Tag: RPG

Planescape Torment - In der Leichenhalle

Planescape: Torment – Das beste Buch, dass Du jemals spielen wirst

Dunkelheit. Der beißende Geruch von Essig und Ölen steigt in meine Nase. Nur schwer kann ich ein Husten unterdrücken. Ich öffne mit einiger Anstrengung meine schweren Augenlider. Nur langsam gewöhnen sich meine Augen an das flackernde Licht, welches von einigen Wandfeuern an die Decke geworfen wird und schaurige Schatten über den kalten Stein tanzen lässt. Langsam wandert mein Blick von der zum Teil rußgeschwärzten, steinerne Decke zu meinem Körper, welcher auf einer metallischen Bare zu liegen scheint. Kurz halte ich den Atem an, als meine Augen die vielen Narben streifen, welche meinen gesamten Körper zu bedecken scheinen. Ich versuche mich zu erinnern, was wohl passiert sein mag. Aber als ich in mich hineinhorche, springen mir nur gähnende Leere und Schwärze entgegen. Ich kann mich an nichts erinnern. Weder, wer ich bin, noch wie ich in diese missliche Lage geraten konnte. 

Langsam stemme ich mich hoch. Erst jetzt spüre ich die stechenden Schmerzen, die meinen ganzen Körper durchzucken. Dennoch kann ich mich auf den Beinen halten und lasse meinen Blick schweifen. Doch noch bevor ich meine düstere Umgebung genauer unter die Lupe nehmen kann, werden meine Gedanken vom Klang einer aufgeweckten Stimme erschüttert. Als ich mich umdrehe, um den Ursprung der Stimme zu fokussieren, stockt mir erneut der Atem. Während die Stimme weiter auf mich einplappert, muss mein Verstand verarbeiten, was er da gerade vorgesetzt bekommt. Vor mir schwebt munter ein Totenschädel, welcher zu allem Überfluss ganz klar die Quelle der Worte zu sein scheint, die mir da entgegen sprudeln. Die Frage danach, wie es ein Totenschädel vermag, ohne Zunge, Lunge oder Kehlkopf Worte zu formen, wird von der Frage bezüglich Flugfähigkeit des Knochenkopfs überschattet. „Hey Meister, bist’ de Taub oder haben Dir die Staubis den Hörapparat zerhauen? Read more …

Rollenspiele – Nicht nur am Bildschirm ein Erlebnis

Wenn ich darüber nachdenke, warum gerade Rollenspiele eine so tiefe Faszination auf mich ausüben, dann fallen mir direkt einige Aspekte ein. Es sind die fremden und neuartigen Welten, in welchen man sich verlieren kann, die mich immer wieder fesseln. Die Möglichkeit ein ganz eigenes Universum mit eigenen Gesellschaften, Völkern und Regeln zu erkunden, ist einfach fantastisch. Dabei schlüpft man auch in eine neue Rolle und kann selbst entscheiden, wer man sein will und wie man mit seiner Umwelt interagieren möchte. Besonders in der Welt der Videospiele hat das Rollenspiel einen festen Platz und bietet zahllose Titel, welche fantastische Abenteuer versprechen (jedem sei hier Planescape: Torment ans Herz gelegt, oder wer es etwas klassischer mag die Baldur’s Gate- als auch Gothic-Reihe). Read more …

The Outer Worlds – Erste Infos

Das neue Spiel der Fallout: New Vegas Macher wird ein Sci-Fi-RPG!

Entwickler Obsidian Entertainment stellte bei den Game Awards 2018, zu meiner großen Freude, ein neues Rollenspiel vor. Dabei handelt es sich um The Outer Worlds, welches als Rollenspiel aus Ego-Perspektive im Science-Fiction-Setting angesetzt ist und sich besonders, für Obsidian typisch, auf die Story fokussieren soll. Natürlich ist noch nicht ganz so viel bekannt, ein paar Informationen habe ich aber dennoch zusammengetragen und alles mit meiner ersten Einschätzung garniert. Klingt akzeptabel? Na dann los! Read more …

Pillars of Eternity II – Meine Probleme mit dem RPG

Ich war Feuer und Flamme, als für Pillars of Eternity ein Nachfolger angekündigt wurde, bin mit dem Ergebnis aber alles andere als zufrieden.

Auf Pillars of Eternity II: Deadfire habe ich mich Anfang des Jahres extrem gefreut und hatte mich sogar beeilt, den Vorgänger möglichst komplett abzuschließen, um die dort getroffenen Entscheidungen in den Nachfolger mitnehmen zu können. Denn wie in RPGs dieser Art nicht unüblich, kann man seinen Charakter wieder in den nächsten Teil übertragen, sodass sich Entscheidungen, die man im Erstling getroffen hat, auch im zweiten Teil bemerkbar machen. Und meine Güte, war ich heiß auf das Game. Doch nachdem ich ca. 20 Stunden mit dem Spiel verbracht hatte, setzte eine Ernüchterung ein, die ich lange schwer in Worte fassen konnte, heute will ich dies aber endlich wagen und aufzeigen, warum mich Pillars of Eternity II nicht so wirklich abholen konnte. Read more …

Harry Potter – Video zu einem Open-World-RPG geleakt

Ein Video zeigt den Traum von Potter-Fans; Ein Rollenspiel im Zauberer-Universum!

Eigentlich bin ich ja eher nicht so für Gerüchte und seichte Leaks zu haben, einfach weil die Gerüchteküche des Öfteren heißer gekocht, als gegessen wird. Doch da vor Kurzem ein Video zu einem Open-World-RPG im Harry Potter-Universum auf YouTube landete, möchte ich diesen Vorsatz (mal wieder) brechen. Also; Was steckt hinter dem Harry Potter Game? Read more …

Enderal – Skyrim Mod wird auf Steam veröffentlicht

Die beste Skyrim-Mod überhaupt wird bald auf Steam erscheinen!

Eine der wohl großartigsten Skyrim-Modifikationen überhaupt ist Enderal, welche 2016 nach gut fünf Jahren der Entwicklung veröffentlicht wurde. Bei der Mod handelt es sich um eine „Total Conversion“, welche nicht nur eine eigene Handlung erzählt, sondern direkt ein eigenes Universum völlig unabhängig von Skyrim erschafft. Eine eigene, offene Spielwelt, neue Skill- und Level-Systeme, veränderte Spielmechaniken und letztlich eine Fokussierung auf die Story. Anders als Skyrim ist Enderal deutlich düsterer angelegt und legt mehr Wert auf auf die Charaktere, mit welchen es der Spieler in der Welt zu tun bekommt. Als großartige Besonderheit bietet Enderal auch noch eine professionelle Sprachausgabe auf deutsch als auch englisch. Read more …

Pillars of Eternity II: Deadfire – Erste Infos

Release-Termin samt einer Schiffsladung Infos zum Nachfolger von Pillars of Eternity!

Aktuell beiße ich mir noch in Pillars of Eternity die Zähne an einem fiesen Adra-Drachen aus, da stelle ich fest, dass nun schon der Nachfolger, Pillars of Eternity II: Deadfire, einen offiziellen Release-Termin erhalten hat; Na dann sollte ich mich aber langsam mal beeilen den ersten Teil durchzuspielen, da warten auch noch die DLCs auf mich… uff. Aber genug gejault, denn natürlich freue ich mich ziemlich auf den Nachfolger, denn gutes Rollenspiel-Futter ist mir immer genehm, auch wenn man deutlich mehr Zeit bräuchte, um all diese fantastischen Welten zu bereisen (Elex wartet auch schon ne Weile darauf, weiter bespielt zu werden…). Aber zurück zum Thema; Pillars of Eternity II: Deadfire! Read more …

Elex – Mein erster Eindruck

Auf der gamescom 2017 habe ich das neueste RPG der Piranha Bytes angespielt und wurde leider enttäuscht.

Ich bin wirklich ein verdammt großer Gothic Fan und ich habe unzählige Stunden mit den ersten beiden Ablegern der Reihe verbracht und zahlreiche Mods der Community genossen. Selbst Gothic 3 konnte sich, nach unzähligen Patches und Erweiterungen (ebenfalls aus der Community), einen Platz in meinem „Gamer-Herz“ sichern. Doch während Gothic immer meine große Rollenspiel-Liebe bleiben wird, hatte es Risen schon schwerer. Während Risen 1 großartig war und ich schon auf eine neue, spannende Fantasy-Reihe aus dem Haus der Fische lauerte, enttäuschten mich beide Nachfolger der Risen-Serie dann doch sehr. Sowohl Setting, aber auch Dialoge und Quest-Design enttäuschten mich, besonders Risen 3 kam bei mir überhaupt nicht gut weg. Doch dann kündigten Piranha Bytes ein neues Projekt an – Elex. Read more …

Kingdom Come: Deliverance – Systemanforderungen

Warhorse hat die Systemvoraussetzungen für Kingdom Come veröffentlicht.

Eigentlich war Kingdom Come: Deliverance lange Zeit meine absolute Rollenspielhoffnung ich und ich gehöre seit der damaligen Kickstarter-Kampagne zu den Unterstützern des Spiels. Unterstützer erhielten unter anderem seit der Alpha-Version des Spiels Zugang zum Titel, was ich nutzte, um mir früh einen Eindruck vom Spiel verschaffen zu können. Bisher vermochte dieser Einblick in den Entwicklungsprozess mir aber nur eine Sache zu vermitteln – Spiele müssen gut konfiguriert werden, bevor sie auf den meisten Rechnern auch gut laufen. Bisher, gut mein letzter Blick ins Spiel müsste gut 3 Monate zurückliegen, hatte ich mit enormen Problemen in Sachen Perfomance zu kämpfen, sodass das Spiel ruckelte und sich nur in recht magere Detaileinstellung halbwegs „ok“ spielen ließ (trotz mehr als ausreichender Hardware versteht sich). Read more …

Two Worlds II – DLC Call of the Tenebrae – Veröffentlicht

Nach der mutigen Ankündigung ist das erste DLC zum Two Worlds II endlich veröffentlicht!

Dann war es wirklich endlich so weit; Als TopWare Interactive und Reality Pump im März 2016 den dritten Teil der Two Worlds Reihe ankündigten, versprachen sie auch direkt zwei DLCs für den zweiten Teil, welche damals zeitnah veröffentlicht werden sollten. Tja, dann wurde eigentlich nur noch verschoben – Mein letzter Stand war der 25. Mai 2017 als endgültiger Release-Termin für Call of the Tenebrae, während über das zweite DLC Shattered Embrace kaum ein weiteres Wort verloren wurde. Auch Two Worlds III ist mehr oder minder in der Versenkung verschollen und neben der Ankündigung ist auch kaum etwas zum Stand des Spiels bekannt. Doch zumindest das erste DLC wurde jetzt endlich veröffentlicht und ist als klassische Erweiterung zum Hauptspiel, aber auch als Standalone-Version auf Steam verfügbar. Read more …