PlayStation @ E3

Sony präsentierte nun die PlayStation 4 auf der E3, neben Design und Preis gab es auch Infos zum Online-Zwang!

Nachdem Microsoft einen eher mittelprächtigen Start mit der Xbox One hinlegte, versucht Sony nun alles richtig zu machen. Auf der E3 wurden nun so einige Infos zu neuen PlayStation veröffentlicht, und diese klingen wie einen deutliche Kampfansage an die Konkurrenten von Microsoft. So soll Sonys PlayStation 4 für 399 Euro auf den Markt kommen, damit ist man um 100 Euronen günstiger als die Xbox One. Weiterhin setzt die PlayStation auf die Gamer, so ist Rechenleistung der PS4 besser als die der neuen Xbox.

Anders als bei Microsoft verzichtet man bei Sony auf eine 3D-Kamera, Publisher und Entwickler können also Kinect für PS4 Nutzer nicht voraussetzen. Einen deutlichen Treffer konnte die PlayStation mit dem Verzicht auf eine erzwungene Internetverbindung landen, so laufen alle im Fachgeschäft erstandenen Titel offline und lassen sich uneingeschränkt weiterverkaufen.

Neben dem Preis wurde auch das Design der PlayStation 4 gelüftet, mit einem schnittigen aber schlichten Design versucht Sony zu überzeuge, aber schaut selbst, wir haben zahlreiche visuelle Eindrücke:

Playstation 4 Design 1

Playstation 4 Design 1
Bild 1 von 16

Zahlreiche Titel sollen Kunden locken, so erscheine zum Release der PS4 Titel wie „Killzone: Shadow Fall“, „Knack“ und „Driverclub“, 2014 folgen 30 Titel von Sony und rund 80 von anderen Publishern. Auch das PlayStation Network soll weiter ausgebaut werden, Plus-User erhalten monatlich eine neues Freispiel, bestehehnde Konten werden auf die neue Konsole erweitert, der Preis soll weiterhin bei rund 50 Euro im Jahr bleiben.

Damit sieht es für Microsoft recht schlecht aus, technisch ist die PlayStation 4 besser, kostet jedoch weniger, der Weiterverkauf von Titeln ist problemlos möglich und ein Internetzwang besteht nicht. Auch bietet die PS4 bei diesem Generationen Wechsel weitaus mehr Titel, für Gamer eine klare Sache.

Johann von Ti
Folgt mir 😉

Johann von Ti

Blogger aus Leidenschaft, seit 2011 aktiv in der Szene unterwegs und immer für gute Games, FIlme und blöde Ideen zu haben. Demnächst nebenher auch noch Student und Jünger von Hopfen und Malz.
Johann von Ti
Folgt mir 😉

Letzte Artikel von Johann von Ti (Alle anzeigen)

Share