Lastest News

Statusbericht – Hausarbeiten geschafft

Endlich ist die letzte Arbeit eingereicht und es bleibt bald mehr Zeit für den Blog!

Und da bin ich wieder. Nachdem ich in den letzten Wochen wirklich ziemlich intensiv an diversen Hausarbeiten gesessen habe (SPSS sei Dank), konnte ich heute auch endlich meine letzte Arbeit einreichen. Damit sind meine Prüfungen für dieses Semester geschafft, während das nächste schon in den Startlöchern steht. Aber ein paar freie Tage „Semesterferien“ bleiben mir und diese will ich natürlich nutzen. Natürlich auch für ein paar Inhalte; Unter anderem soll endlich ein schon länger geplantes Video fertiggestellt werden, ein Beitrag zur gamescom kommen und noch einiges mehr. Schauen wir mal, wie ich das alles schaffe, ein paar andere Sachen sind neben Blog und YouTube natürlich auch noch geplant, aber ich bin guter Dinge! Read more …

Enderal – Skyrim Mod wird auf Steam veröffentlicht

Die beste Skyrim-Mod überhaupt wird bald auf Steam erscheinen!

Eine der wohl großartigsten Skyrim-Modifikationen überhaupt ist Enderal, welche 2016 nach gut fünf Jahren der Entwicklung veröffentlicht wurde. Bei der Mod handelt es sich um eine „Total Conversion“, welche nicht nur eine eigene Handlung erzählt, sondern direkt ein eigenes Universum völlig unabhängig von Skyrim erschafft. Eine eigene, offene Spielwelt, neue Skill- und Level-Systeme, veränderte Spielmechaniken und letztlich eine Fokussierung auf die Story. Anders als Skyrim ist Enderal deutlich düsterer angelegt und legt mehr Wert auf auf die Charaktere, mit welchen es der Spieler in der Welt zu tun bekommt. Als großartige Besonderheit bietet Enderal auch noch eine professionelle Sprachausgabe auf deutsch als auch englisch. Read more …

Warum Filme und Serien so selten gute Videospiel-Umsetzungen erhalten

Das große Lizenz-Geschäft funktioniert auf dem Videospiel-Markt nicht so wirklich.

Ich habe in meinem letzten Artikel zum Thema Videospiele und Superhelden bereits angemerkt, dass viele Games, die sich direkt auf aktuelle Hollywood-Filme beziehen, sich oft als reine Lizenzgurken entpuppen – Also spielerisch wenig bieten und primär vom großen Namen leben und damit Verkäufe generieren wollen. Da so eine große Lizenz in der Regel auch einen entsprechend großen Preis hat, bleibt den Entwicklern, welche solche Lizenz-Titel auf den Markt werfen dürfen (müssen?), zum einen wenig Budget für die Entwicklung selbst, auf der anderen Seite muss das Spiel natürlich auch zum Erscheinen des Films oder einer neuen Staffel veröffentlicht werden. Auch geht es dabei nicht immer nur um Hollywood-Filme, auch andere populäre Medienerzeugnisse, deren Adaption sich in Videospiel-Form vorstellen lässt, leiden unter dem Phänomen „Lizenzgurke“. Read more …

Superhelden – Der neue Gaming-Trend?

Auf der Leinwand so populär wie nie, müssen Superhelden den Videospiel-Markt erst noch erobern.

Nach dem Trend der VR-Games und dem diesjährigen Battle-Royale-Hype ist es natürlich spannend zu vermuten, welche Entwicklungen sich zukünftig bemerkbar machen werden. In den letzten Jahren haben Superhelden die Kinoleinwände beständlich dominiert und  ob nun Marvel– oder DC-Produktionen, so füllen diese doch ganz verlässlich die größten Kinosäle – Und das sicherlich auch nicht ohne Grund. Aus Erfahrung wissen die Verantwortlichen bereits, dass Spiderman, Wonder Woman und Co. generell erst mal gut ankommen und sich schon mit den Namen jede Menge Eintrittskarten verkaufen lassen. Auch im Gaming-Bereich waren Superhelden immer wieder Thema, schafften es aber nie am aktuellen Kino-Hype anzuschließen. Zu lieblos waren viele der aktuellen Vertreter gestaltet, die meisten  waren schnell als Lizenzgurken gebrandmarkt. Viele der Titel mussten mit einer schlecht vermittelten Handlung vorlieb nehmen oder es krankte ganz massiv daran, die gewaltige Leinwand-Action mit spaßigem Gameplay umzusetzen. Read more …

PEGI führt Warnhinweise für Ingame-Käufe ein

Zukünftig erhalten Spiele mit Ingame-Käufen eine eigene Kennzeichnung auf der Verpackung.

Die Pan European Game Information (PEGI) gab kürzlich bekannt, dass man zukünftig auch einen Warnhinweis für Ingame-Käufe auf physischen Spiele-Verpackungen finden wird. Die dafür vorgesehene Kennzeichnung wurde dem europäischen Rating-Board vorgestellt. Das Symbol zeigt eine gezückte Kreditkarte, unter welcher „IN-GAME PURCHASES“ zu lesen ist. Aktuell wird auf Spiele-Verpackungen überhaupt nicht auf Ingame-Käufe hingewiesen, weshalb ich diese Änderungen durchaus als richtig empfinde. Read more …

Österreich – Gesetzesentwurf soll Online-Glücksspiel stärker regulieren

Ein Gesetzesentwurf in Österreich sieht vor, dass Provider illegale Anbieter direkt sperren.

Ähnlich wie in Deutschland ist auch in Österreich Glücksspiel eigentlich stark reglementiert und reguliert. Die rechtliche Grundlage bildet das Glücksspielgesetz des Bundes, welches dem Staat ein generelles Monopol für Glücksspiel zugesteht. Dabei betreibt der Bund zwar nicht direkt Glücksspiel, ist aber einzig berechtigt entsprechende Lizenzen zu erteilen. Dies wird über das Finanzministerium abgewickelt. Entsprechend verfügt Österreich eigentlich nur über das Online-Angebot der Casinos Austria AG (CASAG), welches von Win2day gebildet wird. Dies ist der einzige Anbieter, der über eine entsprechende Lizenz für ein solches Online-Angebot verfügt. Doch betrachtet man nun auf Seiten wie online-casino-osterreich.at die Anbieter, welche auf dem österreichischen Markt operieren, zeichnet sich im Grunde das gleiche Bild ab, als würde man über deutscheonlinecasino.de einen Blick auf den deutschen Markt werfen – Unzählige Anbieter tummeln sich dort und werben eben auch mit Online-Glücksspiel. Read more …

DayZ auf der Xbox One veröffentlicht

Wenn Du seit fünf Jahren in der Early-Access festhängst und dann den Konsolen-Port dropst.

Eigentlich könnte ich jetzt schon wieder so ein richtiges Fass aufmachen und mich Seitenlang aufregen. Aber wisst Ihr was? Nein. Einfach nein. Also kurz und knapp zu den „Neuigkeiten“ und einem Novum der DayZ-Entwickler. Denn zu meiner größten Überraschung haben sie es geschafft, eine Ankündigung so halbwegs umzusetzen. Wow. Also seitdem sie jedes Jahr vom Release des Spiels labern, war ich doch schockiert, dass jetzt ein Release gelungen ist. Aber keine Sorge; Natürlich ist DayZ weiterhin in der Early-Access, was auch sonst. Dafür aber jetzt auch auf der Xbox One als Game Preview (Xbox-Slang für Early-Access, sehr cool!).

Read more …

Warhammer: Vermintide 2 – Shadows Over Bögenhafen – Veröffentlicht

Optionales DLC mit zu wenigen Inhalten – Leider nicht das, was Vermintide 2 braucht.

Endlich ist es so weit; Neue Inhalte für Vermintide 2! Heute erschien das erste DLC mit dem Titel „Shadows Over Bögenhafen“ für 8 Euro auf Steam. Spieler sollte dies zunächst durchaus freuen, denn tatsächlich hat Vermintide 2 neue Inhalte bitterlich nötig, zu gering ist die Anzahl vorhandener Maps, Helden und Ausrüstung. Aber leider scheint Entwickler Fatshark nicht auf die sehnlichsten Wünsche der Fans gehört zu haben und beschränkt sich auf magere zwei Karten, ein bisschen Kosmetik für die Helden und neue „Quests und Herausforderungen“. Das ist schon ein Armutszeugnis, besonders wenn man bedenkt, wie viel Zeit sich die Entwickler für diese Inhalte ließen. Vor allem der Kosmetikkram ist nicht ernst zu nehmen und kommt dem Einfärben bestehender Gegenstände gleich. Auch wurden keine neuen Spielmodi, Bosse oder Gegner eingeführt – Schon sehr, sehr schade. Read more …

Meine Meinung zum Mobile-Gaming

Mit Space Impact  aufgewachsen; Wie stehe ich zum neuen Mobile-Gaming-Trend?

Smartphones avancieren seit Jahren zu umfassend genutzten, multimedialen Alleskönnern, welche uns in unserem Alltag beständig begleiten. Auch die Videospiel-Branche wird von diese Prozessen immer stärker erfasst, was sich in vielerlei Hinsicht offenbart. So machen Mobile-Games gigantische Umsätze und genieren auch gerne mal in wenigen Wochen Millionen US-Dollar. Auch ist es interessant zu beobachten, dass das Smartphone mittlerweile auch als, ich will es mal als „ernstzunehmende“ Videospiel-Plattform bezeichnen, betrachtet werden kann. Versteht mich an dieser Stelle nicht falsch; Das Smartphone ist schon seit Jahren enorm wichtig für Videospiele, aber dass vermehrt große Titel, welche auf PC und Konsole veröffentlicht wurden, später auch auf Smartphones veröffentlicht werden, ist ein eher jüngeres Phänomen, zumindest in dieser Größenordnung (aktuelle Beispiele sind Fortnite und PUBG). Read more …