute durchaus größer. Vor allem ist erstaunlich, dass es die bunten Karten mit mystischen Wesen und fantasievollen Namen bis auf die Rechner geschafft haben. Während ich zum Beispiel mit meinen Pokémon-Karten nicht gespielt habe, sondern sie lediglich gesammelt habe, bestreite ich heute gerne ein paar Matches auf Hearthstone und versuche meine Gegner mit Taktik und Strategie in die Knie zu zwingen. Read more …