Tag: THQ Nordic

Knights of Honor 2 Sovereign von THQ Nordic angekündigt

Knights of Honor 2: Sovereign – Erste Infos

Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet: Auf der gamescom 2019 hat THQ Nordic doch tatsächlich einen Nachfolger des 2004 erschienenen Strategiespiels Knights of Honor angekündigt. Bereits 2020 soll Knights of Honor 2: Sovereign auf Steam erscheinen und damit Knights of Honor wieder aus der Versenkung heben.

Wie der Vorgänger soll auch Knights of Honor 2: Sovereign als Echtzeitstrategie-Ableger mit zwei Spielebenen präsentieren. Wie in Total War stehen uns nämlich die Strategiekarte und die separaten Taktik-Karten für Schlachten bereit. Ein wichtiger Unterschied: Anders als in Total War sind die Aktionen auf der Weltkarte nicht Rundenbasiert, sondern finden in pausierbarer Echtzeit statt (genau wie die Gefechte auf den Taktik-Karten). Read more …

THQ Nordic kauft Piranha Bytes

THQ Nordic gab in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt, dass der Publisher das deutsche Entwickler-Studio Piranha Bytes erworben hat. Damit setzt der schwedische Mutterkonzern THQ Nordic AB seinen recht potenten Expansionskurs fort und verleibt sich erneut einen recht großen Namen ein. Die letzte Meldung hier auf dem Blog bezog sich zum Beispiel auf den Aufkauf vom tschechischen Entwickler Warhorse Studios. Und wie schon bei den Warhorse Studios haben auch die Piranha Bytes schon im Vorfeld mit THQ Nordic und deren Tochterfirmen als Publisher kooperiert. Read more …

THQ Nordic kauft Warhorse Studios

Für 33,2 Millionen Euro wurde der unabhängige Entwickler Warhorse Studios aufgekauft.

Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, kaufte der skandinavische Publisher THQ Nordic über das deutsche Tochterunternehmen Koch Media (Deep Silver) den tschechischen Entwickler Warhorse Studios. Das Entwickler-Studio hinter dem Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance wurde dabei für gut 33,2 Millionen Euro einverleibt. Auch alle Rechte an der Marke Kingdom Come wurden im Rahmen der Übernahme vollständig erworben. Read more …