Two Worlds II – DLC Call of the Tenebrae – Veröffentlicht

Nach der mutigen Ankündigung ist das erste DLC zum Two Worlds II endlich veröffentlicht!

Dann war es wirklich endlich so weit; Als TopWare Interactive und Reality Pump im März 2016 den dritten Teil der Two Worlds Reihe ankündigten, versprachen sie auch direkt zwei DLCs für den zweiten Teil, welche damals zeitnah veröffentlicht werden sollten. Tja, dann wurde eigentlich nur noch verschoben – Mein letzter Stand war der 25. Mai 2017 als endgültiger Release-Termin für Call of the Tenebrae, während über das zweite DLC Shattered Embrace kaum ein weiteres Wort verloren wurde. Auch Two Worlds III ist mehr oder minder in der Versenkung verschollen und neben der Ankündigung ist auch kaum etwas zum Stand des Spiels bekannt. Doch zumindest das erste DLC wurde jetzt endlich veröffentlicht und ist als klassische Erweiterung zum Hauptspiel, aber auch als Standalone-Version auf Steam verfügbar.

Demnach kann man Call of the Tenebrae auch spielen, ohne das Hauptspiel gespielt zu haben. Die Standalone-Version wird für 15 Euro auf Steam angeboten, während man als Besitzer des Hauptspiels 10 Euro zahlt. Bis zum 20. Juli wird die Standalone-Version 10% reduziert angeboten. Weiterhin ist das DLC auch Bestandteil des „Two Worlds II Season Pass“, bei welchem neben dem DLC Call of the Tenebrae aktuell lediglich digitale Zusatzinhalte wie ein Artbook, Karten, Cover und der Soundtrack zum Spiel geboten werden. In diesem Season Pass soll später auch das zweite DLC Shattered Embrace enthalten sein, anders lässt sich auch der Preis des Passes nicht erklären, welche 40 Euro umfasst, während der eigentliche Wert der Inhalte bei 25 Euro liegt. Wann das zweite DLC Shattered Embrace erscheinen könnte, ist aber noch völlig unbekannt und vermutlich darf man noch eine ganze Weile darauf warten – Wann bzw. ob wir mit einem Release von Two Worlds III rechnen können, steht währenddessen wohl noch völlig in den Sternen.

Call of the Tenebrae - Dorf - Two World II DLC

Was erwartet uns in Call of the Tenebrae?

In Call of the Tenebrae werden wir mit dem Mord an einer alten Vertrauten des Helden konfrontiert – Die halb-Orkin DarPha findet unter rätselhaften Umständen den Tod und ihr Ableben löst eine gefährliche Kette an Ereignissen aus, welche alles Leben auf Antaloor bedroht. Wir werden in einen gefährlichen Machtkampf zwischen zwei Häuptlingen der Rattenmenschen hineingezogen und müssen erneut die Welt retten.

Uns erwarten:

  • Mehr als 10 Stunden Gameplay
  • Zahlreiche neue Waffen, Rüstungen und Magie
  • Neue Gebiete wie Krypten, Sümpfe, weitläufige Dörfer, Handelsposten und Banditenlage
  • Mit den Rattenmenschen eine völlig neue Rasse
  • Neue Gegner, wobei besonders neue Bosse herausragen sollen
  • Gegner sollen mit neuen Taktiken und Strategien gegen den Gegner vorgehen
  • Neuer Soundtrack samt neuen Soundeffekte für das DLC
  • HD-Engine-Upgrade verbessert die Optik des alten Titels stark und sorgt detaillierte Feinde und Effekte

Call of the Tenebrae - Held im Kampf gegen Rattenmenschen - Two World II DLC

Ja, jetzt ist es so weit und vor einigen Monaten hatte ich mich wirklich auf das DLC gefreut, mittlerweile ist diese Vorfreude aber ein wenig… sagen wir mal geschrumpft. Ja natürlich erinnere ich mich immer noch gerne an das Hauptspiel Two Worlds II, aber zeitgleich gibt es aktuell so viel Spiele zu spielen, dass ein DLC für dieses doch schon etwas ältere RPG eher hinten ansteht. Auf der anderen Seite will ich mir unbedingt einen Eindruck von der Qualität der Erweiterung verschaffen – Immerhin wäre das auch ein kleiner Indikator für die Qualität, mit welcher Reality Pump vielleicht irgendwann mal an Two Worlds III arbeiten wird. Auch preislich bin ich aktuell nicht sicher, wie ich Call of the Tenebrae beurteilen soll – Hier muss ich das DLC erst gespielt haben, um ein Urteil zu fällen.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share