AltF4Games – Warum gab es so lange keine Videos

Festplattenschaden des Todes – Und dann waren alle Videos weg…

Ich bin selbst großer Freund des YouTube Kanals AltF4Games und habe auch auf Game 2 schon ab und an über die Videos des ambitionierten Review Kanals geschrieben. Nun tauchte im Netz immer wieder die Frage auf, wo denn nun seine aktuellen Videos bleiben, immerhin hatte er diverse Projekte angekündigt, darunter dem neuen Homefront Teil als auch der heißersehnten Call of Duty Review. Doch es bleib still auf dem Kanals und viele Fans des Kanals sind enttäuscht, auch wenn sie das mehr oder minder von Timm gewöhnt sind. Doch der Grund für die Flaute hat tatsächlich technische Gründe, so twitterte AtlF4Games schon am 11. Juli, dass ein Schaden auf seiner Externen Festplatte zahlreiche wichtige Aufnahmen vernichtete – Demzufolge eine Menge fertige Content flöten ging.

AltF4Games - Festplattenschaden

Die Datenrettung scheint unmöglich, demnach ist die ganze Situation gleich auf mehren Ebene ärgerlich. Viel von dem gespeicherten Material ist nach den Angaben von Timm nicht reproduzierbar, was doppelt bitter ist. So oder so: Dieser Schaden hat nicht nur wichtige Daten gekostet, sondern sicherlich auch ordentlich an der Motivation von Timm gezerrt. Er selbst gab an, dass der Juli für ihn gelaufen war und es hoffentlich jetzt im August weiter gehen wird. Ich werde ich diesbezüglich natürlich auf dem laufenden halten. 😉

Johann von Ti
Auch auf:

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, Filme und blöde Ideen zu haben. Nebenher auch noch Student in Medien und Geschichte.
Johann von Ti
Auch auf:

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)