Total War Warhammer – Kostenlose DLCs angekündigt

Vor dem Release von Total War: Warhammer II erhält der Erstling der Trilogie neue Inhalte spendiert!

Ist es wirklich so weit; Werden die Entwickler und Publisher vernünftig und passen tatsächlich ihre DLC Politik an? Nachdem EA vor einigen Wochen angab, dass man mit zukünftigen Inhalten möglichst alle Nutzer erreichen und in diesem Zusammenhang das Angebot von Zusatzinhalten anpassen will, kündigt Creative Assembly nun zwei DLCs an, welche kostenlos zur Verfügung gestellt werden soll. Dabei handelt es sich um eine kleine Content-Ergänzung, die an ein Event im Sommer gekoppelt ist und minimal ausfallen soll. Es wird auch ein direkter Vergleich zu diesem Inhalt gegeben, so wird der Umfang mit dem des „Blood Knights“-Updates verglichen – Also vermutlich eine oder mehrere neue Einheiten, die dem Spiel hinzugefügt werden. Die andere Erweiterung soll da aber schon viel Gehaltvoller sein, es wird sich nämlich um ein neues „Race-Pack“ handeln, welches dem Hauptspiel eine weitere Fraktion hinzufügen soll. In der Ankündigung hält man aber schon fest, dass es sich bei der neuen Fraktion nicht um „Kislev“ handeln wird (was äußerst schade ist). Dafür soll das neue Volk auch mit eigenen Gameplay Mechaniken aufwarten können, welche das Hauptspiel sinnvoll ergänzen – Das klingt ja großartig! Die zweite Erweiterung wird erst später in diesem Jahr veröffentlicht, soll aber noch vor dem Release von Totl War: Warhammer II erscheinen und ist wie die erste, minimale Erweiterung völlig kostenlos.

Ich bin tatsächlich mehr als erstaunt, dass Creative Assembly nach „Bretonia“ nun nochmals kostenlose Inhalte für Total War: Warhammer veröffentlicht. Natürlich soll damit Aufmerksamkeit auf die Reihe gelenkt werden, bevor der Zweite Total War: Warhammer Teil erscheint, dennoch bin ich erstaunt, dass man überhaupt noch Inhalte für den erste Teil herausbringt… und dann auch noch kostenlos. Zudem bin ich verdammt gespannt, welches Volk nun ins Spiel Einzug halten wird. Tatsächlich genau der richtige Schachzug, um die Community auf das Release von Warhammer II aufmerksam und vor allem „heiß“ zu machen. Weniger schön ist da die Botschaft, dass man schon an den ersten DLCs für Warhammer II arbeitet, dennoch freue ich mich enorm, mit weiteren, kostenlosen Inhalten zum Erstling der Trilogie versorgt zu werden. Diese Politik der kostenlosen Inhalts-Erweiterungen in Kombination mit kostenpflichtigen DLCs empfinde ich weitaus angenehmer, als dieser endlose DLC-Wahn, der uns die letzten Jahre oft begleitete und Spiele in tausende, zu kaufende Portionen verwandelte. Wenn jetzt die DLCs noch ein wenig umfangreicher und kostenlose Inhalte häufiger hinzugefügt werden, kann ich damit gut leben.

 

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share