Tag: Strategie

Starcraft Remastered – Meine Meinung zur Neuauflage

Das Original mit verbesserter Auflösung genießen? Na das wurde aber auch Zeit!

Starcraft ist seit der Veröffentlichung des Echtzeitstrategie-Großvaters im Jahr 1998 ein relevanter Titel geblieben und wird vor allem in Südkorea noch äußerst aktiv gespielt und im eSport zelebriert. In den letzten Jahren war dann immer mal wieder das Gerücht im Umlauf, eine Neuauflage des RTS-Klassiker aus dem Hause Blizzard könnte bald bevorstehen. Letztlich haben sich diese Gerüchte nun bewahrheitet und tatsächlich ist eine Remastered Version aktuell in Arbeit und könnte noch in diesem Sommer veröffentlicht werden. Die technische Neuauflage des Klassikers ist eine Optimierung des originalen Starcraft samt dem Brood War-Addon für aktuelle Betriebssysteme, die eine 4K-Auflösung bietet. Zudem sollen Sounds und die musikalische Untermalung des Titels überarbeitet wurden sein. Damit wird die Optik durchaus aufgewertet, bleibt seinem Original aber treu – Lediglich die niedrig aufgelösten 2D-Texturen des Titels (damals mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln) wurden neu erstellt und entsprechend für eine 4K-Auflösung angepasst. Das betrifft natürlich auch das Interface als auch die Maps vom originalen Starcraft, die neu aufgesetzt werden mussten. Read more …

Share

Cossacks 3 – DLC Guardians of the Highlands angekündigt

Am 11. April halten die Schotten mit dem Klang von Dudelsäcken in Cossacks 3 Einzug und mischen die Schlachtfelder auf!

Ich bin ein recht großer Freund der Cossacks Reihe und auch mit Cossacks 3 konnte ich mich anfreunden, auch wenn diverse kleine Problemchen bis heute für leichte Dämpfer sorgen. Doch dazu werde ich mich in einem separaten Beitrag äußern. Kommen wir zum Grund der Meldung, denn es geht um ein neues DLC für Cossacks 3 – Über Steam kündigte Entwickler GSC Game World nämlich „Guardians of the Highlands“ an, welches die Fraktion der Schotten ins Spiel integrieren soll – Ein durchaus interessanter Schritt, immerhin standen die Schotten als eigenständige Fraktion bisher noch auf keinem Cossacks Schlachtfeld, sondern waren mit bestimmten Einheiten immer Teil der Engländer. Am 11. April sollen die Dudelsäcke dann erklingen und Highlander samt Clansmen wollen aufmarschieren und sich in die Schlacht werfen. Dieses DLC ist der erste zusätzliche Inhalt, welcher nicht Bestandteil der Deluxe Edition ist. Ein Preis ist noch nicht bekannt. Read more …

Share

Cossacks 3 – Erster Eindruck

Zum Release muss trotz Nostalgie-Keule ein wenig gemeckert werden – Cossacks 3 ist dennoch toll!

Oh man, habe ich mich auf das Cossacks Remake gefreut und auf die Veröffentlichung hin gefiebert – Nun habe ich die ersten 10 Stunden gespielt und kann ein erstes, kurzes Fazit treffen und das Spiel ein wenig bewerten, was vielen Fans, die noch mit dem Kauf gewartet haben, eine gute Hilfe sein sollte. Read more …

Share

Cossacks 3 – Auf Steam veröffentlicht

Ein Tag der Freude – Die Kosaken reiten wieder!

Es ist so weit! Cossacks 3 ist auf Steam veröffentlicht wurden, sodass von nun an wieder wilde Gefechte im klassischen Cossacks Stil geführt werden können! Dabei werden 2 Versionen angeboten, und zwar ein die Early Bird Version für 20 Euro und die Digital Deluxe Edition für 28 Euro. Die Early Bird Version ist aber lediglich 2 Wochen verfügbar, danach kann man eine normale Kaufversion für 20 Euro erwerben. Die Early Bird Version als auch die Deluxe Edition haben besondere Inhalte. Read more …

Share

Kingdom: New Lands – Erste Infos

Neue Länder warten – Lang lebe der König!

Bei Kingdom: New Lands handelt es sich um eine Content-Erweiterung zum bekannten Kingdom, welches mich durchaus überzeugen konnte. Das Indie Game mit der Pixelkunst und dem einfachen aber dennoch komplexen Gameplay, lässt uns einen König durch eine wunderschöne, 2-Demensionale Welt steuern, um ein mächtiges Königreich zu errichten. Mit Gold sammeln wir Arbeiter, Krieger und Händler um uns, um nach und nach Gehöfte, Wehrtürme und einen mächtigen Bergfried zu errichten. Doch wäre das nicht schon so schwer genug, droht uns jede Nacht die Vernichtung von Heerscharen dunkler Kreaturen, die durch Portale in unser Reich gelangen und nach unserem Gold und unserer glitzernden Krone trachten. Erwischen uns die Diner des Bösen, reißen sie die Krone an sich und unsere Herrschaft ändert. Ein neuer König muss nun wieder von vorne anfangen und hoffentlich alles besser machen. Read more …

Share

Sudden Strike 4 – Release angekündigt

Nach Blitzkrieg 3 geht eine andere Weltkriegslegende in eine neue Runde!

Jetzt geht es aber los: In den letzten Monaten werden mehr und mehr alte Giganten aus den Tiefen der Versenkung geholt. Besonders freue ich mich auf die Neuauflage von Cossacks, doch auch dieser Titel weckt mein Interesse: Ein Nachfolger von Sudden Strike wurde nun offiziell angekündigt und verspricht eine Fortsetzung der alten Reihe. Mit Sudden Strike 4 soll es im Frühling 2017 wieder heftig zur Sache gehen und uns die großen Weltkriegsschlachten präsentieren. Read more …

Share

Zulu Response – Erste Infos

Die Geschichte liefert ganz spannende Settings für Spiele – So auch den Zulukrieg in Südafrika.

Ich bin ein großer Freund der Geschichte, was ich auch hier gerne betone. Daher wird es kaum verwundern, wenn ein Spiel wie Zulu Response meine Aufmerksamkeit erregte. So handelt es sich bei dem noch nicht veröffentlichten Titel um einen Shooter, der uns alleine oder im Mehrspieler Modus KI Krieger steuern lässt, alles verpackt in einem völlig unverbrauchten Setting. So werden wir ins Jahr 1879 entführt, als in Südafrika der so genannte Zulukrieg tobte, als das südafrikanische Volk der Zulu gegen das sich ausbreitende britische Empire in den Krieg zog. Die zahlenmäßig unterlegenden Briten konnten auf modernste Waffentechnik jener Zeit setzen, während die Zulu ihre pure Zahl als auch das Überraschungsmoment nutzten. Dies brachte den Eingeborenen auch erste Erfolge ein, letztlich konnten sie aber der Übermacht der Briten nichts entgegen setzen und verloren den Krieg bei der Schlacht bei Ulundi. Mit dieser Niederlage war der Staat der Zulu, das sogenannte Zululand, vernichtet und hörte auf als souveräner Staat zu existieren. Read more …

Share

Diplomatie in Stronghold Kingdoms

Browsergames und MMOs bieten zahlreiche Formen der Diplomatie, die sich sehen lassen können!

Momentan bin ich ja wieder aktiv dabei, Stronghold Kingdoms zu spielen und habe dabei wieder festgestellt, welche enorme Tragweite der Faktor Diplomatie für gängige PVP MMOs und Browsergames bereit hält. Dabei geht es weit über die Zweckmäßigkeit von Verhandlungen hinaus und übersteigt Grade einfacher Kommunikation. In Sonderfällen kann die Diplomatie sogar den Löwenanteil eines solchen Spiels ausmachen, so wie es für früher in Die Stämme war. Doch bei Stronghold Kingdoms kommt noch ein interessanter Faktor hinzu: Auf den „World Maps“ spielen Nationalitäten zahlreicher Länder auf einem großen Server. Dadurch werden diplomatische Verhandlungen direkt international und dadurch verdammt komplex. Read more …

Share

Cossacks 3 – Release-Termin enthüllt

Endlich wissen wir, wann es wieder Schlachten im 17. und 18. Jahrhundert gibt!

Wenn es auf Game 2 News gibt, dann auch vernünftige – So wurde nun der offizielle Release-Termin von Cossacks 3 angekündigt. Entwickler GSC Game World gab an, dass man den dritten Ableger der großartigen Echtzeitstrategieserie am 20. September 2016 für den PC veröffentlichen will. Der Vermarktung im Einzelhandel soll dabei in unserem Raum Deep Silver übernehmen. Damit haben wir also einen festen Termin für die Fortsetzung eines der wohl besten Spiele in Bezug auf Massenschlachten im Setting des 17. und 18. Jahrhundert. Geplant sind im übrigen 12 Nationen, 70 Truppentypen, 100 Forschungsmöglichkeiten sowie über 140 detaillierte Gebäude. Im Zentrum sollen wieder Historische Kampagnen stehen, von denen bisher 5 geplant sind. Zweites Standbein ist natürlich der Mehrspieler, in denen Ressourcen-Management und taktische Truppenbewegungen Sieg entscheidend sein sollen. Bis zu 8 Spieler können dann gegeneinander antreten und bis zu 10.000 Soldaten zeitgleich ins Feld führen. Scheint also alles beim alten zu sein, so wie man es sich als Fans vom ersten Cossacks nur wünschen kann. Read more …

Share

Browsergames mit PVP – Das Fieber hat mich

Blut, Äpfel und eine beschauliche Burg – Ich spiele wieder Stronghold Kingdoms!

Schon vor gut 2 Jahren habe ich recht intensiv Stronghold Kingdoms gespielt, einem Free to Play Browsergame Ableger von der tollen Burgbau-Simulation Stronghold. Das Spiel ist dabei ziemlich umfangreich, bietet tolle Grafiken, ein interessantes Bau- und Wirtschaftssystem, als auch ein ausgeprägtes Kampfsystem, welches in Häusern und Gilden untergliedert ist, sodass sich Fraktionen aus einer Vielzahl von Gemeinschaften zusammensetzen, die zusammen agieren, sich untereinander aber auch bekämpfen können. Es fällt schwer, die ganze Materie zu schildern, ohne dabei ein ganzes Bollwerk an Textblöcken ins Feld zu führen – Doch im Grunde haben wir es mit einem ganz klassischen Browsergame ala Travian oder eben Die Stämme zu tun, wobei Stronghold Kingdoms grafisch als auch am Beiwerk viel mehr zu bieten hat (dafür aber auch Daten auf dem PC benötigt, nicht allein im Browser läuft). Da erforscht man einen umfangreichen Forschungsbaum, schickt Kundschafter über die Karte, um zufällig auftauchende Ressourcen zu sammeln oder rüstet die Landes-Hauptstadt mit besseren Gebäuden aus, sodass alle Spieler in der Region bestimmte Vorteile erhalten. Dennoch ist das Grundsystem klassisch: Wir bauen unser Dorf auf, sammeln Truppen und errichten weitere Dörfer samt Burgen, schließen uns in „Stämmen“ zusammen und bilden dann ganze Häuser, die um die Vorherrschaft im Land kämpfen. Während es zu Beginn solcher Runden, die gerne ganze Monate in Anspruch nehmen (bevor es richtig los geht), meist Interne Streitigkeiten unter den Fraktionen gibt, kommt es aber früher oder später zu den großen Kriegen, in denen dann Häuser um Einfluss und Macht kämpfen und zum Teil ausgelöscht werden. Am Ende überleben dann nur die stärksten, aber dieser Prozess zieht sich enorm in die Länge, sodass man keine Sorge haben muss, zu schnell vom Spiel los zu kommen und neu anfangen zu müssen (wobei man in den Kriegen dann aber schnell all seine Dörfer verlieren kann). Read more …

Share