Month: Mai 2015

Marvel und seine Helden Populär wie nie

Superhelden sind momentan super bekannt und beliebt, ein Blick von mir in die Materie!

Superhelden sind mal wieder verdammt aktuell, was besonders mit den in kurzen Abständen erscheinenden Hollywood-Streifen in Verbindung zu bringen ist. Da kämpft Iron Man allein gegen Superschurken oder führt eine ganze Schar von Helden in den Kampf für das Gute. Was 1930 mit den Marvel Comics begann, ist heute ein breit aufgesetzte Marke von Superhelden, die im großen Stil vermarktet werden. Ich selbst war nie wirklich ein großer Fan von Superhelden, die Problematik für mich waren immer diese zu erstaunlichen Kräfte, die nichts mit der Realität zu tun hatten. Ich stand schon immer mehr auf Sagen, Gestalten und Helden, die großes schafften, ohne wirklich besondere Kräfte zu besitzen. Doch dennoch können wir uns die Superhelden aus der heutigen Medienlandschaft nicht mehr wegdenken! Während ich eingangs schon auf die Kinofilme rund um Thor, Hulk und Co. eingegangen bin, stellten neben den immer noch existierenden Comics auch Videospiele einen wichtigen Marktanteil da. Während ich hier diesen Beitrag verfasse, sind zum Beispiel die Batman Spiele auf Steam reduziert, während der neueste Teil im Juni diesen Jahres auf den Markt gekommen ist. Read more …

Share

Game 2 im Mai und Mein Geburtstag

Ruhe und Gemütlichkeit auf dem Blog, achja, morgen bin ich noch älter…

Warum ist es so still auf Game 2? Nun, die Antwort ist wie immer wenig Zeit und anderer Kram, der mich immer wieder in Schach hält. Dennoch wie immer Entwarnung! Es geht natürlich weiter und ich bin froh, bald wieder richtig auf Game 2 loslegen zu können! Wer es wissen mag; Morgen habe ich Geburtstag und werde diesen Tag natürlich gebührlich im Kreise der Familie feiern. Ich bin auch darauf bedacht, in den kommenden Tagen (morgen nun vielleicht noch nicht) neue Beiträge zu veröffentlichen und wieder voll für Game 2 da zu sein. Ein paar schöne Geschichten habe ich sogar schon!

Auf bald und haut rein! 😉

Share

Ein neues Gothic wäre cool

Warum wird wohl erst mal kein neues Gothic erscheinen?

Jaja, das Thema ist mittlerweile auf Game 2 schon oft angesprochen wurden und jeder Stammleser weiß; Gothic ist eines meiner liebsten Rollenspiele überhaupt und hat mich für alle Zeit verdorben, denn nie wieder war ich so in einer Fantasy Welt gefangen wie in Gothic und Gothic II und alle anderen RPGs hatten einen schweren Stand. Doch der Niedergang der Serie nahm mit Gothic 3 seinen Anfang und heute haben die Piranha Bytes sich einen gutes Stück von ihrem Schatz entfernt. Mit Risen haben sie eine eigenen, unabhängige und doch nah zu Gothic Verwandte Reihe geschaffen, die auf eigenen Beinen steht und sich durchaus behaupten konnte. Besonders Risen selbst hatte mir recht gut gefallen, während Teil 2 mich etwas enttäuschte und Titan Lords ging ein wenig an mir vorbei. Doch alles in allem haben die neuen Titel alle viel von ihrem alten Charme eingebüßt, es wurde nie mehr diese dichte und authentische Atmosphäre eingefangen, welche uns im Minental unter den Gefangenen oder in Khorinis unter den Bürgern begleitet hat. Read more …

Share

Don’t Starve Together – Überleben mit meiner Freundin

Ich und meine Freundin zocken gerne zusammen und dieses Spiel ist unser Favorit!

Heute wird es auf Game 2 mal wieder relativ persönlich, denn ich will von meinen Erfahrungen von Don’t Starve Together berichten, welche ich zusammen mit meiner geliebten Freundin gesammelt und genossen habe. Doch fangen wir mal an!

Aller Anfang ist schwer und so muss man auch in Don’t Starve Together direkt mit der Arbeit beginnen. Gemeinsam sammelt man zunächst Blumen, um einen Blumenhut zu bauen, welcher am Tage die geistige Gesundheit schützt – Währenddessen beginnt schon die hitzige Suche nach einem geeigneten Lagerplatz, welcher weise gewählt werden muss. Sind alle benötigten Ressourcen in der Nähe? Eine Beefalo Herde ist ein Muss, denn ihre Haufen dienen als Dünger und ihr Fell im Winter zur Herstellung von Kleidung. Daneben braucht man natürlich auch eine Steinwüste, in welcher man neben einfachen Stein auch Gold und andere Materialien zum Craften erhält. Doch was macht man ohne Holz? Richtig, man sitzt in der Nacht in der Dunkelheit und das ist in Don’t Starve natürlich tödlich. Und während man noch die zufällig generierte Welt durchstreift, muss man feststellen, dass der Titel des Spiels nicht unbedacht gewählt wurde – Wir hungern nämlich! Read more …

Share

Goat Simulator – Doch nicht alles cool

Meine Meinung zum Ziegensimulator; Kritisch und auf den Punkt!

Ich muss gestehen; Am Anfang hat mich die Entwicklung des Ziegensimulators erfreut und auch interessiert, immerhin schaffte es eine kleine Spielerei in die Köpfe und später mithilfe von Steam auf die Rechner der Community. Doch nachdem der erste „Zauber“ verfolgen war, begann die traurige Realität, die alles andere als cool und verrückt war. Das Problem dabei ist, dass aus einem Spaß, einer lustigen und doofen Idee, ein kommerzielles Projekt geworden ist, das mithilfe des eigenen Hypes eine völlig belangloses Stück Software zu einer Geldpresse gemacht hat. Das Spiel hat zwar eine nette Idee, aber mehr auch nicht und dafür verlangt man eindeutig zu viel Schotter. Read more …

Share

Game 2 – Unterstützen via Spenden

Ihr könnt spenden, wenn Ihr wollt, versteht sich…

Seit geraumer Zeit ist es möglich, diesen kleinen Blog mit einer Spende zu unterstützen, welche via PayPal verschickt wird. Warum überhaupt die Option? Auf Game 2 blende ich keinerlei Werbung ein, Ihr erhaltet lediglich von mir verfassten Content, welchem neben meiner gebündelten Meinung vor allem eine Menge Arbeit inne wohnt. Diese Arbeit mache ich gerne und freiwillig, dennoch ist der Betrieb eines Blogs nicht kostenfrei und auch Spiele erhalte ich leider Gottes nicht geschenkt. Daher also die Option zu spenden, nicht aber die Aufforderung. Das Geld wird nicht zwingend benötigt, könnte aber sinnvoll gebraucht werden. Sollten Spenden eingehen, was ich nicht wirklich glaube, dann werde ich diese öffentlich auflisten und genau aufzeigen, wofür diese genutzt werden. In diesem Falle will ich Transparenz zeigen und Euch mitteilen, was Eure Unterstützung bewirkt.



(Wer spendet, wird auch erfahren, wo das Geld genau landet!)

Das war es dann auch mit der kleinen Eigenwerbung; Game 2 bleibt in jedem Falle frei von Werbung und natürlich auch kostenfrei. Haut rein und bis bald! 😉

Share

Oculus Rift – Release 2016 angekündigt

Die von Facebook gekaufte VR-Brille Erscheint im nächsten Jahr!

Mein letzter Beitrag zur Oculus Rift ist schon eine ganze Weile her, denn leider hat sich Facebook das ehemalige Kickstarter Projekt unter den Nagel gerissen und damit ist mein Interesse an der Geschichte gründlich geschmälert wurden. Doch diese Neuigkeit kann man dann doch so gut wie nicht ignorieren; Eine offizielle Ankündigung zum Verkaufsstart des VR Brille im Einzelhandel. Die so genannte Consumer Edition soll demnach Anfang 2016 erscheinen, was nicht mal so lange hin ist. Diese ist dann erstmals für die Nutzung von Verbrauchen ausgelegt, während bisher lediglich eine Version für Softwareentwickler angeboten wird (Development Kit 2). Read more …

Share

Steam – Für Mods bezahlen?

Meine Meinung zur Thematik, kurz und knackig, wie immer oder?

Die Meldung an sich ist jetzt schon nicht mehr die jüngste, denn noch will ich zu diesem doch recht wichtigen Thema meinen Senf abgeben. Wie meine Unterkategorie Mods beweist, bin ich ein ziemlicher Freund von Modifikationen und liebe die Idee dahinter; Mit der Grundlage eines geliebten Spiels eigene Ideen umzusetzen und die Früchte der eigenen Arbeit dann mit dem Rest der Spieler zu teilen, kostenlos. Lediglich das Spiel selbst wird in der Regel benötigt, in Ausnahmefälle nicht mal das. Nun gab es auch in der Vergangenheit schon Mods, die aufgrund ihres Umfangs und Qualität aufgewertet wurden und als eigenständige „Versionen“ oder kostenpflichtige DLCs angeboten wurden. Das ist für mich auch in Ordnung, wenn der Preis gerechtfertigt und die Inhalte überzeugend sind. Jedoch war das die Ausnahme, nur wirklich besondere Projekte konnten für Geld an den Mann gebracht werden, jetzt soll das auf Steam ein wenig anders laufen. Read more …

Share

Killing Floor 2 – Erster Eindruck

Im Kampf gegen fürchterlich mutierte Wesen hat man eine Menge Spaß!

Kennt Ihr das? Ihr macht einen Urlaub in Paris, lauft in Richtung des Eiffelturms und plötzlich bricht die Hölle los? Naja, so oder so ähnlich könnte es auf einer der Karten von Killing Floor 2 passiert sein, welches vor kurzem als Early Access Version auf Steam veröffentlicht wurde. Während der erste Teil etwas an mir vorbeigegangen war, war ich doch ziemlich am neuen Teil der Reihe interessiert, versprachen erste Bilder und Videos doch ziemlichen Spaß in Sachen kooperatives Gameplay. Bis zu 6 Spieler gemeinsam gegen fürchterlich mutierte Wesen, die mit Kettensägen, Säure und Klauen auf die Spieler losgehen – klingt doch gut oder? Read more …

Share