Month: Juni 2015

Piranha Bytes – Neues Spiel in der Mache

Immer wenn diese Jungs was neues machen, bin ich gespannt!

Was steht uns da wohl ins Haus? Können wir mit einem neuen Gothic rechnen oder wird uns etwas gänzlich neues präsentiert? In drei Tagen soll es so weit sein und ich bin recht gespannt, immerhin handelt es sich um einen meiner liebsten Entwickler überhaupt, die gleichzeitig mein liebstes Rollenspiel überhaupt geschaffen haben (für alle neuen hier; Ich liebe Gothic). Doch jetzt mal Klartext bitte! Read more …

Share

Der Hexer ist da

Endlich ist es soweit! Ich reise in die Nördlichen Königreiche!

Nach langem Warten ist Geralt nun auch bei mir eingetroffen und wird in naher Zukunft umfassend auf Game 2 analysiert werden – Im Klartext steht also ein baldiger Beitrag zu The Witcher 3 an, welchen ich nach The Elder Scrolls Online veröffentlichen will. Ich hege größte Hoffnungen in das polnische Projekt. Diese Hoffnungen beziehen sich besonders auf meine Kritikpunkte, die ich bei Skyrim aufgeführt habe; Ein große Welt ist am Ende des Tages doch nicht alles. Ich erhoffe mir vom Hexer auch eine große und dabei aber trotzdem lebendige und offene Welt. Ich will Städte voller Menschen, Missionen mit Charme und Geist und allgemein keine Langweile. Ob sich diese Hoffnungen erfüllen oder in welchem Maße sie erfüllt werden, ist natürlich noch offen, dennoch bin ich recht aufgeregt und freue mich auf das RPG! Endlich mal wieder ordentliches Futter für den Rollenspieler in mir. 😉

Share

Blizzard – Ein paar Gedanken

Ich sabbel mal wieder ein wenig, was auch sonst ein einem Sonntag Abend…

Während ich so sitze und darüber nachdenke, welche Spiele ich in Zukunft gerne spiele würde, komme ich fast unweigerlich auf Warcraft 3, welches seit Jahren einen festen Platz in meinem Herzen und meinen Festplatten gefunden hat. Das Blizzard seit jeher gute Videospiele produziert, sollte wohl jedem klar sein, der ach nur ein wenig Ahnung von Computerspielen hat. Starcraft und Warcraft waren früher Perlen der Echtzeitstrategie und haben es mit neuen Ablegern bis in die Gegenwart geschafft. Starcraft II ist seit Release 2010 ein Schwergewicht in Sachen Echtzeitstrategie und festigt diese Position mit einem erstklassigen Balance, ausgebauten Clan- und Liga-System und ständigen Updates. Doch auch WoW hat es als Vorreiter in Sachen MMORPG bis heute geschafft an der Spitze zu bleiben, was durchaus beeindruckend ist. Auch neue Projekte und Ideen finden Ihren Platz im Blizzard Universum und werden gekonnt in das bestehende Angebot integriert. Da hätten wir zum Beispiel das virtuelle Kartenspiel Hearthstone, welches Einheiten und Kreaturen aus Warcraft nutzt und mit einem interessanten Spielkonzept punktet. Was sich jetzt wie eine Lobrede ohne Ende anhört, ist im Grunde auch eine, jedoch will ich den Fokus an dieser Stelle von den Spielen auf den Entwickler selbst lenken, der für mich eine große Vorbildrolle einnimmt. Read more …

Share

Playmoments stellt sich vor

Die Vernetzung geht weiter; Noch ein neuer Partner ist mit im Boot!

Es ist schon wieder passiert und ich freue mich verkünden zu können, dass Game 2 einen neuen Partner und Freund in den Weiten des Netzes gefunden hat! Damit wächst unsere kleine Gemeinschaft um ein weiteres Mitglied und dieses hat es sich nicht nehmen lassen, sich selbst kurz vorzustellen! Read more …

Share

Onlineshopping im Blick

Lohnt sich der Gang ins Kaufhaus noch oder shoppen wir eh nur noch im Netz?

Dass das Internet und damit auch im Netz betriebenen Shops immer wichtiger werden, sollte in der heutigen Zeit jedem klar sein. Giganten wie Amazon machen Millionen mit dem Online-Versandhandel. Doch nicht nur Amazon macht im Netz das große Geld; Viele andere machen es genau so und verdienen mehr als gut daran. Für uns Gamer und vor allem PC-Spieler ist wohl Valves Steam einer der Giganten, die uns am ehesten in den Sinn kommen, wenn es darum geht, dass der Handel im Netz den Einzelhandel betrifft. Denn um Steam kommt man heute kaum noch herum. Auf Valves Online-Vertriebsplattform für Games werden tausende Spiele sowie Programme angeboten, die in zyklischen Abständen auch noch stark rabattiert werden (aktuelles Beispiel ist wohl der alljährliche Steam Summer Sale). Doch selbst wer die Plattform eigentlich scheut und lieber im Elektronikmarkt seines Vertrauens nach neuem Futter für seinen Rechner Ausschau hält, kann in die Lage kommen, dennoch ein Steam Konto erstelle zu müssen. Denn viele der großen als auch kleinen Titel der heutigen Zeit setzten auf die Integration auf Steam. Die Gründe sind neben einem gewissen Kopierschutz (der dennoch umgangen werden kann) vor allem die große Community von Gamern, die täglich die Plattform nutzt. Damit ist man mit seinem Produkt direkt bei der Zielgruppe und genau das macht das Internet so attraktiv für den Handel. Read more …

Share

Meine Beute des Steam Summer Sales

Jeden Sale das gleiche! Ich kaufe zu viele Games…

Die Steam Sommeraktion ist beendet und wieder habe ich gesündigt und mir zahlreiche Titel angeschafft, obwohl ich genau weiß, dass ich nicht genug Zeit habe, um alle zeitnah spielen zu können. Immer wieder berichte ich über diese Gefahr und rufe zur Vorsicht auf, dennoch kann ich mich selbst nicht wirklich daran halten. Im folgen Beitrag will ich zumindest angeben, welche Titel sich während des Sales in meine Bibliothek verirrt haben und versuche dies irgendwie zu rechtfertigen! Ach lasst mich doch… Read more …

Share

Game 2 – Ein Neuer Partner

Es wird sich vernetzt und so! Ein neuer Partner macht den Auftakt!

Es war seit dem dem Neubeginn im Jahre 2013 recht ruhig um unsere Partner geworden, jedoch soll sich das nun endlich mal wieder ändern. Den Auftakt gibt Gamecontrast, die sich als neuer Partner hier offiziell vorstellen und dem weitere Vorstellungen der bisherigen Partner folgen sollen. Doch genug Gequatsche von mir, wollen wir hören bzw. lesen, mit wem ich auf Game-2 in Zukunft kooperieren werden; Read more …

Share

Stonehearth – Von Kickstarter zur Early Access

Lange nichts mehr von gehört; Aber Stonehearth ist bereits spielbar und ist echt gut geworden!

Heute will ich über ein Spiel berichten, welches schon im Jahre 2013 auf Game 2 aktuelle war und um das es seit dem recht ruhig geworden ist. Ein kleiner Schatz, auf den ich damals riesige Hoffnungen gesetzt habe, als die Kickstarter Kampagne fleißig um Finanzierung warb. Und siehe da; Vor geraumer Zeit erschien dann auch endlich eine spielbare Early Access Version. Die Rede ist von Stonehearth, einem Spiel, welches zahlreiche Genres vermischt und etwas vielleicht nicht völlig neues, aber in dieser Form bisher ungesehenes geschaffen hat. So haben wir die Aufgabe, ein kleines Volk in einer fremden und gefährlichen Welt in eine rosige Zukunft zu führen, wofür wir jedoch hart arbeiten müssen. Es müssen Nahrungsvorräte und Rohstoffe gesammelt und erste Behausungen gezimmert werden, bevor florierende Dörfer entstehen können. Und erfreut man sich an der ersten großen Ernte, fallen plötzlich fiese Monster über die Dörfler her und man muss zur Verteidigung blasen. Read more …

Share

DayZ Standalone – Einzelspieler und Steam Workshop angekündigt

Haben die Entwickler DayZ jetzt ganz aufgegeben und hoffen auf Rettung von der Community?

Heute habe ich erneut eine Meldung von der E3, die ich nicht ignorieren möchte; Die Standalone Version von DayZ soll unter anderem einen Einzelspieler-Modus erhalten. Damit sind Spieler nicht mehr auf die Server angewiesen und können nach eigenem belieben allein spielen. Damit spielt man zwar ohne Mitspieler, aber auch ohne Lags und Verbindungsprobleme, was vielen Spielern entgegenkommen sollte. Dieser Schritt war längst nötig und hätte weitaus früher kommen können. Die Mod zu Arma 2 damals hatte bereits einen von Fans geschaffenen nichtoffiziellen Einzelspieler, den ich gerne genutzt hatte. Read more …

Share

DOOM – Trailer & Infos von der E3

Holt die Doppelläufige Schrotflinte raus, die Dämonenbrut macht wieder Ärger!

Auf der diesjährigen E3 wurde ein Titel vorgestellt, der dann doch meine Aufmerksamkeit erregte; Ein neues DOOM! Es wird wieder gegen die Dämonenbrut gekämpft und wir sind als überlebender Marine mitten im Chaos. Der gezeigte Trailer sowie das vorgeführte Gameplay versprichen klassisches DOOM Gameplay mit aktueller Grafik und viel Blut. Auf eine Zahl im Titel hat man verzichtet, da man das neue DOOM als Reboot betrachtet. id Software scheint diesen Vorsatz auch ernst genommen zu haben, denn das neue DOOM erinnert direkt an die ersten Teile der Serie. Die Frage die sich beim gezeigten Material unweigerlich stellt, ist die Problematik des Schnitts. Schnell werden „brutale“ Games für den europäischen (oder speziell den deutschen) Markt geschnitten, was natürlich mehr als ärgerlich wäre. Read more …

Share