The String Arcade Recording – Videospielmusik neu aufnehmen

Videospiel-Musik mal anders, mit Violine und Chello wird es klassisch!

The String Arcade Recording ist ein neues Projekt von Dren McDonald und seinem Team, auf Kickstarter suchen sie momentan Geld, um Ihre Idee umzusetzen. 6000 US Dollar will man sammeln, um vielen musikalischen Stücken aus Videospielen eine schöne Neuauflage zu bescheren, keine Hürde auf Kickstarter, wo Projekte oft riesige Summen zusammenbekommen.

Die Folgenden Titel, sollen neu vertont werden: Altered Beast, Mario RPG, Ravenwood Fair, Pettington Park, graBLOX, Galaga, Legend of Zelda (NES), Tron (arcade), Outlaws, Ecco the Dolphin, Scurvy Scallywags, Sonic the Hedgehog 2, Ravenshire Castle, FTL (Faster Than Light), Monkey Island 2 und Portal 2.

 

Neben recht bekannten Titeln, ist auch das eine oder andere Unbekannte Spiel dabei, Ravenwood Fair, graBLOX und Pettington Park sind solche. An diesen Titeln hat Herr McDonald vermutlich auch ein ganz persönliches Interesse, so arbeitet er an diesen Titeln persönlich mit und schrieb die Musik für die Games.

Rechtliche Probleme erwartet man nicht, so arbeitet man eng mit dem neu gegründeten Unternehmen LOUDR.FM zusammen, die habe sich auf die Lizenzierung von Videospielmusik spezialisiert. Jeder Backer soll weiterhin direkt nach einer getätigten Spende Zugang zu 4 der schon jetzt neu vertonten Songs erhalten, um einen besseren Eindruck vom Projekt zu erhalten, dies gilt auch schon bei der Mindestspende von einem US-Dollar. Alle Songs sollen ab Dezember für ca. 10 US-Dollar erhätlich sein. Hier ist ein Link zur Kickstarter Aktion.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share